News Doom 3 läuft nicht auf Windows 9x/Me

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.860
#1
Wer in den Genuss des lange erwarteten Shooters Doom 3 kommen will, muss als Betriebssystem auf Windows 2000 oder Windows XP setzen. Computer mit Windows 95, 98, Me oder auch NT4 auf der Systemfestplatte werden laut id Software bzw. Activision nicht mehr unterstützt.

Zur News: Doom 3 läuft nicht auf Windows 9x/Me
 

ph4nt0m

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
982
#3
Zitat von DiamondDog:
Ich kenne einen Spasti der hat keinen schlechten rechner und vertraut immernoch auf Windows 98 SE, er meinste XP ist schrott, sieht aus wie teletubbieland und ist unsicher... naja er ist aber ein Doom Fan, das geschiet ihm recht, hehehe
Er kann ja Windows 2000 benutzen. Da sieht nichts aus wie "Teletubbieland" und blöd ist das ganz und gar nicht.
Gruß, Martin
 

Gonzo71

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
21.762
#4
naja, war irgendwo mal abzusehen das diese OS langsam nicht mehr unterstützt werden
Ich glaube fast das es Schule machen wird und in nächster Zeit mehr Spiele kommen werden die kein Win98/SE/Me mehr unterstützen

Frage mich nur grade wer hat schon mal ernsthaft versucht auf NT4 nen Spiel zu zocken. :p
 
Zuletzt bearbeitet:

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
6.840
#5
Naja, nicht unterstützt bedeutet noch nicht, dass es nicht läuft. Gibt nur keine Garantie...
 

Kryo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
86
#6
Auch Windows XP kann man auf "Classic" stellen - dann ist's kein Teletubbieland mehr.
Nun, wie der Autor dieser Newsmeldung, wüsste ich zwar auch nicht warum es auf Win 98/Me nicht mehr laufen wird, allerdings finde ich den Schritt es nur unter XP lauffähig zu machen, auch nicht weiter tragisch.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
#7
Mich persönlich stört es nicht, da ich WinXP schon seit 2 1/2 Jahren habe. Und die meisten Leute haben eh schon WinXP, erstrecht die, die die passenden Rechner für Doom3 haben. :D

Mfg,
Holodan
 
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.359
#8
Außerdem soll es laut PC Games test (ohne Wertung in der nächsten Ausgabe/ Mittwoch da exklusiv rechte für europa n anderes mag hat.) einige Schwächen haben.
-Keine Außenlevel.
-"nur" 20 Std. Spielzeit
-schwacher Multiplayer Modus
naja
warten wirs ab.
cu all
lufkin
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
#9
Zitat von lufkin:
Außerdem soll es laut PC Games test (ohne Wertung in der nächsten Ausgabe/ Mittwoch da exklusiv rechte für europa n anderes mag hat.) einige Schwächen haben.
-Keine Außenlevel.
-"nur" 20 Std. Spielzeit
-schwacher Multiplayer Modus
Guck mal die letzten Posts im Sammelthread ;)

Mfg,
Holodan
 

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
#11
Fehlende Unterstützuing für altersschwache Betriebssysteme ist doch verständlich, ich denke mal der großteil der potentiellen Käufer mit entsprechender hardware hat ohnehin XP oder 2000 und wegen dem kleinen Rest der evtl. noch 9x/ME hat bietet man keinen teuren Support, ist wirtschaftlich absolut verständlich. Evtl. steigen die betroffenen dann auch mal auf ein etwas ausgereifteres Betriebssystem um ;)

Die 20 Stunden Singleplayer würden mich nichtmal stören, zocke die meisten Games eh nur im Multiplayer und sofern die Mod-Unterstützung so gut wird wie man hoffen kann sehe ich auch in einem im Original nicht so ausgeprägten Multiplayer kein Problem. Bezahlt man die Kohle eben für die Engine ;)
 
