Ein paar Meinungen zur Logitech QuickCam Pro 3000 USB ...

Backbone

Ensign
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
222
tja wie das Topic schon sagt, habe ich mir überlegt evtl eine Webcam zu kaufen, da ich auch ab und an mal ein kleines Bild machen will. So jetzt gefiel mir diese oben im Topic erwähnte Kamera ganz gut und auch in Tests hat sie gut abgeschnitten! Ich wollte mal hören was ihr zu dem Ding sagt /vielleicht habt ihr sie ja selber!/

Achso und ich lege keinen Wert darauf gesagt zu bekommen vergiss deine Logitech QuickCam Pro 3000 USB kauf dir lieber die XYZ die ich auch habe! Wenn will ich vernünftige Gründe für eine Umentscheidung!

Schon einmal Danke im vorraus


So fart....
 
U

Unregistered

Gast
Also ich hatte mal die "alte" Logitech Quickcam Pro. War mit der auch relativ zufrieden, bis ich die 3Com HomeConnect Webcam gesehen habe, die ich dann haben musste. Leider wird die mitlerweile nicht mehr hergestellt, da sich 3Com aus diesem Geschäft zurückgezogen hat. Was die Quickcam Pro 3000 angeht, denke ich, dass es eine ganz gute Wahl ist. Ich konnte sie zwar noch nicht in Aktion erleben, aber wenn sie das Nachfolgemodell meiner Quickcam Pro ist, dann dürfte sie ordentliche Bilder machen. Kannst also ruhig zugreifen. Viel mehr wird dir eh keine "billige" Webcam bieten. Wenn du ein besseres Bild willst, dann musst du dir eine Video Kamera kaufen und diese über eigene Schnittstelle am PC anschließen. Außerdem muss die dann noch eine Webcam Funktion unterstützten. Das einzige, was mich an dem Modell, das dir vorschwebt und auch an allen anderen aktuellen Webcams stört, ist das relativ schwache USB 1.1 Interface. Dadurch bekommst du nur flüssige Bildübertragung bis maximal 320*240 Bildpunkten. Es gibt eine einzige Webcam, die ein FireWire Interface besitzt. Diese kostet jedoch gleich um einiges mehr und bringt lediglich einen Vorteil, wenn man sie im LAN nutzt. Spätestens an der Internetverbindung bringt die schnellere Schnittstelle auch nichts mehr. Sowas trifft auch auf die bald erscheinenden USB 2.0 Webcams zu. Aber wie schon gesagt, du kannst dir ruhigen Gewissens die Logitech Kamera kaufen.
 

Moonstone

Banned
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
Gruß von mir, hatte mal wieder nicht mit dem Anmelden funktioniert. Wenn man eine Zeit lang inaktiv war, meldet man sich bei FB automatisch ab, auch wenn der Name noch im Feld steht.
 
U

Unregistered

Gast
hallo, zwar schon länger her hier, aber da ich unter xp-pro ein wenig probleme habe die pro 3000 ans arbeiten zu bekommen und dies auch in einem anderen thread noch gepostet habe, kann ich zumindest eine empfehlung für diese cam hier geben!
unter me läuft sie recht ordentlich, bemerkenswert ist die restlichverstärkung!
ich bin hier vor meinem pc nicht gerade sehr gut ausgeleuchtet und allgemein sind die lichtverhältnisse sehr dürftig hier....
die pro stellt sich dabei kein stück an und macht ein ordentlich scharfes sehr kontrastreiches bild!
im chat mit video-streaming, wo das netzwerk zudem so lieb ist und mir die völlige ausnutzung meiner upstream-bandbreite...t-dsl 128 k ermöglicht, kam es nun schon mehrfach vor das ich bezüglich der cam sehr positiv angesprochen wurde!
ich beschäftige mich gerade noch ein wenig damit, muß dazu aber auch noch sagen, das die philips-cams der größeren serie mit ccd auch einen sehr guten eindruck machen!
mal sehen, werde noch ein wenig im i-net diesbezüglich suchen :-)
 
Top