Epox 8 KHA+ Via KT266A

Connor

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
10
Epox 8 KHA+ Via KT266A!!!

DAS erste erhältliche kt266A board!
Soll ich es mir kaufen oder lieber auf die BIGs warten, a la ASUS oder MSI?

Ok, epox hat kein raid und kein onboard sound.....aber dafür kostet es unter 300 ökken! Und wer legt schon wert auf onboard sound?

was meint ihr.....
 

Onkel_Ergo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
349
kein Raid ??

wenn es ein 8KHA+ ist, dann hat das Board einen Raidcontroller !
das + steht für Raid, ohne Raid wäre es das 8KHA.

... und natürlich gibt es das Board auch mit Soundonboard.

Schau mal bei http://www.friess-computer.de/ vorbei, da gibt es das EP-8KHA+ schon seit 2 Wochen !

cu
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.157
Onkel_Ergo,

da liegst du leider falsch. Ok, es stimmt. In der Vergangenheit hat EPoX die Boards mit Raid durch ein "+" gekennzeichnet, aber in diesem Falle steckt hinter dem 8KHA+ tatsächlich der RAID.lose Nachfolger des 8KHA mit VIA KT266A.
 

Onkel_Ergo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
349
oha....

da hatte ich mich völlig irritieren lassen von den in Blau gehaltenen IDE-Anschlüssen auf dem Board.... :((
 

Onkel_Ergo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
349
hrhr !!!

vielleicht sollte ich doch mal zum Augenarzt gehen.... hehe
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.157
So.

Und wie ihr der aktuellen news auf https://www.computerbase.de/ entnehmen könnt, ist soeben ein kleines aber feines und vor allem äußerst beeindruckendes Review zum 8KHA+ online gegangen. Viel Spass beim Lesen!
 

Connor

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
10
Naja...
ich habe bis jetzt nur gutes gehört über das ding..
werds mir morgen bestellen

welchen lüfter soll ich fürn 1800 xp amd nehmen?
 
U

Unregistered

Gast
Mein K7S5A macht mir nur Kummer...... Wenn ich Spiele laufen lasse, is nach spätestens 15 Min Schluß mit lustig. Da hängt sich das Ding einfach auf und macht gar nichts mehr, da hilft nur Knopfdruck. Selbst in Windows bleibts manchmal hängen. Ich versteh das nicht...... Könnte es an meinen 2x256er Noname Speicherbausteinen liegen oder vielleicht an meiner CPU Temperatur, die mir mit 60 Grad doch recht warm vorkommt (Mein Kumpel hat 40 Grad!). Weiß einer nen Rat ?????

Mein PC:
K7S5A Mainboard mit Thunderbird 1, 4 GHz C
2 x 256er NoName SDRAM
GeForce 2 MX
 
U

Unregistered

Gast
Danke Bombwurzel,
ich hab wohl gemerkt, das ich hier im falschen Forum war, aber erst NACHDEM ich es abgeschickt hatte :-)
 
Top