ECS K7S5A - Wo steht die PCB Rev. Nr.?

Knutbert

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
37
Hallo an alle K7S5A-Besitzer!

Steht bei Euch auf dem Mainboard irgendwo die Rev.-Nr.?

Das Thema gab's am Rande schon in dem Thread "K7s5a - AthlonXP-fähig" (https://www.computerbase.de/forum/threads/k7s5a-athlonxp-faehig.5703/), doch ein eigener Thread scheint mir angebracht.

Ich habe mein gesamtes MoBo abgesucht - da steht nirgends sowas wie "Rev. x.y".

Der ECS-Support hat mir geschrieben:
-------snip---------
> Das steht zwischen der Northbridge (messingfarbener, flacher Kühlkörper
> unterhalb der CPU) und dem AGP Port.
> Ihr Support-Team
------snip--------

Dort steht bei meinem Board aber nur "K7S5A" und sonst gar nix. Auf die Antwort meiner Nachfrage warte ich noch...

Wie sieht's bei Euch aus?
Irgendwo Angaben zu Revision?

Gruß,
Knutbert.
 

cojag

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
274
Hi
bei mir steht zwischen dem Chipsatz und dem AGP-Steckplatz
links unterhalb der Aufschrift K7S5A folgendes:

Canada ICES 003
Class/ClassB

könnte mir vorstellen, dass es sich hierbei um die Rev.3 handelt.

Grüße
 

Jay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
306
---Zitat---------
Also wie bei meiner K7s5a vorne 1. Seite:
Copyright 2001
All Rights Reserved
K7S5A, V1.0 <----------- (da isse ;-) )
June, 2001
---Zitatende---


Ich könnte das hier jetzt löschen und dich Lügen strafen, aber ich bin ja nicht so ;) Ich gebs zu: Mein Fehler
 
Zuletzt bearbeitet:

Knutbert

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
37
Scherzkeks

@Jay

*g* das hatten wir doch schon im o.g. Thread geklärt - Du zitierts daraus ja Asturiano.

:D Die Rev. die vorne im Manual steht ist die Revision des _Manuals_, nicht die des MoBo. :D

Gruß,
Knutbert
 

Knutbert

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
37
Original erstellt von cojag
bei mir steht zwischen dem Chipsatz und dem AGP-Steckplatz
links unterhalb der Aufschrift K7S5A folgendes:

Canada ICES 003
Class/ClassB

könnte mir vorstellen, dass es sich hierbei um die Rev.3 handelt.
Jau, klingt plausibel.
Stimmt aber leider nicht. :(

"ICES 003" ist ein Kanadischer "Interference-Causing Equipment Standard", also ein Standard für die elektromagnetische Emission von Digitalen Geräten. Siehe http://strategis.ic.gc.ca/SSG/sf00020e.html

Gruß,
Knutbert
 

Knutbert

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
37
Auf dem Parallelport!

Wie mir eben der ECS-Support verraten hat, kann man die Revision des Boards an der Seriennummer ablesen. Und die steht auf einem Aufkleber auf dem Parallelport - beginnt wohl immer mit "D17".

ECS-Support schrieb:
--------snip--------
> Die Seriennummer(D17....) auf dem LPT Port muss bei der
> siebten und achten Stelle eine Zahl grösser 38 aufweisen, wenn sie XP CPUs
> verwenden wollen.
--------snip--------

Leider ist nicht ganz klar, ab wo da gezählt wird... :D
Hab' gleich nochmal nachgefragt bei ECS...

Gruß,
Knutbert.
 
S

Slave Zero

Gast
Re: Auf dem Parallelport!

Original erstellt von Knutbert
Wie mir eben der ECS-Support verraten hat, kann man die Revision des Boards an der Seriennummer ablesen. Und die steht auf einem Aufkleber auf dem Parallelport - beginnt wohl immer mit "D17".

ECS-Support schrieb:
--------snip--------
> Die Seriennummer(D17....) auf dem LPT Port muss bei der
> siebten und achten Stelle eine Zahl grösser 38 aufweisen, wenn sie XP CPUs
> verwenden wollen.
--------snip--------

Leider ist nicht ganz klar, ab wo da gezählt wird... :D
Hab' gleich nochmal nachgefragt bei ECS...

