Erfahrungen mit den neuen Radeon8500 Treibern (6.13.6011 für XP)

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Habe mir gerade die neuen Treiber gesaugt und sie hinterlassen bei mir einen sehr guten aber doch zwispältigen Eindruck.

1.Beim Nature Test habe ich jetzt teilweise bis zu 35% höhere Frameraten doch die Vorfreude war größer als die Freude über das Endergebnis, denn die Gesamtpunkte waren ca. dieselben geblieben. D.h die Treiber müssen in anderen Bereichen klar langsamer gewesen sein.

2.Die Bildfehler bei Aquanox gehören endlich der Vergangenheit an und auch in anderen Aplikationen sehe ich keine Fehler mehr.

Was haltet ihr von den neuen Treibern?
 

Nick

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
Ich habe sie mit CS getestet und keinen Unterschied feststellen können, mir persönlich gibt es noch zu grosse Leistungseinbrüche beim Einschalten von Smmothvision....
 

T_A_T

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
93
Mir geht er sehr gut rein.......
der erste Treiber der auch wirklich 2 monitore Ansprechen kann...
(vorher ging es nur mit dem gepätschten dell treiber)

im grossen und ganzen bin ich zufrieden.....
:p
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Original erstellt von DvP
...hinterlassen bei mir einen sehr guten aber doch zwispältigen Eindruck.

1.Beim Nature Test habe ich jetzt teilweise bis zu 35% höhere Frameraten doch die Vorfreude war größer als die Freude über das Endergebnis, denn die Gesamtpunkte waren ca. dieselben geblieben. D.h die Treiber müssen in anderen Bereichen klar langsamer gewesen sein.

2.Die Bildfehler bei Aquanox gehören endlich der Vergangenheit an und auch in anderen Aplikationen sehe ich keine Fehler mehr.
...
Ich versteh deine zwiespältige Einstellung zu den Ergebnissen nicht. Du hast mehr Fps im Schwanzlängenvergleich (3DMark) und die Probleme mit anderen Apps und Games sind auch verschwunden. Wo ist dein Problem?
Nur das sich die 3DMarks nicht verändert haben?? Ehrlich gesagt wär mir das Lätta.
Man kann es nich oft genug sagen, die Ergebnisse des 3DMark haben nichts mit reeller Spieleperformance zu schaffen, genauso wie ein langer Schwanz nicht unbedingt für besseren Sex sorgt.
Ich hoffe das es jetzt auch der letzte begriffen hat :D:D
 
U

Unregistered

Gast
Also bei mir funktionierte mein Pinnacle TV nicht mehr! Weis net warum aber der will eine Fehlerbeschreibung an Microsoft schicken und dann geht es nicht weiter mit dem TV!
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Re: Re: Erfahrungen mit den neuen Radeon8500 Treibern (6.13.6011 für XP)

Original erstellt von Bombwurzel


Ich versteh deine zwiespältige Einstellung zu den Ergebnissen nicht. Du hast mehr Fps im Schwanzlängenvergleich (3DMark) und die Probleme mit anderen Apps und Games sind auch verschwunden. Wo ist dein Problem?
Nur das sich die 3DMarks nicht verändert haben?? Ehrlich gesagt wär mir das Lätta.
Man kann es nich oft genug sagen, die Ergebnisse des 3DMark haben nichts mit reeller Spieleperformance zu schaffen, genauso wie ein langer Schwanz nicht unbedingt für besseren Sex sorgt.
Ich hoffe das es jetzt auch der letzte begriffen hat :D:D
Kein' Schimmer was du da für ne schei*e brabbelst. Kein mensch hat sich über die Treiber aufgeregt, verstehe nur nicht warum sie in einigen tests viel schneller und dafür in anderen viel langsamer sind. Wenn das ein Problem für dich ist wenn sich jemand Fragen stellt solltest du vielleicht dem Forum eher fern bleiben.:mad:
Danke übrigens für deine Ratschläge in Sache Sex, du scheinst wirklich einiges auf dem Kasten zu haben.;)

