DSL mit Laptop ohne LAN?

F

F3LiX

Gast
DSL mit laptop ohne lan?

ich habe mal ne frage. mein chef sagt, dass ich auch compis über usb linken kann... war mir bis jetzt nicht bekannt. da ist mir aber auch die idee gekommen, mit meinem laptop ins internet zu gehen.
jetzt habe ich aber an meinem laptop kein lan anschluss und möchte auch nicht unbedingt eine investition in einen pcmcia lan-adapter machen, weil man ja auch über usb gehen kan, oder?

hat irgendjemand damit erfahrung? also nochmal: ich möchte mit meinem laptop mit usb über meinen pc, der dsl hat, ins internet gehen. geht das?
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Möglichkeiten gibt es einige

Allerdings überschreiten die weit mehr als die 100 DM für ne 10/100 MBIT PCMCIA Karte.....
 

Subvisual

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
41
Nen Bekannter von mir hat von der Telekom nen USB - LAN Adapter bei T-DSL Paket dabei bekommen. Die Dinger sind auch nicht so teuer. Damit hast du dann nen vollwertigen 10Mbit Netzwerkzugang.

Man kann übrigens auch zwei PC über USB verlinken, aber das ist nicht so komfortabel wie nen Netzwerk - und USB Kabel ist ja auch verhältnismässig teuer.
 
R

Rache Klos

Gast
Es gibt USB - USB und USB - LAN Adapter, aber egal was man macht es verhält sich wie eine Netzwerkkarte, Sprich TCP/IP usw.

Wenn man einen PC hat mit Netzwerkkarte für DSL Modem dann ist ein USB - USB Adapter nicht verkehrt, da man nur das teil braucht und nicht noch eine Netzwerkkarte für den PC oder gar einen Hub was aber nicht unbedingt 100%ig gut mit einem DSL Modem funktioniert.
 
F

F3LiX

Gast
also das heisst, dass es theoretisch funzen müsste?

aber das mit dem usb-lan adapter hab ich net ganz verstanden...
heisst das, dass ich (auch wenn ich das nicht unbedingt will) nen adpter für mein laptop kaufen muss? 2 netzwerkkarten hab ich in meinem rechner drin... ist ja nur, weil ich mir nicht so eine pcmcia karte holen möchte (wo ich doch auch gar kein pcmcia mehr frei hab)... und usb linkkabel sind wirklich so teuer? mann, wie lange hab ich denn im keller gelebt?!?!? :) also ich versuch mich noch weiter zu informieren, aber wenn noch mehr leutz mir weiterhelfen können, dann bitte!

dankschö :)
 
R

Rache Klos

Gast
USB - LAN ist genau das selber wie PCMCIA - LAN nur eben für USB und auch günstiger, aber der Nachteil ist das du in deinen PC entweder noch eine 2. Netzwerkkarte einbauen musst oder einen Hub kaufen musst. Da ein DSL Modem aber nicht so gerne läuft wenn du über die gleiche Karte LAN sachen machst (also TCP/IP) ist das nicht so gut mit einem Hub. Was eben dann halt noch geht ist das du das DSL Modem direkt in den USB - LAN Adapter stecktst.

Mit einem USB - USB verbindest du deinen Lappi mit deinem PC über USB, das wird wie eine Netzerkkarte behandelt also kannst du auf deinem PC die I-Net verbindungsfreigabe laufen lassen und so mit dem Laptop ins I-Net und dies ist so ziemlich die Günstigste Methode da USB - USB teilweise schon für 25 Euro zu haben ist.
 
F

F3LiX

Gast
das ja cool :)

endlich mal n reply, den ich auch versteh *newbsei*
dank dir klos! ...

ich denke ich brauch dann jetzt nur noch dieses usb - usb linkkabel und dann sollte es funzen?!

und das usb-kabel muss n spezielles sein und nicht einfach nur n usb-kabel?!

wenn du mir das auch noch(mal) erklären kannst, wär das ... boa ey :) *schwervonverstand*
 

Rache Klos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
402
Richtig das ist ein Spezieller USB - USB Adapter, der hat auch Treiber dabei damit man das als Netzwerkkarte Installieren kann.

Dann musst du nur noch auf deinem PC die Internet Verbindungs Freigabe (ICS) installieren und als Internet Gerät DFÜ Auswählen und als Netzwerkkarte dann das USB - USB Gerät.

Alles weitere kannst du mich ja fragen sobald du das hasst, meine ICQ oder Mail kannst du ja meinem Profil entnehmen.
 
Top