Dsl Lags

U

Unregistered

Gast
folgende Situation:
DSL
WinXP
Verbindung vom Splitter zum DSL-Modem über ein ca 30m langes 8-adriges Kabel (6 avon telefon, 2 für dsl)
Folgendes Problem:
Beim Counterstrike spielen laggt es alle paar Sekunden (Bild steht)
für wenige(oder auch mehrere Sekunden).
Im LAN läufts perfekt.
 
U

Unregistered

Gast
Ich vergaß:
bei den lags steht oben rechts in der Ecke:
Warning: CL_FlushEntityPack
in roten Lettern wie sonst nur bei connection probs
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Bei mir ist vom Splitter zum DSL Modem ein Twisted Pair Netzkabel 10/100.
 

Gurgulio

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.081
habe auch das Twisted-Pair kabel, leider ein bischen zu lang,
laut ethernetspez. darf nur 6-10 meter lang sein, wegen störungen :confused_alt:
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Original erstellt von mosquito
habe auch das Twisted-Pair kabel, leider ein bischen zu lang,
laut ethernetspez. darf nur 6-10 meter lang sein, wegen störungen :confused_alt:
Entweder habe ich dann in der Schule nicht aufgepaßt oder die haben diese Woche die Specs geändert:
10BASE-2: 10Mbps BASEband-Signal und eine max Segmentlänge vom 185m
10BASE-T: 10Mbps, BASEband-Signal, Segment bis 100m (UTP)
10BASE-5: 10Mbps, BASEband-Signal, Segment bis 500m
also bei mir in der Schule war es so. Vielleicht bin ich ja schon zu lange raus, aber ich weiß, das ich letzte Woche noch ein 50 mtr. Kabel irgendwo angeschlossen habe.
:schaf: cu werkam :schaf:
 
U

Unregistered

Gast
Dass ihr das DSL-Modem mit dem Splitter über ein NEtzwerkkabel verbindet, hilft mir so ziemlich garnicht weiter! Aber da kann iich euch helfen: Nehm ein altes TElefonkabel(2 Adern reichen) nud verbindet die beiden damit. Dann habt ihr ein Netzwerkkabel "gewonnen", dass man dann prima woanders einsetzen kann.
Zurück zu meinem Problem
Ich glaube auch nicht, dass das Problem an der Kabellänge liegt, denn das Problem war auch mal nicht da, als ich DSL hatte.
Also bitte helft mir (mit qualifizierten Beiträgen)
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Original erstellt von Unregistered
Also bitte helft mir (mit qualifizierten Beiträgen)
Klar wenn du eine qualifizierte Frage stellst...was hast du für einen PC? Was hat das Kabel damit zu tun?Was ist mit Internet oder anderen Games mit dem Kabel?Hast du das immer dran?

Original erstellt von Unregistered
Ich glaube auch nicht, dass das Problem an der Kabellänge liegt, denn das Problem war auch mal nicht da, als ich DSL hatte.
:confused_alt:: Wie jetzt??? DSL hatte???

Original erstellt von Unregistered
Nehm ein altes TElefonkabel(2 Adern reichen) nud verbindet die beiden damit. Dann habt ihr ein Netzwerkkabel "gewonnen", dass man dann prima woanders einsetzen kann.
Aus dem "gewonnen" kann aber so ein Problem werden...deine Standbilder deuten auf ein Verbindungsproblem hin...was soviel heisst,dir gehen Datenpakete vom Server zu deinem PC verloren...in Verbindung mit einem etwas älteren PC gibt das wunderbare "Standbilder".

Also entweder suchst du dir die falschen Server aus, oder deine Basteleien mit deinem Kabel verursachen Störungen zwischen den Kabeln....kann dazu aber nichts sagen...bin kein Elektriker.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Original erstellt von Unregistered
Zurück zu meinem Problem
Ich glaube auch nicht, dass das Problem an der Kabellänge liegt, denn das Problem war auch mal nicht da, als ich DSL hatte.
Also bitte helft mir (mit qualifizierten Beiträgen)
Als erstes solltest Du Dich mal mit den Regeln des Boards vertraut machen, man kann seine Beiträge Editieren und braucht nicht einen neuen aufmachen. Die Suchfunktion hat auch schon so manchem geholfen. Wenn man dann noch mehr Angaben über seine Rechnerkonfiruration macht, Anmelden wäre auch nicht schlecht, dann kann Dir eventuell (mit qualifizierten Beiträgen) helfen. Da ich nicht spiele und nicht weiß was "LAGGT" heißt, habe ich Dir versucht einen TIP zu geben, der bei mir 100% funktioniert hat, weil die Kabellänge und der Wiederstand des Kabels zu niedrig war. Habe Netzwerkkabel genommen (CAT 5) und seitdem ging es. Warum wird Dir mein Elektriker erklären können.
Guten Rutsch und ein fröhliches neues Jahr, werkam

Edit: Danke @Alcx, Du warst ein wenig schneller. /Endedit
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Unregistered

Gast
Ich meinte, dass das Ganze mit der gleichen Konfiguration schon mal lief. Beim Kumpel läuft zu hause alles normal nur wenn er bei mir über lan im inet zoggt dann hat er auch die lags. Schnelle rechner haben wir beide.
 

tinneff

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
697
bin zwar nicht der dsl experte aber das klingt
doch alles etwas nach gebastel bei dir
was hast du denn für kabel benutzt?
irgendwas gebrauchtes, was man so findet oder neues ohne beschädigungen ? richtige spezifikation?
wie hast du es verlegt ? alleine oder im kanal mit gesamten
hausstromnetz? --->denn solltest du vielleicht geschirmtes verwenden, etwa nagelschellen benutzt und adern gequetscht?
oder fliegende leitung , die durch türen und fenster geknickt werden?
wenn die telekom die leitungslänge freigibt , ist das nur für ein-
wandfreie verlegung gedacht , auf 30 m kannst du dir schon nette störungen aufs netz ziehen , denk dran du willst keine
lampe anschließen sonder datenpakete senden
ersma tin
 
T

Tunderbirds

Gast
re LAGS

Also bei mir lagen die Lags am anfang an einem Software Fehler in meinem DSL Port. Einfach mal die Telekom anrufen und den Port Reseten lassen. vielleichts hilfts.
 
U

Unregistered

Gast
das 8-adrige kabel liegt alleiner in der wand.
hab mal die anderen 6 adren außer betrieb genommen, hat aber auch nix gebracht...
habe jetzt bei der telekom angerufen und lasse den port reseten.
danke für die tipps
 
U

Unregistered

Gast
hab das problem jetz behoben!!
Es lag daran, dass ich bei der Netzwerkkarte die zum DSL-Modem geht Vollduplex angestellt hatte.........
aber jetz leuft wieder alles wie geschmiert ;)
 
Top