Nochmals zum Treiber:
Es ist mich noch aufgefallen dass das Hardware DVD Playback endlich funktioniert, aber die Qualität lässt ziemlich zu wünschen übrig (ruckeln und unscharfe schriften).
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Quake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
343
Re: Re: Erfahrungen mit den neuen Radeon8500 Treibern (6.13.6011 für XP)

Original erstellt von Bombwurzel


Ich versteh deine zwiespältige Einstellung zu den Ergebnissen nicht. Du hast mehr Fps im Schwanzlängenvergleich (3DMark) und die Probleme mit anderen Apps und Games sind auch verschwunden. Wo ist dein Problem?
Nur das sich die 3DMarks nicht verändert haben?? Ehrlich gesagt wär mir das Lätta.
Man kann es nich oft genug sagen, die Ergebnisse des 3DMark haben nichts mit reeller Spieleperformance zu schaffen, genauso wie ein langer Schwanz nicht unbedingt für besseren Sex sorgt.
Ich hoffe das es jetzt auch der letzte begriffen hat :D:D

*ROFL*
da scheint jemand einen unterdrückten komplex zu haben ;)

bitte nicht schlagen is nicht ernst gemeint .... musste mich nur so köstlich amüsieren .... :D


achja das mit dem hardware dvd ging bei mir mit den 3286gern schon
ausserdem auch die ganze multi screen geschichte
alles in allem bessere/bugbereinigte/(und wichtig)schnellere treiber :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
@DvP

vielleicht hab ich mich nicht ganz nach deinen Vorstellungen ausgedrückt, aber deinem Posting war zu entnehmen das du keinerlei Fehler mit dem Treiber mehr hast und ausschlieslich aufgrund mangelder Steigerung im 3D-MArk nicht ganz überzeugt bist (die anderen "Probleme" hast du erst später gepostet).
Und genau dort sehe ich ein allgemeines Grundproblem.

Viele Leute schicken ihre GraKa durch den 3DMark und vergleichen dann wie pupertierende Jugendliche ihre ....., okay sagen wir 3D-Marks ;)
Ich persönlich halte von dem 3DMark als Benchmark nur sehr wenig, da er über die tatsächliche Performance der GraKa nur sehr oberflächlich Auskunft gibt (auch hier passt meine o.a. Metapher). Und ich sage meine Meinung darüber auch sehr offen, manchmal vielleicht auch zu direkt und ziehe nicht immer Vergleiche heran die auch jeder so versteht wie ich sie meine.

Ich versuche zwar dabei unpersönlich zu bleiben und niemanden anzugreifen, aber wenn du dich dabei trotzdem irgendwie getroffen fühlst, tuts mir leid.
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Also die Treiber sind ganz gut. Obwohl ich auch mit den anderen sehr zufrieden war. Bei mir liefen die vorherigen auch sehr gut. Ich hatte bisher mit meiner Software keine Probleme mit den ATI Treibern. Ein paar 3D Marks mehr hat es schon gebracht. Im Nature Test von 28 auf 40fps. Aber wie Bombwurzel schon erwähnte kommt es darauf ja auch nicht so sehr an. Es sei denn man läßt den ganzen Tag den 3D Mark 2001. Viel wichtiger ist doch das die neuen Treiber Mängel ausgebügelt haben die bei einigen Spielen auftraten.

JC
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Die neuen Treiber rulen

Endlich kann man auch mal unter XP richtig zocken! Und im 3Dmark sind das bei mir im Gegensatz zu Win98se gerade mal 200 Punkte weniger = 2,3% in meinem Falle....
Ich habe bisher an den Treibern nichts auszusetzen und auch Commanche 4 macht keine Mucken bei 1280x1024 highest Detail...
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Original erstellt von Bombwurzel
@DvP

vielleicht hab ich mich nicht ganz nach deinen Vorstellungen ausgedrückt, aber deinem Posting war zu entnehmen das du keinerlei Fehler mit dem Treiber mehr hast und ausschlieslich aufgrund mangelder Steigerung im 3D-MArk nicht ganz überzeugt bist (die anderen "Probleme" hast du erst später gepostet).
Und genau dort sehe ich ein allgemeines Grundproblem.

