DSL meets ISDN - Hardware Prob !

HansolX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
116
Tach mal wieder !

Folgendes Problem:

Habe im Erdgeschoss meinen Haupttelefonanschluß inkl. einer kleinen Telefonanlage. Von dort aus geht ein Telefonkabel (glaub' 4 oder 8adrige) in die 1 Etage zum Computer (unterputz).

Jetzt möchte ich auf DSL umstellen, habe aber das Problem, dass ich theoretisch den Splitter und das DSL-Modem im Erdgeschoss habe. Unglücklicherweise ist es auch ein USB DSL Modem. Ein USB-Kabel verlegen ist ja theoretisch nicht möglich. Kann ich die ISDN Leitung benutzen ?

An meinem Arbeitsplatz gab es das gleiche Problem ... hier hat der Techniker der Telekom 3 Kabel vom ISDN Nebenstellenanschluß abgezweigt und diese zum DSL Modem geführt. Ich kann das ganze aber leider nicht reproduzieren, zumal der ISDN Anschluß auch weiterhin genutzt werden kann.

Hat hier jemand bereits Erfahrungen gesammelt ?

BITTE KEINE BEITRÄGE, DIE WLAN BEINHALTEN !!! Will das nutzen, was ich habe.
 

Marauder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.173
Hi HansolX,

den Splitter kannste auch unter dem Deckel(läßt sich wegschieben, oder ggf. Schraube lösen) mit dem Installtionskabel beschalten.
Auf der rechten Seite müßte DSL a/b stehen, da sind 2 Adern anzuschließen, am anderen Ende wird ne ISDN-Dose auf 4 und 5 angeschlossen, DSL-Modem rein und gut.
Alternativ geht auch ne LAN-Dose, aber nur die 4 und 5 anschließen, mehr brauchs nicht.

greez:)
 
Top