divx und ein paar Probleme

Lipperland

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
109
#1
ich habe mir divx installiert und einige filme von nem kumpel geliehen und angeschaut...
ich habe leider, wie der kumpel selbst auch, probleme mit den filmen...
teilweise bleibt das bild stehen, der ton hingegen läuft weiter...
und das an stellen wo sich kaum etwas bewegt, wo also nicht allzuviel datenverkehr sein sollte...
wenn man dann weiterklickt (am player, 2 sekunden vorspulen) läufts wieder weiter...
nur die filme bleiben immer an der gleichen stelle hängen, auch bei meinem kumpel...

hat irgendwer ähnliche erfahrungen oder vielleicht eine lösung???
 
U

Unregistered

Gast
#3
die antwort ist relativ einfach der Rip ist schlecht diese Phenomän nennt man Freeze Frames
und liegt wie gesagt nicht an deinem PC sondern an dem Rip

cYa Slash
 

Lipperland

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
109
#4
freeze frames

sowas hab ich mir schon gedacht...
naja, gibts da ne software die sowas wieder rausfiltert???
 

Ratber

Mikey Mouse
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
131
#5
Hi

Zum nachträglichen filtern hab ich noch nix gesehen.

Ich kenn dein Problem.

Die meisten Filme sind soweit in ordnung.
Meist fehlt ein Keyframe (Schlüsselbild) bzw. es ist vorhanden aber vom Ripper nicht gekennzeichnet worden.
Dh. du must das Video auf Pladde kopieren ,nachbearbeiten und neu brennen.
Aber bitte diesesmal VORHER Ansehen !
 

Lipperland

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
109
#6
was denn da machen?!

was muss ich beim nacharbeiten genau machen?? vielleicht am besten auch gleich ne sw die das unterstützt/ ermöglicht...
mit dem neu brennen ist das nich das problem...

thx
lipperland
 

Ratber

Mikey Mouse
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
131
#7
Mann ,da fragste mich was.

Ich hab das immer bequem auf andere abgeschoben.
(Wofür hat man mitarbeiter :-))))))))))

Mal im ernst.
Meistens brauchst du das video nur einmal laden und wieder abspeichern.
Vorher nur die meistens eingebaute Überprüfung laufen lassen.
Falls es fehler gib dann korrigieren lassen.(Is wie bei nem Virenscanner)

Welche Soft ? da muß ich echt mal nachfragen.

bis denne

 
K

KarlReichert

Gast
#8
Ich hab auch nen Problem mit DivX

Hi,

Bei mir kommt bei manchen Filmen nur Bild, kein Ton. Mein Codec ist 4.02! Jemand ne Ahnung woran das liegt? Sowohl der Windows MediaPlayer als auch ThePlaya bringt diese Probleme!
 
U

Unregistered

Gast
#9
jo, des kenn ich, wenn kein Ton ist!

Dürfte entweder ein sehr guter Kopierschutz sein, oder einfach nur ein dummer Fehler vom Produzenten der DVD!

Das Problem ist, das das Flask Mpeg (also ich verwende es) die Audiospur und die Videospur auf genau der selben stelle absucht - wenn jetzt die Spur verschoben ist, kann es passieren das er nur die Videospur findet...

So könnte ich mir das vorstellen...

Ich hatte das Problem beim DVD "Zapped" von Michael Mitterm. Konnte es aber leider nicht lösen :-/

mfg
 
K

KarlReichert

Gast
#10
Hab mich wohl nicht richtig ausgedrückt

Das Problem ist, bei manchen PCs funktioniert der Film einwandfrei, weiß nicht woran das liegt (Codec?). Am rippen kanns jedenfalls nicht gelegen haben, sonst würde ja überall kein Ton kommen!
 
K

KarlReichert

Gast
#12
Danke

Hab das Paket installiert und siehe da... jetzt klappts! Danke dafür, alle die das gleiche Problem haben, sollten sich das auch ziehen!
 

DrTest

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
43
#13
Wie ist das ,wenn der Ton dem Bild "davonläuft"? Also der Ton VOR dem dazu passendem Bild kommt? Is einfach mein 450 P2 zu schlecht ,oder Hilft ein Codecupdate? Ich hab jez den 4.01...
 
Top