[Diskussion] How to Wärmeleitpaste richtig auftragen

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.709
... ich muss umbedingt wissen ob ich

"WAKEFIELD" thermal joint compond TYPE 120 SILICONE
für einen i5 6600k auf ASUS z170 pro gaming nutzen kann.
...
Kann mir das jemand absegnen :)
Klar kann man eine WLP nutzen. Empfehlenswert? Meiner Meinung nein.

Empfehlenswert sind m.E. getestete Produkte für CPUs. Beispiel eXtreme-Roundup 2015] 47 Wärmeleitpasten im Test UPDATE!, siehe auch
https://www.computerbase.de/2015-12/intel-skylake-heatspreader-delid-die-mate-test/2/

P.S. Verwende selbst die am Markt relativ neue Conductonaut, unter dem HS und drüber. Ist aber teuer und für Normalzwecke ohne extremes OC oder spezielle Anforderungen (Passivkühlung) unnötig, da tut es m.M. jede übliche WLP aus der Abteilung Computerzubehör.

Zur Belustigung und Aussage darüber "was geht": Ketchup als Wärmeleitpasten? PCGH in Gefahr testet alternative Wärmeleitpasten auf youtube.

WLP_Alternativen_youtube_pcgh.png
 

seb7o

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
37
ja cooles video. Also danke für die Antwort, dann werde ich die WLP mal benutzen und schauen wie die temperaturen so hochgehen mit OC.
 

hisup

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
96
2-Propanol Isopropylalkohol zum Entfernen geeignet? Wenn ja, worauf auftragen? Mikrofaser, Papiertaschentuch, Brillenputztuch, Geschirrtuch, alte Socke...?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.709
Alles falsch: Abschmink Pads. Die hat doch jeder zuhause. :lol:

Sinnvoll halte ich gewöhnliches Küchenpapier, ist reißfest genug. Alte (saubere) und v.a. weiche Baumwollstoffe fasern weniger, falls das nächste T-Shirt mal aussortiert wird, davon kleine Quadrate ausschneiden und aufheben.
 

Tekino

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
53
Wenn ich eine Boxed-CPU kaufe, muss ich dann dennoch eine Wärmeleitpaste auftragen?
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.232
Auf dem Boxed-Kühler ist die WLP schon drauf.
 

Tekino

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
53
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top