[Diskussion] Die neue große Wasserkühlungsfaq

Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.972
#21
Ein sehr gutes FAQ ... mein Kritikpunkt:

... der Mora ist nicht für eine passive Kühlung ausgelegt
Das stimmt nicht - ich habe einen Mora2Pro in meiner WaKü und der läuft passiv zusammen mit einem Single-Radi ... System siehe Sysprofile !

Der Lüfter des Singleradi ist soweit runter geregelt wie´s geht ...
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.249
#22
das es geht weiß ich aber gedacht wäre er für eine aktive Wakü.

Anhand deiner Temps muss ich sagen sind die selbst für eine passive Wakü etwas hoch.

Ich hab die Formulierung leicht abgeändert
 
Zuletzt bearbeitet:

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.392
#23
Super Sache das Ganze! Da dürften für Einsteiger viele Fragen geklärt sein, dies ist auch schön beschrieben! :daumen:
 

k!su

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.386
#24
super arbeit, kommt auch genau zur rechten zeit, denn ich werde in den nächsten tagen auf wakü umstellen.

thx a lot
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
#25
naja recht nett, aber zum einen schau ich bei Interesse lieber auf ner hompage die da vom Fach ist : Aussagen wie es wird nen Düsenkühler empfohlen (ohne weiter Angaben und vorallem worauf dann weiter zu achten ist) ... disqualifizieren da von alleine ... zum anderen wird hier wieder mal (fast) nur Lowend empfohlen ...

aber fürn Anfang erstmal ned schlecht, muss jeder selber wissen wo er sich seine infos holt ... im Fachbereich oder bei ner allgemeinen Seite ...
 
P

Pelesit

Gast
#26
Also:

Das mit der Auflistung der Gehäuse finde ich gut, da dies ein oft besprochenes Problem ist.
Dazu brauchen wir aber eure Hilfe...
Ich denke am übersichtlichsten ist es wenn ihr mir oder Brunout eine PM sendet dann werden wir uns das anschauen.
Also ich kann nur sagen, in einem Armor/kandalf haben 2*320+1*120, evt. noch 2*92 Platz.


An die Zusammenstellungen haben wir auch schon gedacht, das ist aber immer so eine Sache. Weil ja jeder ein anderes System hat und andere Anforderungen. Wir könnten aber z.B. auch so wie es schon bei den PC zusammenstellungen gemacht wird das übernehmen und dann einfach Case und Wakü hinzufügen.
Noch besser wäre vllt ein Programm bei welchen man eingeben kann was zu kühlen ist und dann vorschläge bekommt. Muss man mal schauen.

Aussagen wie es wird nen Düsenkühler empfohlen (ohne weiter Angaben und vorallem worauf dann weiter zu achten ist)
Also wir haben uns auch geadacht alle Kühler kurz zu erkähren also Düsenkühler:..., Kanalkühler:.......
Das muss ich jetzt noch besprächen vllt. kommt das dazu.

Und das fast nur Lowend gezeigt wird kann ich nicht verstehen. Ich finde die Komponenten die wir zeigen haben meistes ein gutes P/L-V. Und wir können und wollen ja nicht jeden einzelnen Kühler auflisten.
Für alles weitere ist das Forum da und wie du gesagt hast andere Webseiten.

Achja, heute kommt noch Teil 3 hinzu und dann kommen bald alle Bilder.
 
Zuletzt bearbeitet:

Onkel-Achmet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
293
#27
Ich möchte mich für die tolle FAQ bedanken.Sie hat mir wirklich sehr weitergeholfen.

Tolle Arbeit!:)

Eine kleine Frage habe ich aber trotzdem:

Im FAQ(Einbauteil)steht ,dass man die Wakü nach dem Einbauen ein paar Stunden testen soll.Aber sollte man das nicht vor dem Einbau machen? Ist zwar umständlich aber sinnvoller,oder?

MFG Onkel-Achmet
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pelesit

Gast
#28
Stimmt es sit sinnvoller, aber es ist eben sehr viel Arbeit.
Normalerweise kann man aber sicher sein, dass alles passt wenn man schon beim Einbau darauf achtet alles gut zu verschrauben etc.
Und bein testen sollte man auch nicht den PC normal einschalten, sondern nur die Wakü mit Lüfter mit Strom versorgen, so ist es auch sicher.
 

OCool

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
285
#29
Danke für die schöne FAQ!
Die Beschreibung der Komponenten und die Tips sind wirklich klasse!

Nur auf eine Sache möchte ich noch hinweisen:
Ist diese T...t... Wasserkühlung gut?
Nein da diese Fertigsets von T...t... meist laut sind und schlecht kühlen, so gut wie nicht erweiterbar sind und nicht die europäischen Schlauchstandards verwenden.
Könnte man vielleicht ein bisschen "diplomatischer" schreiben, auch wenn es wahr ist. ;)
zB. "Aus unserer Sicht..."
Ansonsten top, nur weiter so :daumen:!
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.931
#34
Wieso ist denn der Blödsinn mit dem Alu ist passiv besser immer noch drin ?

Kupfer leitet die Wärme immer besser, ob aktiv oder passiv ist egal. ;)
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.249
#36
ging leider unter

@Edit: Der Punkt Radiator wurde generallüberhohlt.

@Edit2: Sämtliche Tower reingestellt. Musste sogar das ganze in den 3 Post verschieben, weil es zuviele Zeichen waren. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.931
#38
Ich fasse mich mal kurz:

Tygon ist ein Laborschlauch und reagiert mit nur sehr wenigen Flüssigkeiten und Chemikalien, er wird zwar oft für Wasserkühlungen missbraucht, sein eigentliches Einsatzgebiet ist woanders.


Ganz unten bei den Faqs:

Kupfer und Silber reagieren kaum, da beides Edelmetalle sind und nahe in der Spannungsreihe zusammenstehen.

Bei Kupfer und Alu sieht es anders aus.

Alu ist kein Edelmetall und löst sich in einem System mit Kupfer langsam auf, aufgrund der positiven und negativen Spannung in der Spannungsreihe.


Ein wenig mehr Sorgfalt sollte schon sein. ;)
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.931
#40
Ist nun besser, aber was versteht man unter einem guten Korrosionsschutz ?

Ich würde die Sache nicht zu verallgemeinern,
sonst sieht das nur nach überall einwenig, aber nicht wirklich Ahnung aus. ;)
 
Top