[Diskussion] Intel übertakten

InF3cTioN

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
315
#81

Smash

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.307
#82
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

UPDATE auf Version 1.8

[+Bilder mit Namen versehen]
[+Infos zum FSB]
[+Fehler von der Du/Sie Umwandlung behoben]
[+Korrekter Link zur neuen Core Temp Website]
MFG Smash

PS:Ich habe Prime nicht vergessen, bin mir jedoch immer noch nicht sicher, ob ich es ändern soll.
 

Blizzard

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.680
#86
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Was mir gerade auffiel,
dort stehen keine empfohlenen Temperaturen.
Sollte man das vieleicht ergänzen?
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.234
#87
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Zitat von How To Intel übertakten:
[...]Informiere dich auch über die Maximaltemperatur deiner CPU und über die Standardspannung (auch Vcore genannt) mit der deine CPU betrieben wird.
[...]Die CPU darf nie wärmer als ihre Solltemperatur werden. (Solltemperatur=Maximaltemperatur-10°)[...]
Steht doch alles da. Oder meinst du zu jeder einzelnen CPU? Das wäre glaube ich zu lang. Man kann sich auf der Intel-Homepage informieren - fertig!

Bsp.: Core 2 Duo
 
Zuletzt bearbeitet:

Blizzard

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.680
#88
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

kommt davon, wenn man eine FAQ nicht genau liest
-.-
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
729
#89
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

so weit ich richtig liege,
funktioniert die energiesparfungtion nach OC nicht mehr?

das sollte meiner meinung,
einem/r kopetenten schönen howto wie hier
vorann gestellt werden.

und eventuell etwas beschrieben werden in wie weit es sich auswirkt,
denn kann der nutzer besser abwägen, was ihm wichtiger ist.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
729
#91

Smash

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.307
#92
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Servus,

Diese How-To soll nicht kurz und knapp sein, sondern viel mehr korrekt. EIST ist nämlich auch unter OC möglich.
Dies füge ich jetzt hinzu. :daumen:

@Zitat
Das kannst du dir ganz genau denken...

MFG Smash

_______________________________________________________________________________

UPDATE auf Version 1.8.2 :rolleyes:
Version 1.8.2 22.12.2007
[+EIST unter OC]
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
729
#93
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

prima, das doch ne sinnvolle information.

kein grund erstmal unhöflich zu werden.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
857
#94
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Hallo,

hab mir die anleitung durchgelesen und es mal versucht.

http://www.imgimg.de/?img=ueber0079e90dJPG.jpg

Hab nen Zerotherm NV120 auf der cpu mit Arctic Silber 5.

Ist das so richtig was ich gemacht habe?

Wenn ich im Bios den Ram auf 800 stell und den FSB erhöhe erhöht sich der Ram auch, hab den deshalb wieder auf auto gestellt, ist das egal oder was soll ich machen?

Asus P5W Deluxe
C2D E6300
Corsair XMS2 DHX Series DIMM Kit 2048MB PC2-6400U http://geizhals.at/deutschland/a258829.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.234
#95
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Außer bei nVidia-Chipsätze brauchst du einen RAM-Teiler, damit dieser nicht mit getaktet wird.

Lies dir das HowTo nocheinmal genau durch.


Was hast du im Moment für einen RAM-Teiler und RAM-Takt?
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
857
#96
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

also im bios steht er auf 900, wo kann ich den ram teiler denn kleiner stellen ich find im bios nix.
 

tbs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
506
#97
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Ich vermisse den Teil mit den Ram-Einstellungen, denn der ist enorm wichtig beim Übertakten.
Grund: die SPD-Einstellungen.

In den SPDs der RAMs sind die Timings hinterlegt, mit welchem der RAM bei verschiedenen MHZ läuft.
Überlässt man dem RAM die Einstellungen, so werden diese auch benutzt, egal welchen FSB man einsetzt.
Beispiel:
Wie schon richtig erläutert sollte man möglichst den Teiler 1:1 nehmen. Also bei C2D CPUs (Beispiel E6300) lautet der 266MHZ bzw. 533MHZ. Bei 533MHZ kann der RAM schärfere Timings fahren als z.B. bei 667MHZ. So ist es auch in der SPD hinterlegt (Beispiel: 533MHZ=4-4-4-12 und 667MHZ=5-5-5-15).
Das Problem ist, wenn man die Timings per SPD belässt und den Teiler 1:1 nimmt und dann übertaktet, dann geht der RAM zwar mit hoch, aber die Timings bleiben gleich. Beispiel: man übertaktet den E6300 und setzt den FSB auf 400MHZ, dann wird ein RAM der mit Standard 667MHZ läuft auf 800 übertaktet. Da wir aber den Teiler auf 1:1 gesetzt haben, läuft der RAM also auf 800MHZ mit den Timings 4-4-4-12. Das macht in der Regel kein 667er-RAM mit.

Lösung: man stellt die Timings manuell ein und zwar auf möglichst konservative Werte. Falls nötig, setzt man die Spannung des Speicher hoch.
Oder man kauft sich 800er RAM. Aber wenn man den 800er RAM übertaktet, dann gilt die Vorgehensweise auch für den 800er RAM.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
857
#98
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Hab jetzt meinen 800 Ram quasie runter getaktet und durch das übertakten ist er auf 760mhz wieder hoch gekommen.
Hab meinen 6300 jetzt mit 380Mhz laufen und hab 2,66 Ghz, passt das so oder mach ich irgendwas flasch?
Prime läuft gut un PCMark6 auch
 

Smash

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.307
#99
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

@tbs
stimmt, da hast du natürlich vollkommen Recht. Ich werde das morgen in 2-3 Sätzen hinzufügen, da es ja für jeden RAM wieder unterschiedlich ist.

MFG Smash

EDIT:

@Bauer
Wenn alles stabil läuft und die Hardware nicht zu heiß wird, dann ist doch alles ok. Zocke noch ein bisschen, dann weist du, dass er richtig stabil ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
857
AW: [Diskussion] Intel Übertakten

Temperaturen
Motherboard 38 °C (100 °F)
CPU 23 °C (73 °F)
1. CPU / 1. Kern 44 °C (111 °F)
1. CPU / 2. Kern 42 °C (108 °F)
Grafikprozessor (GPU) 65 °C (149 °F)
GPU Umgebung 51 °C (124 °F)
WDC WD3200KS-00PFB0 36 °C (97 °F)


Ohne Last, dürfte i.O. sein oder?
 
Top