ELITEGROUP K7VZA und Duron 800?

Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1
#1
Tach Gemeinde,
wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrung mit dem Board gemacht hat was das übertakten von dem Duron 700/800 gemacht hat.
Danke
gruß
majuto
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#2
was solls da für Probleme geben??

mußt halt nur den Duron unlocken

sicher ist das Elitegroup nich so´n geniales OC-Board wie ABit oder ASUS

aber der Preis ist spitze, darfst halt eben blos nicht allzuviel erwarten

das OC könnte daran scheitern, das beim Elitegroup nicht allzuviele Spannungen und FSB-Einstellungen möglich sind

aber für ´n Warmduscher-OC reicht das Board allemal
 
M

Mastkilla

Gast
#3
Ja mit diesem Mainboard ist es ein Problem. Ich habe auch das K7VZA und einen Duron 800. Der maximale FSB der Boards ist 112MHz. Es ist nicht grade das übertaktungsfreudige Mainboard. Ich habe einen Kollegen der das Board auch hat.... der kriegt den FSB grade ma auf 105MHz. Ich selber habe mainen Duron 800 auf 896MHz gebracht...(8*112). Läuft alles super stabil..... Ich habe alerdings die Board Rev.1 Mit dem Tool CPUFSB kriege ich auch nen FSB von 116 zustande, aber nicht grade stabil. Hab meine Southbridge mit nem Aktivkühler und meine Southbridge mit nem Passivkühler ausgestattet.
PS: Die L1 Brücken auf der CPU müssen verbunden werden.
Das könnt ihr euch ja mal auf http://www.mastkilla.de/ angucken.
Falls es noch fragen gibt meldet euch bei mir..... ICQ: 81826275

OK dann viel Spaß noch
 
Top