[Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 3 Preisklassen mit Einbau

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.244
#81
der Radi ist gut. Für weitere Komponenten würd ich noch einen Dual verbauen unter das Dach.

Musst halt alles aufsägen, flexen oder wie auch immer.
 

4037

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
675
#82
Okay, nur dann wirds leider auch wieder lauter wg. zusätzlichen Lüftern.
Was ist mit dem Seitenteil - ist es unüblich dort einen Radiator zu verbauen? Hätte ja Platz für 4x120er. Allerdings wären die Plug-Anschlüsse dann sehr nützlich, um die Seitenwand mal abzunehmen oder?
Aber um nur die CPU zu kühlen, bleib ich dann erstmal bei einem Dual.
Kann man jetzt schon Prognosen stellen, um wie weit die Wasserkühlleistung meinen bisherigen Silent Knight übertrifft?
 

FSBKiller

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
298
#83
Zuletzt bearbeitet:

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.244
#84
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

vielen Dank für deine Mühe aber wir möchten, das gerne so bei behalten, dass alles zu einem Shop führt.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3
#85
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

also ich würde bei high-end folgendes hinzufügen:

cpu-kühler:
ek supreme, d-tek fuzion
lüfter:
3 x yate-loon, die noctuas sind ihr geld einfach nicht wert (auch wenn sie aus ö kommen :))
schlauch:
masterkleer oder tygon (dicke je nach belieben) sind einfacher zu verlegen
dazugehörende tüllen oder anschlüsse
und nur reduzierstücke für den thermochill + g 1/4 anschlüsse
wasserzusatz:
dest. wasser + water wetter

als pumpen entkoppelung sei das shoggy-sandwich zu empfehlen (günstig + effektiv)
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.244
#86
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

EK Supreme: Die Halterung ist teilweise recht inkompatibel und für optimalen Druck wär eine Backplatte notwendig die extra kostet und der Gesamtpreis steigt dann schon merklich zumal ich die Kühlleistung nicht so überragend finde. Sein Ruf ist besser als er tatsächlich ist.

D-Tek FuZion v2 universal: Da bin ich grad am schauen, wie gut er ist, aber er muss sehr gut sein für den heftigen Preis.

hab selber die Noctuas im Einsatz und meiner Meinung nach sind sie klar besser als die guten Yate Loon.
PVC Schlauch ist sehr leicht zu verlegen und die Standardabmessungen 10/8 mm machen die Sache relativ einfach.

wasserzusatz: belibt so denn wir halten von diesem am meisten zumal wir nichts zusammengemischtes anbieten möchten.

Die Reduzierstücke sind ein guter Vorschlag, aber das muss ich erst absprechen.

Das Shoggy-sandwich ist gut aber schwer zu bekommen und ein Stück Schaumstoff funktioniert auch bestens und kostet weniger.

Die Zusammenstellungen sind auch nur Empfehlungen.

Welcome @ forumbase :schluck:
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3
#87
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

zum ek-supreme:
einfach die 775 halterung + die backplate, sind wir noch immer bei ca 60 euro... noch immer 5 euro weniger als der cuplex xt di und man hat dann immerhin eine backplate die man auch bei anderen kühler dazukaufen müsste. kühlleistung ist vorallem bei quads extrem gut, auch bei dual's.

zum shoggy:
das ist echt am einfachsten zu bekommen.
wirklich jeder baumarkt in dem ich war hatte die nötigen teile

bei der schlauchgröße ist es glaub ich schon wirklich dann mehr geschmackssache (wurstschläuche usw.)
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.244
#88
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

Ein Stück Schaumstoff bekommt man auch im Baumarkt :D

Über die CPU Kühler wird ständig disktutiert, welcher besser ist. Viel Unterschied zwischen den einzelnen Kühlern gibt es defakto nicht.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3
#89
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

shoggy dämpft aber doch mehr vibrationen..
trotzdem würde ich den ek supreme als alternative auflisten!
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.244
#90
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

im mittleren System ist er drin.

Als ich hör mit einem Stück Schaumstoff meine Pumpe nicht also was soll man da besser machen können.
 

NDW.

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
758
#91
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

mal ne andere frage in dem Video steht die pumpe unten, kann man die auch oben iwo plazieren?
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.244
#92
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

Ja aber dann wird es halt schwieriger das System zu befüllen und zu entlüften.
 

NDW.

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
758
#93
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

aso ok und wie is des mit der reihenfolge, also was man zuerst anschliesen muss usw?
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.244
#94
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

AGB, Pumpe und der Rest ist egal siehe große Waküfaq.
 

NDW.

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
758
#95
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

ok thx
 

genpro

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
111
#96
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

Ich hätte mal eine Frage:
Wieviel darf man sich denn an Kühlleistung von der Lowend und von der Midrange WaKü erhoffen? Bin nämlich am überlegen, ob ich für meine neue Konfig ne LuKü a la IFX-14, paar S-Flex, Accelero S1 oder eine WaKü nehmen soll. Wie sieht es denn dann mit OC beim Q9450 aus? Bringt mir da die zusätzlich Kühlleistung noch viel oder ist da eh kein großer Sprung von der Kühlleistung her?
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.244
#97
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

Der Unterschied ist von System zu Sytem unterschiedlich. Eine gute Wakü ist aber immer besser als eine Lukü.
 

tco95ttocs

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.538
#98
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

ja wär sicherlich mal nicht schlecht, wenn man zu den einzelnen Leistungsklassen mal Beispielhaft nen Rechner dazuschreiben würde, damit man ne bessere Vorstellung hat!
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.244
#99
AW: [Diskussion] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Ei

die Systeme werden kaum 1:1 so übernommen und die Arbeit wär es nciht wert. Alle Systeme reichen für einen Quad Coreund oft auch noch für eine Grafikkarte. Es kommt immer auf die einzelnen Komponenten an. Wir können nicht zig Zusammenstellungen reinschreiben.
 

helmchen82

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
17
Top