News Europa hinkt bei HDTV hinterher

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Eine Arbeitsgruppe Deutscher TV-Plattformen berät derzeit, wie europäisches HDTV (High Definition TV) künftig auf eine breitere Basis gestellt werden kann. Während hoch auflösendes Fernsehen in den USA und in Fernost bereits weit verbreitet ist, fehlte in Europa bislang das entsprechende Lockmittel.

Zur News: Europa hinkt bei HDTV hinterher
 

Fruchtnektar

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
938
So lange ich noch meine 35cm Möhre hier habe brauch ich kein HDTV, und ein neuer Fernseher kommt mir bei einem Zimmer mit 14qm² überhaupt nicht in die Tüte....
 

Haakon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
477
Na zum Glück wohnt nicht jeder so beengt sonst gäbe es gar keinen Fortschritt in diesem Bereich... Schon mal ans umziehen gedacht :-) Also ich jeden falls freue mich auf diese Entwicklung und im Herbst kommt immerhin schon mal terrestrisched Digital TV nach Frankfurt.
 

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.031
Auf der CeBIT hieß es von amerikanischen Mitarbeitern großer Unternehmen, dass es in den USA undenkbar wäre, sich jetzt keinen HDTV zu kaufen, wenn man einen neuen erwirbt. Inwiefern es dort auch bei der Ausstrahlung verbreitet ist,weiß ich jedoch nicht.
 

TheCounter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.727
Na hoffentlich dauert es nichtmehr solang, wir haben jetzt schon mehrere Jahre lang einen ziemlich großen HDTV-Rückprojektoren Fernseher...

Die Qualität ist schon sichtlich besser (Vergleich: DVD -> HDTV-DVD).
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
HDTV ist einfach zu teuer. Ich kaufe mir doch keinen Fernseher, wo ich für 1000Euro nur 25cm Bildschirmfläche habe, wo ich auch mit 1000 Euro einen wesentlich größeren 100Hz fernseher mir leisten kann. Die Vorteile liegen auf der Hand. Aber der Preis ist einfach zu deftig. Gegenbeispiel. Wie war es mit DVD-Playern? Jeder wollte es haben. Aber es war einfach zu teuer. Jetzt kann man es für 50 euro einen holen. Ob es qualitativ gut ist, sei mal dahingestellt.

Beispiele über die Amis ziehen bei mir nicht. Die können sich wahrscheinlich nicht mal mehr vom Sofa hochbewegen. Die einzige Abwechslung in ihrem Leben wird wohl sein, dass sie jedes 2te Jahr den Fernseher austauschen. Wozu brauchen sie einen HDTV, wenn sie sogar schlechtere Bildquali besitzen als wir?
 

Aixem

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.234
Mhmm wie schaut es mit Plasma oder TFT Bildschirmen aus ?
Ich hoffe das es im Privatbereich ebenso gepusht wird wie am PC Markt, die Grösse eines Fernseher muss beim heute technischen Level nicht mehr sein.
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Zitat von BodyLove:
HDTV ist einfach zu teuer. Ich kaufe mir doch keinen Fernseher, wo ich für 1000Euro nur 25cm Bildschirmfläche habe, wo ich auch mit 1000 Euro einen wesentlich größeren 100Hz fernseher mir leisten kann.
So teuer sind HDTV-fähige Fernseher nun auch wieder nicht. Bisher muss man sie bloss mit der Lupe suchen.

Es gibt zwar etliche, auf denen steht, dass sie HDTV-fähig sind. Das bezieht sich aber nur auf den Eingang, das Signal wird auf stinknormales PAL herunterskaliert.

Doch in diesem Jahr dürfte sich so langsam HDTV in der Masse der Fernseher >80cm >1000€ durchsetzen.

Gruß
Morgoth
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.081
Wozu HDTV, wenn ich (über Kabel) nen Film gucke, dann seh ich da keine groben Klötze, ich glaube kaum, dass HDTV wirklich was bringen wird, außer vielleicht wenn man was auf dem Schirm lesen will.
Dass den Deustchen die Quali eh nicht sonderlich wichtig ist dürfte doch klar sein.
mp3 hat jeder, ogg und aac kennt kaum einer, VCDs hat jeder obwohl die Qualität Dimensionen unter der von avi/DivX liegt. Drück doch nem "normalen" Menschen ne CD mit nem *.ogm File drauf in die Hand, der wird nie rausfinden, was da drauf ist.
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
4.005
ÄPFEL mit BIRNEN, lieber Blutschlumpf...
MP3 war erster....ganz einfach....MP3 ist Standard!
Mein Autoradio kann MP3, mein DVD-Player kann MP3 und mein PVR kann MP3 (weil DVD-Player mit drin). Aber nur eines davon kann WMV (Panasonic Autoradio). OGG oder ACC kann keines davon.
Stell ich bei MP3 256Kbit aufwärts ein (was ICH immer mache), merk ich da wenig an Qualitätsunterschieden zwischen den Formaten. Wenn überhaupt in meinem Wohnzimmer mit der mehrere tausend Euro teuren anlage. Ne Schneider Kompakt schaffte das nämlich net, was du hier heraufbeschwörst.

