News Externe Festplatte mit 8-in-1 Kartenleser

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Mit dem neuen Media Center erweitert Western Digital seine Produktpalette um ein weiteres externes Speichersystem. In einem kompakten externen Gehäuse kombiniert das Unternehmen sein neues externes USB 2.0/FireWire-Laufwerk mit Dual-Option-Backup-Funktion, einen 8-in-1-Speicherkartenleser und einen USB 2.0-Hub.

Zur News: Externe Festplatte mit 8-in-1 Kartenleser
 

lemax

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
33
Ist es bei dieser Kombination auch möglich die Daten von der eingelesenen Karte direkt auf die Platte zu kopieren. So zu sagen ein Stand alone Bildtresor. Oder braucht man nach wie vor nen Rechner?
 

Day-Walker

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
57
die frage beschäftigt mich auch


bitte lasst uns ned dumm sterben :)


dann muss ich nicht immer nen lap mit in den urlaub nehmen - wär doch toll
 
T

The Grinch

Gast
Also nach der verfügbaren Doku bei www.wdc.com zu urteilen "NEIN".
Dazu bräuchte man aber auch ein User-Interface, so z.B. bei Druckern mit Cardreader, ohne dem kann man ja nicht bestimmen was wohin kopiert/gesichert werden soll.
 
Top