[Diskussion] Der ideale Multimedia-PC

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.251
#41
AW: [Diskussion] Der ideale Multimedia PC

Neu hinzugekommen

Fernbedienungen und Displays:

Cardreader und Frontpanels:

Noch irgendwelche Beschwerden, Anregungen oder Fehler gefunden?
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
625
#42
AW: [Diskussion] Der ideale Multimedia PC

Sehr schöne FAQ.
Mit der Zeit sollte vielleicht noch ein PC für 700 Euro kommen.

Beim 600 Euro AMD PC ist noch ein Schreibfehler: achtung es wird ein Kühler gebraucht.

MFG
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.251

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
16.762
#44
AW: [Diskussion] Der ideale Multimedia PC

Nachdem das ganze "Multimedia-PC" heißt, kann man auf die Tastatur usw. verzichten.
Die fehlt beim Gamer-PC schließlich auch...

Und ne Fernbedienung ist bei der TV-Karte dabei, ansonsten braucht man sie nicht zwingend.
Für das Wohnzimmer sind die hier in diesem Thread nicht ungedingt gedacht, sonst wäre die Lautstärke das Hauptmerkmal...

Aber eine Soundkarte finde ich bei nem teuren Multimedia-Rechner Pflicht!
Man will sie evtl an hochwertige Boxen anschließen...
Sonst kann man fast auf Multimedia verzichten... das steht in meinen Augen für "Bild, Video und Ton"
 
Zuletzt bearbeitet:

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.045
#45
AW: [Diskussion] Der ideale Multimedia PC

Ich würde immer die Boxed Variante auflisten, dass man bei Tray keinen Zusatzkühler hat und es nur 1 Jahr Garantie gibt ist ja bekannt.
Was aber noch bedeutender ist, dass es seitens des Herstellers (AMD, Intel) keine Garantie gibt, nur vom jeweiligen Anbieter.

Wenn man nun bei hardwareversand.de einkauft und die Pleite gehen....
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.251
#46
AW: [Diskussion] Der ideale Multimedia PC

Soundkarte wurde optional aufgelistet.

Tray beim 6000+ deshalb weil es die EE version nicht anders gibt.
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.897
#47
AW: [Diskussion] Der ideale Multimedia PC

Klar gibt es den, Mensch ... Wozu auf 24 Monate Garantie verzichten. Gibts woanders sicher auch noch günstiger, viele Tray-Preise fügen sich bekanntlich niemals unter den Boxedpreisen ein (für Endkunden).

mfg,
Markus
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.897
#50
AW: [Diskussion] Der ideale Multimedia PC

Mhh ok .. dann gibts den jetzt wohl wirklich nimmer. Ne Zeit lang muss es den aber gegeben haben, der Kollege hat den gesucht und auch gefunden (ich nicht).

Bleibt abzuklären ob die EE Variante als Tray sinnvoller ist als die Non-EE als Boxed (+2Jahre?).
Stromverbrauch gegen Garantie. Evtl. sollte man die Idle-Werte vergleichen, bis auf die Unterschiedliche TDP sind die Prozessoren ja fast identisch.

mfg,
Markus
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.538
#52
AW: [Diskussion] Der ideale Multimedia PC

ich finde die einteilung nach AMD/intel + budget etwas unglücklich. in der definition steht ja schon, dass das aufgabenfeld seeeehr weit ist. daher sollte man die konfigurationen statt (nur) nach dem budget eher nach dem aufgabenfeld sortieren. ein rechner für videoschnitt ist nunmal etwas total anderes, als ein kleiner silent-HTPC, und imo KANN zu einem multimedia PC auch spielen gehören!
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.251
#53
AW: [Diskussion] Der ideale Multimedia PC

zocken ja und nein, Was will wer zocken? Irgendwie meinen Multimedia ist alles in einem PC, was irgendwie wieder stimmt. Es wird noch eine andere Aufteilung folgen, hatte nur keine Zeit.
 

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.045
#55
AW: [Diskussion] Der ideale Multimedia PC

Ich finde die Idee, es nach Anwendungsgebieten zu verteilen, nicht schlecht.
Man könnte es also so machen, dass man jeweils eine Anwendung besonders hervorhebt und denn PC besonders dafür ausrüstet.

Also z.B. ein Multi-PC, der besonders zum Spielen geeignet ist, oder ein Multi der besonders leise und platzsparend ist, oder ein Multi PC der für Videoschnitt geeignet ist etc.

Und innerhalb eines Bereiches beispielsweise Systeme in sagen wir 3 Preisklassen schaffen.

Am Ende dann noch ein Computer konfigurieren, der so ziemlich alles kann.
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.538
#57
AW: [Diskussion] Der ideale Multimedia PC

halt ein PC, mit dem man auch mal spielen kann (natürlich nicht mit AA/AF). als graka würde sich dann eine passive 2600xt / 8600GT o.ä. anbieten, da diese auch gute videofunktionen haben.
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.251
#58
AW: [Diskussion] Der ideale Multimedia PC

das wär dann das quad system, ja so hab ich es auch gedacht. Ich werd mal kurz mein Gehirn arbeiten lassen und dann die Lösung präsentieren.
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.251
#60
AW: [Diskussion] Der ideale Multimedia PC

leider ATX und kein HDMI/DVI oder VGA
PCIe ist ja auch am Vormarsch


Ich werd noch wahnsinnig ich kann wohl nie jemanden mit den Konfigs bei diesen PCs glücklich machen. Jeder will was anderes und stelllt sich unter Multimedia was anderes vor.

So fertig. Passt das so oder soll ich es anders machen und passen die beschreibung oder fällt auch was passenderes ein?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top