Gruß,
Knutbert.
Schaut doch mal auf den Biosbaustein.
 
U

Unregistered

Gast
Na toll bei mir steh an der 7,8 Stelle 38 ....wollen die mich verarschen das Board is gerade mal nen Monat alt und ich
bekomme die 1 Rev und kann nun keinen XP einsetzen ???
Da wundern mich nur noch dieses komischen kleinen
Aufkleber links rechts von der CPU auf denen XP steht ???
Was soll das ?? Spinnen die von ECS ?!?!
 

Knutbert

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
37
Welches ist die 7./8. Stelle?

Original erstellt von Unregistered
Na toll bei mir steh an der 7,8 Stelle 38 ....wollen die mich verarschen das Board is gerade mal nen Monat alt
Bei mir sieht's genauso aus.
Mein Board ist erst 3 Wochen alt und ich hab dort sogar nur 35 stehen! Und ich hab's bei einem Händler mit massig viel Umsatz gekauft - sicher kein Ladenhüter dort gewesen.

Die Frage ist, denke ich, ab wo die "Stelle" gezählt wird.
Zählt das "D" mit? Oder wird gar erst _nach_ dem "D17" gezählt? Oder noch anders?

Diese Frage hab' ich gleich ECS gestellt - auf eine Antwort warte ich noch... Werd' sie dann natürlich gleich posten!

Gruß,
Knutbert
 

Knutbert

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
37
Weitere Indizien

Hallo!

butch_c hat in diesem Thread https://www.computerbase.de/forum/threads/k7s5a-athlonxp-faehig.5703/ das mit der Zahl größer 38 an der 7./8. Stelle bestätigt!
Er schrieb das so: "DXXXXX38XXXX"
Bei dieser Zahl handelt es sich laut Ihm um die Kalenderwoche der Fertigung. Alle ab Woche 38 könnten XP, sagt er.

Die Frage nach der PCB-Revision bleibt vorerst unbeantwortet... :(

ECS hat sich bei mir noch nicht wieder gemeldet.

Gruß,
Knutbert
 
D

][\/][-]|D-]|[

Gast
PCB REV!

Naja die PCB Rev die steht zwischen dem 4. und 5. PCI-Slot an der Motherboard-kante an der auch das externe Motherboardinterface ist.

Worin unterscheiden sich die MOBO's denn noch außer der Bios version???
 
U

Unregistered

Gast
Re: PCB REV!

Hi,
also bei mir steht ist zwischen den 4. u 5. PCI-Slot ein kleiner Aufkleber wo draufsteht V3.1 (müsste als Rev. 3 )sein.
Die XP-Aufkleber neben dem PCU-Slot hab ich auch und die 7. u. 8. Stelle der Seriennummer ist 44.
Jo, nun könnte ich mächtig Stolz sein wenn da nicht immer noch meine zwei Prbleme wären (beim Booten configmg Windows Schutzfehler oder zur Abwechlung Einfach ein Schwarzer Bildschirm anstatt des Desktops) Da flippe ich bald aus. Die auf dieses Problem in diesen Forum genannten Lösungen wie Netzteil und Marken-RAM Sind es auch nicht (Netzteil 350W und
30Ampere bei 3,3 Volt, DDRAM 256 Samsung CL2,5.
Ich weiss nicht mehr was ich da tun könnte.
Ach so, die weiteren Unterschiede zwischen den K7S5A`s ausser
XP tauglich oder nicht sind das manche Boards laufen und ander halt nich. HAHA

Mein Verkäufer meinte das es wohl mein 350Watt Noname Netzteil ist und mit einem Enermax könnte das Problem behoben sein. Is doch Käse wenn ich für das Board unbedingt so ein Teures Netzteil kaufen muss dann hätte ich ja gleich ein teuereress Board nehmen können was nich so empfindlich mit Netzteilen ist. Ich würd ja nix sagen wenn ich irgend so ein 240Watt Netzteil hätte aber..................was schreib ich eigentlich.
Ihr wisst ja was ich meine

Gruß
Markus


Original erstellt von ][\/][-]|D-]|[
Naja die PCB Rev die steht zwischen dem 4. und 5. PCI-Slot an der Motherboard-kante an der auch das externe Motherboardinterface ist.

Worin unterscheiden sich die MOBO's denn noch außer der Bios version???
 
Top