News Doom 3: Mehr FPS für GeForce 6800

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Nachdem es bereits einen Fix für ATis Grafikkarten für Doom 3 gab, scheint man nun auch eine Möglichkeit gefunden zu haben, auf nVidia-Karten des Typs GeForce 6800 ein paar Bilder pro Sekunde mehr aus diesem Titel herauszuholen. Das Geheimnis hört dabei auf den Namen „Ultra Shadow II“.

Zur News: Doom 3: Mehr FPS für GeForce 6800
 

Papa Schlumpf

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.340
Ich glaube ich muß mir wohl schnell auch ne neue Grafikkarte zulegen und meine 5900XT in Rente schicken, obwohl ich diese gerade mal 4 Monate erst in Betrieb habe! :(

Schade das nicht mal FX-Karten irgendwelche zusätzlichen Features bekommen, davon spricht keiner mehr nur noch von der 6er Serie!

Nvidia scheint offenbar nichts mehr von der FX-Serie wissen zu wollen, wie es den Anschein macht und setzt voll und ganz auf die neuen Karten!
 
Zuletzt bearbeitet:

MistaMasta

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.110
JA meine 5900 Ultra hat auch nach 7 Monaten den Dienst Quitiert. Aber in Far Cry hat sie sich gut geschlagen :) Wenn doch endlich meine 6800 GT kommen würde :heul:
 

Acrylium

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
5.721
Ich hab' 'ne 6800 GT. Allerdings nur die "alte" ForceWare 65.67. Damit funktioniert Ultra Shadow II nicht, oder ?
 

Papa Schlumpf

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.340
@MistaMasta

tja auch meine 5900XT hat sich bei FarCry gut ausgetobt gehabt und es lief bei mir alles sehr farbenprächtig und flott!
Da kann ich nun wirklich nicht meckern, allerdings scheint Doom 3 wohl in eine ganz andere Liga zu gehören! :(
 

pimp0r

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
754
omg

ich verbeuge mich vor den 0,7-0,8 FPS Mehrleistung für die 6800GT !!!

*g*
:D:D

mal ganz ehrlich nix gegen neue optimierte Treiber und die News finde ich auch in Ordnung aber lieber bei einem Funktionierenden Treiber bleiben (nerver change a runing system usw.) als wegen absolut unspürrbaren 0,8 fps nen neuen treiber auf zu spielen ! Oder hab ich da etwa unrecht ?
 
H

hrafnagaldr

Gast
Also auf nem FSB533 P4 2.4GHz mit 1GB Ram@ CL2 (i845Chipsatz) und ner Leadtek GF6800 128MB (kein OC) auf WinXP SP2 in 1024x768HQ mit 4xAA mit und ohne USII immer 45FPS. Forceware ist 61.77
Ist bei 1024 wohl noch CPU limitiert :)

@pimp0r:

Die Karten sind noch recht neu und der 61.77er ist offiziell, gerade deshalb würde ich ihn aufspielen da bei neuen Karten nicht Platz für Optimierungen und neue Features ist. Außerdem war dasbei dem System der erste installierte Treiber für die 6800 und er hat noch nicht rumgemuckt ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

HolyDude02

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.097
Ich glaube ich muß mir wohl schnell auch ne neue Grafikkarte zulegen und meine 5900XT in Rente schicken, obwohl ich diese gerade mal 4 Monate erst in Betrieb habe!

Das find ich etwas gestört, ehrlich gesagt. Die 5900XT ist doch noch gut! Okay, in 1280x1024 mit 8XAA und 8AF kann man Doom dann nicht mehr spielen, aber das ist auch wirklich eines der wenigen Spiele, die dann nicht flüssig laufend...

Ich würde unter keinen Umständen nur für ein Spiel ne neue GraKa holen, vor allem nicht wenn die Mehrleistung so gering ist wie bei dem Sprung GF5-GF6...pure Geldverschwendung...
 

dukeP4EE

Ensign
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
202
Zitat von HolyDude02:
Das find ich etwas gestört, ehrlich gesagt. Die 5900XT ist doch noch gut! Okay, in 1280x1024 mit 8XAA und 8AF kann man Doom dann nicht mehr spielen, aber das ist auch wirklich eines der wenigen Spiele, die dann nicht flüssig laufend...

