[Erfahrungsbericht] Be Quiet 450W Color Line 1.3

Alucard

Captain
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
4.061
So ich habe jetzt seit längere Zeit das oben genannten Netzteil und ich muss sagen ich bin sowas von zufrieden damit das gibts schon gar nicht mehr. Wie man schon im Namen des Netzteils hört ist es wirklich sehr "QUIET" . Die Kabellänge ist überdurchschnittlich dimensioniert selbst bei Big Towern lang das noch dicke, problematisch ist da schon eher ein Midi Tower das die Kabel doch etwas durcheinander hängen. Na ja ist auch egal da in der Packung auch noch drei Kabelbinder dabei sind. Da die Color Line eine Modding Version ist kann man sogar die Lautstärke über einen Regler feststellen. Aber in der niedrigsten Stufe wird das Netzteil sehr warm aber schon wirklich nicht mehr zu hören, mann muss schon mit dem Ohr direkt vor das Netzteil. Auf der mittleren Stufe hört man es zwar aber es stört nicht. In der letzten Stufe wird das Netzteil Temperatur gesteuert. Mann kann sogar einen Gehäuselüfter(muss 4-polig sein) an einem der drei Gehaüselüfterstecker anschließen und auch diese Lüfter steuern. Es ist für den Preis von 99€ bei Caseking zwar nicht billig aber jeder € lohnt sich bei diesem Netzteil.
Erwähnenswert ist vorallem das man 3 Jahre Garantie auf das Netzteil bekommt. Falls es kaputt geht bekommt man innerhalb von 48 Stunden ein Ersatz. Sehr toll.:D

Ach ja hier noch die Ampere Werte der einzelnen Leitungen:

+3,3V: +5V: +12V: -5V: -12V: +5Vsb
28A 45A 22A 1.0A 0.8A 2.5A

Das Netzteil hat auch 10 4-polige Stecker, ein ATX-Mainboard Stecker und die Stecker für Intel Mainboards.
Also man sieht es ist sehr leistungsstark und auch für High End Pc´s geeignet. :D
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Danke für die Infos. Wenn ich mir noch eine Festplatte kaufen, wird nämlich noch ein NT dazukommen.:D
Du hast mir sehr geholfen.
FB lebt von so engagierten Boardies wie dir!!!:cool_alt:
 
Top