[Diskussion] Welcher CPU-Kühler ist der richtige für mich?

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.249
#21
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

Die Zalmänner sind eben sehr niedrig deswegen passen die auch in HTPC's rein die Aufteilung bleibt wenn es da was besseres von Scythe geben sollte in der Zukunft fallen die beiden eh raus.

So der rest wurde geändert.
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.234
#22
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

Äh, wenn ich mich nicht irre, muss beim CNPS9700LED (S.775) eine Backplatte installiert werden.
 

Pjack

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.037
#24
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

Die FAQ ist wirklich sehr gut geworden. Glückwunsch dazu.

Allerdings habe ich einen kleinen Kritikpunkt.
Beim Zerotherm Nirvana schreibt ihr:

Der Nirvana NV120 bietet sehr gute Kühlleistungen und bleibt erstaunlich leise.
Die Kühlleistung ist zwar über jeden Zweifeln erhaben, aber leise bleibt er nicht, ich betreibe ihn nicht ohne Grund im Idle passiv. Ungeregelt ist er wirklich sehr laut, und mit der beiliegenden Steuerung bekommt man ihn auch nicht in den Bereich, den ich als wirklich leise bezeichnen würde.
Bei niedriger Drehzahl fängt er an zu "knattern", wie als würde ein Kabel im Lüfter hängen. :(
CB schreibt dazu:

Leider genügt der verbaute Lüfter nicht den peniblen Anforderungen an ein brauchbares Silentmodell. Im Betrieb stören ein zu ausgeprägtes Brummen und die aufdringlichen Laufgeräusche nahezu über das gesamte Spannungsspektum (siehe Lüfterhörprobe). Wirklich leise geht der Serienlüfter auch mit einer angelegten Spannung von nur 5 Volt nicht zu Werke. Ein Wechsel des Lüfters ist aufgrund der speziellen Bauart des Kühlers ohne größere Modifikationen jedoch nicht realisierbar.
Gut wäre es, wenn ihr deutlich macht, dass er nicht unbedingt leise ist und nicht die optimale Wahl für ein Silent-System ist, zumahl man den Lüfter nicht ohne Weiteres wechseln kann.

Ansonsten echt saubere Arbeit. :daumen:
 

Bunshichi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
492
#25
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

echt gute arbeit, aber ein wenig fehlen mir ein paar empfehlungen für brauchchbare pwm-lüfter. würde das sinn machen das zu ergänzen?
 

Drachton

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
6.738
#26
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

@Pjack
Danke
Wurde korrigiert - ... habe dieses Manko wohl übersehen - sry

@Bunshichi
Ich bespreche mich heute Abend mit burnout - ich sehe jetzt keinen Grund keine PWM Lüfter einzufügen, wenn diese in Sachen Lautstärke mit dem Rest mithalten kann. Die genannten Lüfter, auch wenn sie keine PWM Lüfter sind, eignen sich allerdings sehr gut für den 12V Betrieb, bzw. sind mit Lüftersteuerung zu regeln. Über eine interne Lüftersteuerung, wie sie in Gigabyte Boards beispielsweise genutzt wird, ist eine Regelung ebenfalls möglich
 

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.249
#27
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

So der Kama hat es als PWM lüfter geschafft.

Der Silverstone flog raus und der kleine SamuraiZ ist nun unter den kleinen Kühlern zu finden.

Die gröbsten Mängel dürften somit ausgebessert sein.
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.559
#28
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

Moinsen!


Ich bin zur Zeit heiß am Überlegen, mir für meinen Quad B3 einen Scythe Mugen oder Ninja und dazu noch 3x 1200er Slip Streams fürs Gehäuse zu holen.

Habe zur Zeit den Freezer 7 und 5x120mm von Arctic Cooling verbaut.

Die Temperaturen der Kerne bleiben unter 70° und die CPU-Temp liegt bei ca. 52°.


Würde ich mit der Umrüstung auf die o.g. Scythe-Profukte Erfolge erzielen, ausgenommen in der deutlich leiseren Lautstärke?

