[Diskussion] Intel übertakten

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
659
#62
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

geht das OC auch, wenn ich unter Bios nur Vcore anhebe ??

hab einen Q6600

Die ganze geschichte mit den Ram + FSB schnall ich nicht !

??

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.045
#63
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Das erhöht nur die Spannung und damit den Stromverbrauch, nicht die Leistung.

Der Takt setzt sich aus dem Multiplikator und dem FSB (Systemtakt) zusammen, an diesen beiden Schrauben kann man drehen, meist aber eben nur beim FSB.
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
659
#64
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

aber die Vcore muss ich auch vergrößern ??? weil dat OC mehr Strom braucht...

MfG
doh
 

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.045
#65
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Bis zu einem individuellen Punkt muss man den VCore nicht zwangsläufig erhöhen.
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
659
#66
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

hiho,

es gibt zwar ein Thread zu Intel übertakten, aber wo übertakte ich.. leider ist der Thread nicht gut für Laien-- eher für Leute gedacht, die ne Ahnung von haben..

Muss ich jetzt das ganze über Bios einstellen.. klar gibt es Progs wie CPU-Z, Prime95 zum testen und überprüfen,, aber wo genau man das ganze einstellt ist nicht aufgelistet.. schade !!

:heuldoch: :heuldoch:

MfG
doh
 

soulpain

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
16.045
#67
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Das liegt unter anderem daran, weil der jeweilige Eintrag im BIOS bei einer Platine eventuell unter einem andern Punkt zu finden ist als bei einem anderen Mainboard.
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
659
#68
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

das stimmt au wieder..

man kann wohl kaum für alle Boards.. extra alles auflisten..

zb ich habe Gigabyte P35 DS4

nunja.. ich versuche es ma einfach.. und frag immer wieder hier nach :D:D

MfG
doh
 

InF3cTioN

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
315
#69
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Hallo Leute,

kann mir jemand sagen, wie man bei Vista Ultimate 64bit ins Bios kommt, damit ich die ganzen Einstellungen vornehmen kann. Kurz hierzu: Immer wenn der PC startet steht dort "Boot from CD" in diesem Moment kann man F2, Enter, Entf etc. drücken, dann kommt man in ein Menü, wo man eine Speicherdiagnose ausführen kann und wo mann Vista auswählen und dort normal starten kann. Aber wo ist das Bios?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.970
#70

InF3cTioN

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
315
#71
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Ist mir nicht ganz geläufig, was du jetzt meinst - Ist damit das Mainboard gemeint? Bei mir ist es dann der "XFX 680i LT SLI, Sockel 775 nForce680i LT SLI, ATX". Der Link führt auf keinen Thread, wo muss ich da hin?

Zudem habe ich noch eine Frage, wie hoch kann ich meinen Intel Core2Duo E6850 übertakten? Ich wollte auf Max. 3.4GHz gehen, aber 3.2GHz gehen auch. Danke.

edit:

Habe gerade ein paar interessante Fakten gesehen, dass sich der E6850 bis zu 4.2GHz übertakten lässt pro Kern und es läuft stabil! Das muss ich nicht unbedingt haben, aber ist ja wahnsinn!

Picture:


PS: Ich sehe gerade unter dem Programm CPU-Z, dass mein Core Speed die ganze Zeit schankt zwischen 2000MHz und 3000MHz. Ist das normal? Zudem sehe ich einige die haben ihre Memory also ihr Ram auf 800MHz laufen. Ich habe nur 400MHz pro 1GB. Wie geht das? Und kann man den Multiplier auf 9* erhöhen wie auf dem Bild und den FSB von 1333MHz auf 1800MHz erhöhen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.234
#72
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Ja, du hast EIST (Intel Speedstep Technology) drin.
Dabei wird die CPU im Idle runtergetaktet (VCore und Multi).

