ECS K7S5A Probs! Wegen Netzteil?

U

Unregistered

Gast
k7s5a probs! wg. Netzteil?

HAI, ich habe mir das k7s5a gekauft und noch kein bios update durchgeführt. Surfen lässt es sich stabil, wenn ich jedoch einige Anwendungen (z.B. 3dMark2001, filesharing-progs. usw) starte habe ich regelmäßig Abstürze (Windows-Schutzverletzungen oder PC bootet einfach). Außerdem habe ich ab einem bestimmten Zeitpunkt ein "kratzendes/summendes" Geräusch aus den Lautsprechern wenn ich die Maus bewege. Ist evtl. eine Möglichkeit meiner probs das ich nur ein Netzteil mit 230W habe? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
Thx

SYSTEM:
Athlon 1400C
256mb PC 266 (Samsung)
GeForce2 MX 400
Soundblaster 128PCI
Win ME
 

mr.meeseeks.

Kaffee-Junkie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.550
also 230 watt isz schon recht wenig
es kommt vor allem darauf an das die spannungen stabil sind und nicht einbrechen
vor allem +3,3 volt und +5 volt
schau halt mal im bios wie spannungen sind
bei 4,7volt würde ich schon sagen das dein system zuviel saft zieht
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Mit 250W bekomme ich nicht mal meinen Athlon600 plus 3D-Karte stabil zum Laufen....230W sind wirklich sehr mager...das wäre sogar für ein *ntel System etwas schwach...

Quasar
 
U

Unregistered

Gast
k7s5a probs! wg. Netzteil?

Thx ersma für eure Antworten. Habe mir heute morgen ein 350W Netzteil gekauft und verbaut. Seitdem lief das System ca. 4 Std. stabil (ohne Bluescreens und Co.), bis gez gerade der PC mitten in `ner Anwendung einfach rebootet hat. Sollte vielleicht mal das Bios flashen.
Caio
 
U

Unregistered

Gast
k7s5a probs! wg. Netzteil?

Jap, ich bins nochmal. Ich habe nach dem Netzteil Austausch bis jetzt zwar keine Bluescreens mehr gehabt, jedoch regelmäßig das Problem das bei einigen Anwendungen plötzlich der Bildschirm schwarz wird und am oberen Rand ein grüner Streifen erscheint. Kann dann nur noch reseten. Weiß evtl. jemand was es damit auf sich haben kann?
Thx
 
U

Unregistered

Gast
k7s5a probs! wg. Netzteil?

Hab nen neuen AGP-Treiber installiert. Trotzdem hängt sich das System mal nach `ner Stunde, mal nach zwei Stunden auf (schwarzer Bildschirm mit grünem Balken am oberen Bildschirmrand). Hatte Zwischenzeitlich auch schon mal im Bios von 133/133 auf 100/100 gestellt, sowie von 4xAGP auf 2xAGP, hat aber auch nix gebracht. Das einzige was mir jetzt noch einfällt ist das Bios zu flashen.

Thx für AGP-Driver-Link
 

Schenemene

Ensign
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
196
Haste mal geschaut, ob du vielleicht ein Problem mit Hitzestaus hast?

Hatte ich mal. Habe einen zusätzlichen Gehäuselüfter eingebaut, danach hatte ich keine Probleme mehr.
 
Top