Ich würde unter keinen Umständen nur für ein Spiel ne neue GraKa holen, vor allem nicht wenn die Mehrleistung so gering ist wie bei dem Sprung GF5-GF6...pure Geldverschwendung...

so gering? doppelt so schnell
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.410
Das ist doch immer so, dass Neuerungen für Spiele nur auf der aktuellen Top-Serie aufgebaut werden. Man will ja schließlich den Verkauf antreiben. In diesem Fall sind aber alle Graka Hersteller, bzw. Entwickler gleich. :rolleyes:

Was der Kunde allerdings davon halten soll lassen wir mal aussen vor. :(
 

NeoPunk

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.652
Zu den 5900er XTs:
Wenn man auf AA verzichten und sich beim AF einschränken kann, kann man praktisch alle neuen/aktuellen Spiele noch sehr gut spielen (wobei z.B. Painkiller , immerhin eines der DX9 Spiele, auch mit beidem ordentlich rennt!).

Jeder muss dann selbst entscheiden, ob sich für ihn der Umstieg auf die neue Generation rechnet - lohnen tut sie sich auf jeden Fall!
 

gimmebytes

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
1.558
Seh ich das da richtig das der FX53 mit 1,2 Ghz getaktet fast so schnell wie der doppelt so schnell getaktet ist oder bin ich grad blind?!?!
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
@ merv

Dem ist wirklich so. Das hat mich auch extrem gewundert, zumal ich bis jetzt immer davon ausgegangen bin, dass Doom 3 doch stark CPU-limitiert ist.
 
H

hrafnagaldr

Gast
Eigentlich ein erfreuliches Bild dass mit nur 1.2GHz kaum FPS verloren gehen, da hat ID wirklich gute Arbeit geleistet. Wozu 300€+ für ne Graka ausgeben wenn die CPU dennoch viel Grafikarbeit verrichten muss? Schließlich wurde mit den ersten Hardware T&L Karten ja angepriesen, dass die CPU stark entlastet werden würde. Aber gerade bei Spielen wie UT oder Comanche4 (bzw. Spiele mit deren Engines) bringt ne starke Grake ohne passende CPU kaum mehr als deutlich günstigere Modelle.
Mag vielleicht auch einfach daran liegen dass man mit openGL besser auf Grafikkarten optimiert Programmieren kann und die CPU wirklich nur ein Minimum an Rechenleistung für die Grafik verwenden muss und voll für Physik und KI genutzt werden kann.
Bin mal gespannt wie sich HL² in dieser Hinsicht verhalten wird :D
 

ONYXX

Newbie
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2
du bist blind würde ich sagen, denn der fx 53 taktet mit ca 2,2 ghz un nicht mit 1,2 ghz.bei mir persönlich läuft doom3 auf 800mal 600 auf ultra high sehr flüssig.hab nen p4 2,66 ghz(533 mhz fsb),512 mb ddr ram mit 333 mhz un ne ati radeon 9700(nicht übertaktet!!!).
 

DonConto

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.768
CPU-limitiert. Das ist doch Käse. Ein 3.5er P4 mit 9800XT ist annähernd so schnell wie ein 2.6er P4 mit gleicher Karte. Also doch Grafikkarten-limitiert ??? Alles Quatsch - es kommt auf beides an. Ein harmonisches System wird benötigt - also schnelle CPU und schnelle Grafikkarte oder lahme CPU und lahme Grafikkarte. Ansonsten wartet die eine Hardware immer auf die andere. Das ist bei jedem Spiel so.
 

pimp0r

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
754
nein er ist nicht blind würde ich sagen denn in der oberen Grafik steht 1.2 Ghz und ausserdem hat es Christoph ja schon bestätigt !
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.026
Würde eher darauf tippen, daß die Grafikkarten mit 1280x1024 mit 4xAA bei D³(!) schon selbst mächtig ins Schwitzen kommen. Weitere Benchmarkwerte sind schon angefordert.

@ONYXX: ich glaube der FX-53 taktet normal mit 2,4 ;), wenn denn nicht wer noch an der Taktschraube gedreht hat und m.e.s. 1,2 eingestellt hat...
 

Outbreak86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
376
"Gegen die Aktivierung von Ultra Shadow II spricht also prinzipiell nichts, ZUM wir keine Verschlechterung der Bildqualität oder Instabilitäten feststellen konnten. "
Soll wohl ZUDEM sein ;)
 
Top