Viele Leute schicken ihre GraKa durch den 3DMark und vergleichen dann wie pupertierende Jugendliche ihre ....., okay sagen wir 3D-Marks ;)
Ich persönlich halte von dem 3DMark als Benchmark nur sehr wenig, da er über die tatsächliche Performance der GraKa nur sehr oberflächlich Auskunft gibt (auch hier passt meine o.a. Metapher). Und ich sage meine Meinung darüber auch sehr offen, manchmal vielleicht auch zu direkt und ziehe nicht immer Vergleiche heran die auch jeder so versteht wie ich sie meine.

Ich versuche zwar dabei unpersönlich zu bleiben und niemanden anzugreifen, aber wenn du dich dabei trotzdem irgendwie getroffen fühlst, tuts mir leid.
Wollte eh nicht gleich die beleidigt Leberwurscht spielen aber dein Post ist mir dann doch etwas zu krass gewesen. Aber ich will hier auch nochmal versuchen endlich klar zu machen was ich "zwispälltig" nannte. Es ging mir nicht nur um den 3d mark, denn ich habe mich nur gefragt was jetzt um soviel langsamer läuft als vorher. Aber mittlerweile glaube ich es ist besser wenn ich selber nachschaue.;)
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.969
mal was zum Schmunzeln....

Öööhmm.....müsste das jetz nich 3D EURO heißen?
Und das müsste dann ja jetz auch fast doppelt so schnell laufen, oder? *kicher*


Und....PFUI Leute, das kein Tag ohne Beleidigungen geschieht und auch kein Tag vergeht, andem nicht irgendwer solange die Postings ließt, bis er eine persönliche Beleidigung darin sieht.
3D Marks sind nur ein Anhaltspunkt!!!
Deswegen nennt man das Dingen ja auch synthetischen Benchmark.
Das mit dem "Schwanzlängenvergleich" stimmt allerdings irgendwie schon. Jeder "schreit" gleich ins Forum wenn er mit nem neuen Treiber 5 3D Marks mehr hat.
Ob der unter Win oder Office Darstellungsfehler erzeugt, ist dann erstmal nebensächlich und 3 Tage später findet man dann immer ein Posting "habe Probleme mit Treiber xx.xx"!

Ich habe den 23.11er Detonator kräftig satt. Da sieht man mal wieder, das die bei Nvidia von Intel gesponsort werden.
Bei mir hat Nvidia vorerst endgültig verschissen. (LOL)
Morgen kommt die Radeon 8500 und morgen+1min ist die dann auch schon drin :)))

Gehabt euch wohl :)

Rodger
 

Mr. Quake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
343
@all
ich wollte nur sagen dass ich den 3dmark nur benutze um gewisse sachen zu testen
ausserdem benutz ich ihn auch um meine graka anderen vorzuführen wenn sie es verlangen (demo mode :) )
ausserdem ist er schön anzusehen :D

P.S.:
ich weiss nicht wie lange insgesamt der vertex shader test schon durchgelaufen ist .....aber des sind schon a paar stunden :)
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.969
Boar EY !!!

