News EU-Anklage gegen Vodafone und O2

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.861
Die EU-Kommission will die britischen Mobilfunkanbieter Vodafone und O2 wegen Wettbewerbsverletzung noch im Mai dieses Jahres auf die Anklagebank bringen. Eine offizielle Anklageschrift werde derzeit ausgearbeitet. Grund sind nach Angaben der EU die überhöhten Roaming-Gebühren der beiden Konzerne.


Zur News: EU-Anklage gegen Vodafone und O2
 
T

The Grinch

Gast
und was solls bringen ?
Anklage, Verfahren, Urteil, Revision, neue Anklage, neues Verfahren, neues Urteil...............................
Der entstandene Schaden wird den Nutzern/Kunden ja doch nicht ersetzt.
 

Rattle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
323
@Grinch

Was das bringen soll? Irgendwann einmal ein Urteil - zugegeben das wird noch dauern, aber irgendwann sind alle Rechtsmittel ausgeschöpft und dann müssen sie zahlen....

Was das bringen soll? Verbraucherschutz? Den Unternehmen klar machen, dass sie nicht alles tun können was sie wollen.

Also bringt das schon ne ganze Menge - und wenn es uns nur in Zukunft vor überhöhten Gebühren schützt ist das immer noch besser als wenn gar NIX gemacht wird! Denn dann zocken uns die Firmen doch noch mehr ab...
 
T

The Grinch

Gast
@Rattle
Toll, Zahlen (irgenwann) an wen ? An die, die Beschissen wurden ? *höhö*
Die gelackmeierten dürfen nach so einem Urteil erst einmal eine Privatklage einreichen und dann steht immer noch in den Sternen was dabei raus kommt.

Recht haben und Recht bekommen (und auch Entschädigung) sind zweierlei.
 

Tronx

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.979
WIE SIEHTS MIT STROMPREISEN AUS LIEBE EU POLITIKER. Sorry Wegen CapsLock, aber bei diesen Strompreisen geht mir noch einer ab obwohl die Nachbarländer mit "unserem" Strom versorgt werden für einen VIEL BILLIGEREN Strompreis. Habe ich Goldleitung oder was?
 
Top