emule beendet sich nach ein paar minuten.

soulfighter

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
200
moin.
seit kurzem beendet sich emule einfach selbst. meist nach wenigen minuten. hab die 0.42 version (neuste). bevor das anfing habe ich den 1.5 patch für sacred installiert. kann das daran liegen?
system ist win xp pro
 

AND1

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.381
lol, gibts das prob immernoch?
hatte das mal vor über nem jahr.
das liegt an defekten ed2k-temp-dateien.
musst mal shareazaa, ed2k hybird oder einen gehakten mule versuchen, kann aber nix garantieren.
bei mir gings erst, als der esel(samt temp-dateien und reg-einträgen) weg war.
hab mir dann ne hybird version installed
 

Godsdig

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
57
bei der neusten version kann man doch versuchen die temp dateien zu reparieren vielleicht hilft das was ...
 

AND1

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.381
evtl.
aber das tritt zu 90% beim hachen vom Server/ User und da kann er ja nix machen.
PS: wann genau trift das Phänomen des absturzes von emule auf?
bei mir wars halt immer beim Cachen.
 

soulfighter

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
200
aufgetretten ist das problem von nu auf jetzt. habe den rechner gestartet, emule an gemacht und plötzlich geht er aus. das macht er seit dem immer. ich werde mal testen ob das mit dem hashen oder kapuuten tep datei zusammen hängt. kann schon sein, weil mein rechner einmal vorher abgestürzt ist.
schon mal danke.
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Ich würde den Muli mal neu installieren. Vorher aber Dateien sicher. Hast du schonmal nen Mod versucht. Gibts auf www.emule-mod.com. Die laufen meist etwas besser als das Original. Der Morph XT läüft bei mir am besten.
 

daemon777

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.371
Wie kann man die Daten denn sichern ? Also welche Dateien braucht man denn dafür ? Wo ist das mit Clients usw. versteckt ?
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
Config, Temp, Incoming Ordner sichern (alles im eMule Verzeichnis). eMule deinstallieren. Dann neu installieren. Den Muli 1x Starten - bis zum Serververbinden 1x durchlaufen lassen, dann beenden. Temp und Incomingordner zurückkopieren. Und aus dem gesicherten Config Ordner Clients.met, cryptkey.dat., peferences.dat, peferenceskad.dat, server.met, adresses.dat, nodes.dat und ipfilter.dat in den neuen Config Ordner einfügen. Gegebenfalls eMule-Mod in den Emule Ordner entpacken.
 
Top