[Diskussion] DJing, PA und Lichttechnik

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
582
#21
[...] klanglich als auch qualitativ, ist A&H das beste von allen, der filter ist so ziemlich der beste der in einem mischpult steckt.
Scheinbar hast du doch noch nicht an allem gestanden. Als gute Beispiele dafür würden viele Mixer von Rodec und Formula Sound stehen.


diesen ganzen anderen effekt krams brauch eh kein guter DJ, ist nur nötig um miese übergänge zu "vertuschen".
Haltloser Schwachsinn! Jeder so wie er mag und wie es der "Menge" am meisten Spaß macht!


pio ist klanglich... naja, ca. 50% zu teuer für die soundausgabe.
Seit dem 800er bringt Pioneer soundtechnisch sehr solide Qualität. Hört sich halt anders an als A&H. Sound ist aber das Thema, welches man am wenigsten objektiv beurteilen kann!


desweiteren sind die fader bei pio dermassen billig, habe schon mehrere abgerissen(also nicht die kappe, sondern den ganzen fader aus dem pult gerissen), hardcuts mags also nicht...
Wie zum Geier schafft man sowas? Mal ernsthaft, ich lege seit knapp 5 Jahre in den verschiedensten Clubs, Bars, Diskotheken und größeren Veranstaltungsreihen auf, aber sowas ist mir wirklich noch nie auch nur im Ansatz passiert...!


bei den programmen ist traktor das beste, stabil, kann alles, gut!
Das ist deine Meinung. Das "Beste" gibt es in diesem Fall nicht. Nur das Beste für Dich!


und bei beatport die top downloads durchgehen? nur wenn man sich sein gehör verätzen will, kommerzshice, das beste findest mit penibler suche, ausserhalb der "charts".
Dümmster Absatz in einem eher wenig sinnvollem Beitrag! Wenn man anfängt kann man an den besagten Top 10 (oder Top 100) gut absehen, in welche Richtung das besagte Genre geht und inwiefern es einem zusagt. Zudem ist nicht alles gleich "shice" nur weil es sich gut verkauft...:rolleyes:
 

stoneeh

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.078
#22
Schöner Artikel. Ich erlaube mir eine kleine Ergänzung:

Ich möchte feiern/Musik auflegen. Welche Boxen brauche ich dafür?
Für kleinere Feiern empfiehlt es sich, zunächst 2 Tops aufzustellen.
Diese bieten zwar kein super Basserlebnis, die eingebauten 12- oder 15-Zöller reichen jedoch in der Regel für genug Druck auf der Party generell aus.
Falls man billig gute Musik haben will sind auch diese Boxen eine Möglichkeit:



Infinity SM 125. Alternativ SM 155, die haben dann noch einen zweiten Mitteltöner und einen 15Zöller im Bass. Kosten beide so 150-300€ gebraucht (bei der Besichtigung darauf achten dass die Sicken noch straff sind). Machen beide ordentlich Druck, brauchen dank ~100db Wirkungsgrad keine allzu grossen Verstärker, und klingen nicht nur ein bischen, sondern deutlich besser als die übliche PA Anlage im Low/Mid Budget Bereich.

Ich häng da gern auch Hifi taugliche Verstärker im Bereich 2x250w RMS aufwärts ran (Leistung und Stromlieferfähigkeit ist einfach durch nix zu ersetzen), aber wir haben die auch schon mal an einem 80€ Media Markt Billig Autoverstärker gehabt, daran gingen sie nicht so viel schlechter... sind echt genügsam die Dinger.
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.862
#23
SM155er hab ich hier auch noch rumstehen... :-)
Wobei je nach Alter die Basssicke schon mal gerne bröselt... Aber dafür gibts günstigen Ersatz...
 

shutterfire

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
28
#24
Sicherheit in der Veranstaltungstechnik

Ich hätte da noch ne Eränzung:

Sicherheit in der Veranstaltungstechnik
Auf einer Party wollen alle Spaß haben. Damit aus der guten Feierlaune nicht gefährliche Situationen entstehen können, gehören ausreichende Sicherheitsmaßnahmen unweigerlich zur Durchführung einer Veranstaltung.

Lautsprecheranlagen haben je nach Größe das Potential, die menschlichen Ohren kurzzeitig oder auch dauerhaft zu beschädigen oder zu zerstören. Steht ein Gast eurer Veranstaltung zu nah an einem Lautsprecher, riskiert er einen Hörsturz, der neben dauerhaftem Tinitus auch Hörschäden mit sich bringen kann.
Daher ist es wichtig, die Musik nicht zu laut zu spielen. Natürlich ist man in der Musik "mehr drin" wenn die Bässe die Magengrube durchschütteln ("Erst wenn der Sub die Katze inhaliert, fickt der Bass erst richtig übel"), der Hörverlust bringt jedoch keinem etwas.
Hilfreich ist es, die Lautstärke auf dem DJ-Platz stets auf einem ähnlichen Pegel zu halten, wie sie im Publikumsbereich ist. Tut es euch weh, ist eure Musik DEUTLICH zu laut. Auch regelmäßige Kontrollgänge sollten gemacht werden, um Gefahren für das Publikum auszuschließen

Sämtliche Geräte, ob nun Licht- oder Tontechnik müssen stets ausreichend befestigt und gesichert werden, damit sie niemandem zur Gefahr werden können.
Scheinwerfer, Moving Lights und ähnliche Geräte müssen stets mit geeigneten Klemmen (Half Coupler) an einer intakten, zugelassenen und geprüften Traverse befestigt werden und zudem mit einer zweiten redundanten Sicherung (Safety) vom Fall abgehalten werden. Dabei darf der Fallweg nicht zu hoch sein, die Safetys sollten also immer nur so lang wie nötig sein.
Kabelbinder, Spanngurte und Gaffa-Tape reichen nicht aus, um ein Gerät sicher zu befestigen!
Auch Traversensysteme sollten nur so aufgebaut werden, wie sie vom Hersteller geplant wurden. Überschätzt eure Traversen nicht! Traversen dürfen nur gewisse Lasten tragen und bestimmten Kräften ausgesetzt werden!
Um Traversen sicher zu belasten, sollten die Geräte auf die verschiedenen Gurte (Die großen Rohre) aufgeteilt werden, sodass auf beiden Seiten der Traverse annähernd die gleiche Belastung herrscht.
Befestigt Geräte und Traversen immer nur mit geeigneten Half-Couplern und nicht mit Klemmen (Manfrotto Superclamp), um die Gurte unbeschädigt zu lassen und die Tragfähigkeit der Traverse aufrecht zu erhalten.

Stative und Traversenlifte sollten unter allen Umständen nur den Lasten ausgesetzt werden, für die sie gebaut wurden. Zudem müssen die Beine immer vollständig ausgeklappt werden, um das Kippen eurer Traversensysteme, Lautsprecher etc. zu verhindern.

Auch ein Blick in die Bedienungsanleitung lohnt sich bei nahezu jedem Gerät immer: Dort können wertvolle Sicherheitshinweise drinstehen, die Gefahren verhindern und einer tollen Party zum Erfolg verhelfen!
 
Top