Kannst du im BIOS aktiviert/deaktiveren.
Wenn du übertaktest, wovon du die Finger lassen solltest wenn man keine Ahnung hat, nimm EIST raus.
Erkundige dich lieber noch etwas im oben genannten Forum "Mainboard und CPU: Overclocking".

Gruß,
<--@ndré-->
 

InF3cTioN

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
315
#73
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Hallo,

ich habe jetzt doch mal versuchsweise ein paar Änderungen im Bios übernommen und die Taktfrequenz und co. erhöht. Nun startet der PC neu und diese Meldung erscheint:

Warning! Now System is in SafeMode. "Please reset CPU or Memory Frequency in the CMOS Setup.

Habe alle Einstellungen zurück gesetzt und es funktioniert alles wieder normal. Hat es was mit dem Eist zu tun? Wo finde ich den Eist im Bios? Dieser Befehl ist nicht in diesem Namen aufgeführt oder finde ich ihn einfach nicht?

Was heißt linked und unlinked beim einstellen des FSB Taktes? Und wo finde ich die Einstellung "Sprend Spectrum"?
 
Zuletzt bearbeitet:

Blizzard

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.680
#74
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Was für ein Mainboard hast du?
Edit: -.- kommt davon, wenn man nur den letzten beitrag liest. steht ja oben
sry
 

InF3cTioN

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
315
#75
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Ja, kannst du mir weiterhelfen? :freak:
 

InF3cTioN

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
315
#76
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Habe es geschafft und alle Tests durchgeführt. Mein System läuft nun mit 3GHz@3,6GHz, Bus Takt von 400MHz, FSB Takt von 1600MHz und mit einem stabilen Vcore von knapp 1,4V und einer Temperatur von weniger als 50°C.

Vielen Dank nochmal für alle Hilfen und danke an den Schreiber des Threads für seine kompetente Hilfe.

I'm Happy! :p :evillol: :king:
 

dam!an

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
318
#77
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Hallo

bin auch noch Anfänger wenns um OCen geht und wollt mal wissen was "FSB Takt von 1600MHz" bedeutet.
Und was bedeutet 3GHz@3,6GHz".
Ich dacht da gäbs nur den multi und FSB zu beachten. Beim E6750 z.B. FSB 333MHz x Multi von 8 = 2,66GHz.
und beim OC verstellt man halt den FSB und wenns sein muss den RAM-Teiler und den Vcore.
Aber dann verstehe ich das was IX InF3cTioN XI geschrieben hat nicht. Ich hoffe mir kann einer auf die Sprünge helfen.

MfG
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
156
#78
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

also erstmal solle man beachten das man den cpu nicht zusammen mit dem ram übertaketet..also diese funktion auf unlinket sellten.. damit man in ruhe den cpu hochtakten kann..

also ich habe auch den E6850 und habe ihn auf 4Ghz bekommen >fsb 1800 vcore>1,63V

aber trotz wasserkühlung wird er dan leider zu heiß... sobald beide kerne ausgelastet werden wird er zu heiß und der rechner geht aus + fehlermeldung.

mit weniger vcore starten Windows nicht...leider, oder hatt es jemand mit weniger geschaft?

Im momnet leuft meiner auf 3,6ghz , was von dem temps her optimal ist.
 

InF3cTioN

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
315
#79
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Ich meine 3,6GHz sind ideal. Für höhere Werte auch bessere Kühlung und da habe ich keine Lust zu mir mehr zu besorgen. :evillol:

Ich habe meine nicht auf unlinked, ich habe ihn auf SyncMode und so einen Ram Takt von 800MHz und einem FSB Takt von 1600MHz.

@dam!an: Der E6850 läuft mit 3.00GHz im Standard Takt und wenn ich nun schreibe 3.00@3.60GHz, dann heißt es nichts weiter als: >Standard 3.00GHz auf @3.60GHz hoch getaktet.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
922
#80
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

hey hab noch ne kurze frage:
wenn man den takt erreicht hat den man erreichen wollte, muss man ja erst schauen ob es so stabil läuft...welches programm brauche ich dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top