Das nenn ich mal nen Glücksgriff !!!
Die Karte is doch mal ihr Geld wert und zeigt Nvidia auch, das es anders geht.
Nicht nur dumm daher reden, sondern auch klotzen.
Satte 7500 Punkte in dem synthetischen Benchmark, hat die Karte ohne Probleme dahergezeubert.
Tv-Out ohne Tools von drittanbietern (TVtool) ist vollständig zu nutzen und über die Darstellungsqualität der ATI brauch man ja erst gar kein Wort zu verlieren.
Da sollten die Nvidia Leute mal ein Auge draufwerfen und vor Neid erblassen. Einfach klasse die Karte!!!
Wenn das unter WinXP auch bald so gut läuft, gibt es für mich keinerlei Gründe mehr den Leuten eine GeForce zu empfehlen. Spätestens wenn man die 313Euro sieht, die ich lediglich für die Karte blechen musste. Dafür krieg ich ja von den meisten Herstellern nichtmal so ne kastrierte GeForce3,
die leistungsmäßig keine Schnitte hätte.

Leider hat mir Powerstrip in den Treibersettings rumgefummelt und nu funktionieren diese herrlichen Demos von ATI nimmer. Obwohl ich auf Treiber-Default Settings zurückgestellt habe, bekomme ich nach wie vor die selbe Fehlermedung von ATIs Sushi.
Kann mir das vielleicht jemand sage, woran das liegt?
Anbei die Fehlermeldung.

Rodger
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Powerstrip Suxx.... Abr auch der Rage3DTweaker fummelt in den Settings herum.
Deinstalliere einfach Powerstrip - die Grakatreiber deinstallieren und Graka Trebiber neu installieren.
Dann den Rage3dTweaker installieren, ich empfehle aber nur die Custom display Modes und den OCler zu installieren! SOnst haste das gleiche problem wieder...
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.969
dacht ich mir... :(

Tja....wieder 15mins fürn Arsch. Scheiss Software!!!

Aber sag mal...dieses Rage3Dtweaker ding kenn ich nicht.
Wo krieg ich das her, oder gibts noch andere Tools, die die Radeon 8500 Overclocken können?
Am liebsten wäre mir ja so ein Tool wie NvMax.
Aber ATI stellt sicherlich im Gegensatz zu Nvidia die meisten Features gleich von selbst an. Und ein Leistungs-Optimiertes Setting, sowie ein auf Bildqualität ausgerichtetes Setting sind ja gleich im Treiber dabei. Viel herumfuschen in den Treiber-Settings habe ich ja noch nie betrieben, weil so fast immer irgendetwas nimmer funktioniert hat bei den GeForce.

Danke

Rodger
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Hier kannst Du dir immer die aktuelle Version vom Rage3dTweaker herunterladen. Ich finde das Tool ist schon ziemlich umfangreich!!
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.969
najahhhh!

Also die Empfehlung von Rage3D Tweaker kann ich gar nicht teilen...dann noch lieber Powerstrip Shareware und alleinig in der Overcklocking Area bleiben.
Der RageTweaker da ist ja so störanfällig wie Microsoft Software :)
Und wenn man das "Feature" :"Deaktivere Support für Treiber-Optionen" auch aktiviert lässt passiert wirklich nichts.

Aber hier auch noch was evtl. positives.
Ich habe mal die RadeonOEM übertaktet. Zwar schaff ich es nicht auf die im Test erreichten 278zu279, aber immerhin läufts auch bei 270zu270 noch 100% stabil.
Was da bei 275zu275 bockt werd ich morgen genauer unter die Lupe nehmen. Müsste die GPU sein. Liegt ja wahrscheinlich an dem zu schwachen GPU-Lüfter.
Naja...auf jeden Fall muss ich hier den Test-Bericht wiederlegen. Mehr oder weniger.
Die original ATI Radeon8500 OEM, die ich hier bekommen habe, läuft default mit nur 250zu250. Wie bereits erwähnt, habe ich die Karte nun auch mit 270zu270 im 3D Mark ins Rennen geschickt.
Wenn 3D Mark recht hat, dann wiederrufe ich erneut den Test und sage: "Das Übertakten der Radeon lohnt sich!"
Von ca.7500Marks auf stolze 8500 Marks kletterte die Leistung. Ein überraschend großer Performance-Gewinn.

So long...
Rodger
 
Top