Warum gibt es eigentlich keine Vergleichstest bzw. Tabellen mit dem Arctic Freezer 7?

Konnte keine finden, die u.a. z.B. die Scythe-Lüfter beinhalten...


Danke im voraus.
 

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.249
#29
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

Der Mugen und der Ninja sind wesentlich stärker als Der Freezer der etwas mager für einen Quad ist. Ein Umstieg wär dringend angebracht, sofern alles in dein Gehäuse passt.

Als Gehäuselüfter für ich Scythe S-Flex 1200rpm nehmen.
 

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.249
#31
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

laut dieser Statistik ja.

Persönlich kenn ich nur den Hyper TX 2 der ist flüsterleise und das bestätigen einige Userbericht hier im Forum auch das der Arctic wenn es knapp wird lauter wird.
 

Yorkfield

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.337
#32
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

Hey, klasse Arbeit ihr zwei. So was war schon länger überfällig. Ich werde mich bei Bedarf darauf berufen ;)

Freut mich auch, dass der Noctua seinen gebührenden Respekt bekommt.
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.559
#33
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

Der Mugen und der Ninja sind wesentlich stärker als Der Freezer der etwas mager für einen Quad ist. Ein Umstieg wär dringend angebracht, sofern alles in dein Gehäuse passt.

Als Gehäuselüfter für ich Scythe S-Flex 1200rpm nehmen.

Guten Abend!

Habe huete mein Paket bekommen und alles verbaut.

Scythe Mugen, 3x 800er Slip Stream (die nur 15m³ weniger bewegen), AS5, das dazugehörige Reinigungsset und das Retentionkit von Scythe.

Habe alles richtig angewandt und verbaut.

Die Lautstärke ist wirklich positiv hervorzuheben, die Temps jedoch nicht.

Mein 130W Quad wurde von dem Freezer 7 und den 5x120er Lüftern besser gekühlt, jedoch deutlich lauter.

Die Temps sind sogar ca. 2-5° höher jetzt. Das stimmt mich nicht zufrieden, um ehrlich zu sein, nicht für den Preis.:(

An der WLP kanns auch nicht liegen. Habe die CPU und den Kühler vorher mit dem Arctic Cleaner KIT-1 und danach mit dem KIT-2 behandelt. Daraufhin eine dünne 3,5cm lange Linie WLP auf die CPU und gleichmäßig verteilt, wie immer eben.

Das ärgert mich irgendwie alles sehr, habe alles auseinandergebaut, gereinigt und wieder zusammengesetzt.

Schade.:rolleyes:
 

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.249
#34
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

1 Lüfter an den Mugen die anderen beiden als Gehäuselüfter sollte mehr bringen die Lüfter stehen sich sonst fast schon selbst im Weg.
 

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.249
#36
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

Ok dann passt das mal wobei das sehr viele Lüfter sind.
Der Mugen ist definitiv um einiges besser als der Freezer also muss da etwas falsch sein bei dir.
 

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.249
#38
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

Sind jetzt mehr Lüfter als vorher im Case? Weniger ist oftmals mehr
Alle Lüfter Blasen in die richtige Richtung?
WLP sollte ja passen und krum ist auch nix.
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.559
#39
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

Der B3 Quad 6600 (meiner) zieht im normalen 105Watt. Auf 3Ghz zieht er 130Watt. Liegts daran? Denn, der QX6700 zieht doch auch 130W ne? Dann stimmen ja die Temps überein.


Die Gehäuselüfterzahl ist von 5x120 und einem HDD-Lüfter auf 3x120mm 800er Scythe Slip Stream gesunken.

Vorne saugen 2 Lüfter rein, hinten bläst einer raus!;)
 

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.249
#40
AW: [Diskussion] Welcher CPU Kühler ist der richtige für mich?

Es soll ja Leute geben die ihre Lüfter falsch einbauen. :cool:

Wenn die Lüfteranzahl gesunken ist und die Lüfterdrehzahl gesunken ist und dein Quad 130W saugt wunder mich das nicht.

Leise Lüfter leisten nunmal nicht soviel.
 
Top