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.359
#12
ok.
Habs vorher nich gelesen:)
nich steinigen*duck*
cu all
lufkin
 

Gangf4ce

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
296
#13
Naja es werden schon länger keine aktuellen Treiber für 98/ME gemacht ;D da merkt doch jeder das die alten Betriebssysteme aussterben (langsam, aber sicher) :D
 

GDC

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
592
#14
Schade, damit ist der Traum dahin Doom3 auf meinem Siemens-Nixdorf PCD - 4ND zu spielen. Mit 100 MHz AMD Power, 12MB RAM und 650 MB HDD, da geht kein anderes Betriebssystem als Windows 95 drauf.
 

DennyV23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
423
#16
Bäh! Man das find ich ja zum kotzen! Was soll der Mist? Ich hab auch noch WinMe drauf. Und was bitteschön soll dieses Gelaber von wegen "man solle doch mal auf ein modernes Betriebssystem umsteigen"? WinME ist doch wohl nach XP das zweitjüngste Betriebssystem von M$, oder irre ich mich da? Das wird man ja wohl bitte noch unterstützen können! Ist genau wie mit Thief III. Sollte angeblich nicht unter 9x/Me laufen. Und was war? Ein paar Freaks habens trotzdem zum laufen gebracht in dem sie einfach das Icon aus der Exe-Datei entfernt haben. Das stinkt doch zum Himmel! M$ hat da wohl einen kleinen Deal mit ID laufen - damit auch ja alle dieses Scheiss XP auf ihren Rechner packen. Ich hab nix gegen dieses Teletubbizeug aber ich seh's einfach nicht ein.
Und woher XP nehmen wenn nicht stehlen? Ausserdem nimmt mir das zuviel Speicherplatz und Performance weg. Und wenn ich dann an diese Spywarekacke und den Drecksregistrierungszwang denke. Ahh lieber nicht sonst muss ich schon wieder kotzen! Echt! Ich hab so nen Hals!
 
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.635
#17
Ist Me wirklich neuer als 2000? Weiß ich nicht.
Ich finds gut, dass die kaputten Betriebssysteme nicht mehr gefördert werden. ;)
Ich bin mit 2000 sehr zufrieden, besonders weil ich dadurch auf die von dir angesprochenen Kritikpunkte von XP verzichten kann.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
#18
Tach

schon mal versucht DX 9 auf win 95 oder so zu installieren?

Soweit ich weiss geht das nicht mal mehr bei win 95
 

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.628
#19
Naja, also WindowsME-User kannst Du Dich aber eigentlich nicht darüber beschweren, dass WindowsXP zuviel Performance für sich selbst verbraucht ;)

Wenn natürlich Thief III derart einfach zum Laufen gebracht werden kann, dann finde ich das schön für die User älterer Betriebssysteme.
Jedoch kann ich den Schritt der Entwickler moderner Software durchaus verstehen - denn das Testing benötigt eine Menge Zeit - und wenn die Problemlösung nicht so einfach durch Entfernen eines Icons aus der Binary gefunden werden kann, würde ich die Mehrarbeit im Vergleich zum Anteil der User auch lieber einsparen.

Wie schon gesagt wurde - WindowsME ist nicht nur veraltet, sondern unter den meisten Usern eh verschrieen. (Ich persönlich würde dann schon eher Windows98 SE verwenden.)

Von daher ist die Entscheidung von id software (in meinen Augen) nicht nur gerechtfertigt, sondern erscheint mir im Rahmen der Entwicklung auch angebracht.
Die Masse der Windows 2000 und XP User ist dermassen erdrückend, dass die Piloten älterer Software einfach nicht relevant erscheinen.

Zumal sich eh wieder ein paar "Freaks" finden, die auch solche "inkompatible" Software zum Laufen bringen - nach einiger Zeit, die den Release wohl im gleichen Zeitrahmen verschieben würde, suchte der Hersteller selbst nach der Ursache.
 
Top