Das den deutschen die Qualität ziemlich egal ist, stimmt nur so lange es kostenlos ist.
Siehe Filme oder Musik von Tauschbörsen. Sobald es ne gekaufte CD is regt "es" sich sofort auf, wenn der Druck auf der CD ne mini-Macke hat.

Kleiner Tip für dich: HDTV is wie Computer mit Flatpanel statt schlechtem CRT
DAS SIEHT MAN!
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
@blutschlumpf
wenn du das wirklich glaubst, was du schreibst (was ich bisweilen anzweifel), dann hast du hdtv noch nicht gesehen...
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.081
Hi, hab noch kein HDTV gesehen, das sollte aus dem Post auch erkenntlich sein.

@rodger:
mp3 ist standard, sicher, aber was ist PAL dann für dich ?
Für mich der Standard, der auch durch HDTV nicht ersetzt werden wird (egal wie gut es sein mag).

Zumal ich das auch nie als direkten Vergleich angepriesen hab sondern nur meine Behauptung untermauern wollte, dass die meisten in diesem Land hier nicht die letzten 5 % der maximalen Qualität brauchen, sondern mit weit weniger zufrieden sind.
 
G

Green Mamba

Gast
@blutschlumpf
dann solltest du dir vielleicht auch erst mal ein demo in hdtv-quali ansehen. ;)
2-takter waren auch mal standard, und der viel gehasste isa-bus.
wir sind auf dem weg zum digitalen tv, schon vergessen?
da werden wohl so einige standards dran glauben müssen.
es geht nicht darum "grobe klötze" zu beseitigen, sondern mehr details sichtbar zu machen, bzw. mehr schärfe ins bild zu bringen, eben einfach eine höhere auflösung. was kann daran verkehrt sein?
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.081
Ich würd mir ja mal so ein Teil angucken, aber wo gibts sowas ?

Ich war letzte Woche noch bei nem Fernsehhändler und im Saturn, weil die Glotze übern Jordan gegangen ist.

Ich hab nicht ein Schild "HDTV" oder sowas gesehen, selbst bei den großen (> 1m, > 2000 Euro) ist mir nichts derartiges ins Auge gefallen.
 

Nicie

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
762
Ich finde ja man könnte HD fordern in dem man mal die DVDs darauf umstellt, denn die haben ja lange nicht so eine hohe Auflösung wie mit HD möglich ist. Nur für TV ist das nicht Grund genug sich einen neuen TV zu kaufen.
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
4.005
Nicht das ihr mich falsch versteht...leute, die jetz schon einen HDTV haben, haben Geld zuviel oder spinnen total, weil man es momentan einfach nicht nutzen kann. Und wer glaubt einen HDTV fähigen TV zu haben....tja wenn ihr da mal nicht falsch mit liegt. Standarts gibts auch hier verschiedene. ÄTSCHI! Und die Auslegung wann was HDTV ist, ist auch noch nicht standatisiert.
Wer hat schon einen der wenigen hdtv fähigen Sat-Receiver?
Ich kann nur nochmal auf den Link, den ich da gepostet habe hinweisen. Da steht allerhand interessantes drin. Zu diversen Themen, die einen interessieren, wenn man noch nicht viel weis!

Der Unterschied zwischen PAL zu HDTV und CD zu MP3 ist der, das MP3 gerade erst da ist und die Leute nicht schon wieder eine neue Norm akzeptieren werden. In 5 bis 10 Jahren gibts es wieder Platz für einen Nachfolger von MP3. Bei PAL zu HDTV sieht die Sache anders aus. Hier wartet man noch auf den Nachfolger. Vor allem, weil es endlich WELTWEIT ein Standart ist. Ist so wie jetz...PAL und NTSC.

Und bevor sich ACC oder OGG durchsetzen, glaub ich eher noch an DD2.0 bzw. 5.1
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.081

L.ED

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
304
Zitat von Nicie:
Ich finde ja man könnte HD fordern in dem man mal die DVDs darauf umstellt, denn die haben ja lange nicht so eine hohe Auflösung wie mit HD möglich ist. Nur für TV ist das nicht Grund genug sich einen neuen TV zu kaufen.
Soweit ich weiß?, ist und währe das (bisher?) nicht möglich! Deshalb ja u.a. auch
die Blue Disc Entwickelt wurde, welche in Japan schon im Einsatz sein soll!?

Die anfallende Datenmenge ist ein vielfaches größer, als herkömmliche DVD
Medien Fassen könnten!
 

Tronx

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.969
Euch ist bekannt das es Beamer gibt die HDTV-Fähig sind, man sennt es "progressive blabla" sicher bin ich mir nicht da ich in diesem Bereich mich erst schlau mache. Ein Freund, der schon einen RückPro besitzt und einen Wechsel plant, gab mir diese Info. Sie kosten etwa 300euro mehr. Und mal ganz ehrlich, wer einmal einen guten Beamer gesehen hat verzichtet freiwillig auf die LCDs&Co im TV-Bereich. Mir gefällt das Bild einfach besser und Preisleistung ist sowieso ungeschlagen. Der einzige Nachteil wird die Birne sein, aber viele Hersteller geben ja schon eine Garantielaufzeit von knappen 5000-7000 Stunden.
 
Top