[Diskussion] How to Wärmeleitpaste richtig auftragen

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.495
#6
AW: [Diskusion] How to Wärmeleitpaste richtig auftragen

Schreib oben ganz fett

Work in progress

:D

cYa
 

supaman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.105
#8
AW: [Diskusion] How to Wärmeleitpaste richtig auftragen

weitere methode zum auftragen:
eine kleine menge auf die cpu und mit der tubenspitze "auftupfen" bis ca. 75% der fläche bedeckt sind, d.h. zum äußeren rand lässt man 2-3 mm platz. erfordert etwas übung, klappt aber super.

weiterhin würde ich das liquid metal zeug mit reinnehmen, besonders die vor- und nachteile bzw. risiken.
 

we1rd

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
563
#10
AW: [Diskusion] How to Wärmeleitpaste richtig auftragen

Stecknadelkopf großer Klecks WLP in die Mitte des HS, Kühler drauf und man ist fertig :)
 

Kingfisher OK

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
5.103
#11
AW: [Diskusion] How to Wärmeleitpaste richtig auftragen

Kannst ja auch eine verkleinerte FAQ schreiben :D
Es geht aber darum sicher zu sein das die Wlp gut Verteilt ist.
Lg

Ps.: Ist jetzt so ziemlich fertig könnt jetzt hier eure Meinungen reinschreiben
 
Zuletzt bearbeitet:

Eisselmann

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
8
#12
AW: [Diskusion] How to Wärmeleitpaste richtig auftragen

Na, dann bin ich ja mal gespannt, ob ich das gut hinkriege.... Oh je....:(
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.711
#13
AW: [Diskusion] How to Wärmeleitpaste richtig auftragen

Schließe mich supaman an, der Hinweis auf WLP mit Metall-Anteilen sollte unbedingt rein. Weil ich denke, daß besonders Anfänger die Risiken bei "schlampigem" Auftragen in Nähe stromleitender Bahnen nicht bewußt sind.

Das Foto mit dem nVidia-Chip ist mir nicht klar: willst du so zeigen, daß es auch Chips ohne Heatspreader gibt ? WLP für und Methoden bei GPUs wären ein gesondertes Thema, auch wegen der Vielfalt der GPU-Kühler.

Die Fotos mit den WLP-Tuben und dem Q6600 finde ich im Verhältnis zum wesentlichen Bildteil zu groß, entweder Bilder kleiner/ausschneiden oder inhaltlich mehr rein.

Wie von we1rd erwähnt, würde ich links/rechts neben dem Bild mit dem "Verstreichen" der WLP ein Bild mit der "Tropfen-Methode" stellen, dann sind alle zufrieden. ;) Bin selbst ein Vertreter der multiple-drop-wave-and-smooth-Methode :lol: :evillol:

Bild eingebaute CPU im Sockel: den Hinweis hätte ich auch gegeben, erst die CPU in den Sockel stecken (ausgebautes Mainboard), dann die WLP auftragen. Wer aber die Schmiere gern an den Fingern hat und so sein Auto-Werkstatt-Feeling braucht ... jeder wie er mag.

Aufsetzen des Kühlers: empfehle eine Trockenübung vorher. Um die Abstände zu den umliegenden Kondensatoren, Heatpipes etc. einzuschätzen. Wenn man nur einmal wieder abziehen muss, kann die schönen "Maler-Arbeit" auf dem Heatspreader zunichte sein.

Dass ich soviel schreibe/bemängele, liegt klar daran, wie gut ich das neue [How to] finde. Zum Schluß also Lob ! ;)
 

Eisselmann

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
8
#14
AW: [Diskusion] How to Wärmeleitpaste richtig auftragen

Ist das Reinigen vom CPU wichtig? Hab da nicht so die Erfahrung damit...
 
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.816
#16
AW: [Diskusion] How to Wärmeleitpaste richtig auftragen

mit reinigen ist "Fettfrei" gemeint oder?
Also wie wenn man etwas verklebt oder lackiert, davor fettfrei machen?
 

o5i

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.042
#19
AW: [Diskusion] How to Wärmeleitpaste richtig auftragen

ich würd gesondert nochmal z.b. auf liquid metla pads eingben da dort ja der nachteil von 0815pads relativ schlecht zu sein entfällt
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
145
#20
Ich hab mal eine Frage zur Reinigung:

Warum ist Aceton schlecht? Es löst ziemlich viel Dreck, greift Metall und Leiterplatten nicht an und verdunstet schnell. Man sollte nur nicht irgendwelche Aufdrucke damit bearbeiten. Ich würde Aceton Feuerzeugbenzin immer vorziehen, da das ja ein Gemisch ist und auch z.T. krebserregende Aromaten enthält.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top