Extreme Grafikprobleme in D3D

B

BoneSpirit

Gast
Also, ich hab ne GeForce2 Pro von Gainward ... hab DirectX 8.1 drauf und die Detonator 23.11 !
Unter Win98 is das Problem nicht aufgetreten, aber unter 2000 und XP:
Egal was für ein D3D Spiel ich spielen will (z.B. Operation Flashpoit, Comanche 4) habe ich immer in kleinen Abständen extreme Grafikfehler. Ich erkenne überhaupt nichts mehr. Die Texturen veränderen ihre Form, überlagern sich, verändern die Farbe und man sieht nur noch komische Gebilde auf dem monitor. Das ist jedoch nicht durchgehend ... schwupp ist das bild wieder ganz normal und in 10 sec. wieder so n müll!
Woran liegt das? Ich hatte wohl die GRAKA mal übertaktet, do da leif es unter Win98 noch ok ... jetzt unter 2000 hab ich wieder runtergetaktet und es klappt nicht!
HILFE!
 

ALIENS

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
113
Am

HI
Am mach doch mal nenn anderen Detonator Treiber drauf und nicht den 23.11 vielleicht 21.83 oder so!:smokin: :headshot:
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
versuch doch mal folgendes:

Deinstalliere die Detonatortreiber, am besten mit nvmax, das macht´s am gründlichsten. Nach dem Reboot installiere mal ältere Treiber.
Es ist bekannt das die 23er Detos nicht so das gelbe vom Ei sind - also erstmal ältere Treiber verwenden und auf neue warten. Bei den bisher üblichen Release-Abständen von nVidia wird es sicher innerhalb der nächsten 2-3 Wochen neue, überarbeitete Detos geben.
 
B

BoneSpirit

Gast
ich hab die 21.81 und 21.83 versucht, hat nichts geholfen!
Mann, was soll ich machen, woran könnts denn noch liegen, vielleicht irgendwas inne treiber falsch eingestellt? ich hab beri rivertuner schon alles auf default gesetzt, aber hat auch nichts geholfen ... unter openGL is alles super, abba D3D kackt voll ab
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Du könntest mal überprüfen, ob die Treiber für deinen Chipsatz richtig installiert sind (Welcher war das eigentlich? Überhaupt solltest du mehr Informationen geben, wenn du eine Ferndiagnose von uns erwartest ;)). Kann ja sein, daß du sie in W98 drauf hattest oder nicht unbedingt brauchtest.
Moment mal, D3D? Ist in OpenGL etwa alles in Ordnung? :confused_alt:
Hast du auch die richtige DirextX-Version drauf, nicht noch eine beta? Auch nur ein Schuß ins Blaue, aber mehr fällt mir gerade nicht ein.
Mehr Infos, dann mehr Vorschläge. ;)
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Eine unzureichende Stromversorgung würde - genau wie die meisten anderen Hardware-Schwächen - zum Absturz führen. Außerdem müßte davon auch in W98 etwas zu merken sein.
Die Service Packs zu installieren ist aber ein guter Vorschlag. Schon gemacht?
 

ALIENS

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
113
muß nicht sein

muß nicht sein das man das bei win98 merkt weil die ganzen Treiber sind ja anders je nach Treiber können die Geräte mehr oder weniger Strom ziehen ;)
 
B

BoneSpirit

Gast
Also:
1. hab die DirectX 8.1 vonne GAMESTAR DVD ! Is keine Beta
2. Ich hab die Via 4in1 4.34 installiert
3. Stromprobleme könen nicht auftreten, da ich ein 431 Watt-Netzteil von Enermax hab!
4. Wie gesagt, openGL alles bestens, nur D3D komm die grafikfehler (der rechner schmiert aber nicht ab)
5. Hab servicepack 2 für win2k drauf

ich versuch erstmal ALLE treiber (grafik, chipsatz ...) neu zu installieren ... ma sehn was dann so abgeht

DANKE für die antworten!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
T

televon

Gast
Deine befürchtungen, die graka sei kaputt, bestätigen sich ned :)
denn wennse in opengl läuft, muss sie auch in d3d laufen, das problem das du hast, liegt nicht an der hardware, du brauchst entweder einfach nur nen anderen grafikkartentreiber, wie schon gesagt, bzw. stellst was im detonator um, oder aber brauchst du anderen via4in1 treiber :)
tschö
 

JeGi0605

Ensign
Dabei seit
März 2001
Beiträge
137
Hallo

Hallo,

Hatte das gleiche Prob. mit einer GF2MX Karte, Das komische daran war das es nicht an der Grafikkarte lag, sondern am Hauptspeicher ! Bei mir hatte ich einfach 2 Module a 128 MB drin die sich einfach nicht vertragen haben. Da Win2000 und XP mit dem Hautspeicher anders Arbeiten gab es nur da schwirigkeiten unter 9x und ME liefen die Spiele einwandfrei.
Aber das muss ja nicht der Fall bei dir sein. Wenn Du Zwei Module bei Dir drin hast, zieh ein Modul einfach mal raus und versuch ein Spiel zu Spielen.

mfg
JeGi
 
B

BoneSpirit

Gast
Mann !!! Ich danke dir!!
Ich hab auch 2x 128 MB AOpen RAM ind slot 1 und 2 auf meinem MSI K7T Turbo Board stecken!
Ich bin deinen Anweisungen gefolgt und hab ein Modul rausgenommen! Und es hat gefunzt!! Dann hab ich das Modul wieder reingesteck, jedoch nicht in 2. Slot, sondern in den 3. Slot!
Jetzt keine Grafikfehler mehr!!
Ich wär nie drauf gekommen, dass es an den RAMs leigen könnte!

DANKE Dir und auch allen anderen, die sich dir mühe gemacht haben hier zu antworten!
 
B

BoneSpirit

Gast
Mann, zu früh gefreut ... hab n paar minuten mit nur einem modul gezoggt und dann kam das prob wieder!!
ich hab keine ahnung!
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Hehe, einfach eine andere Speicherbank nehmen klappt natürlich nicht. Es sei denn, allein die zweite Bank wäre kaputt gewesen - unwahrscheinlich.
Wenn die Riegel sich nicht mögen, dann kannst du nur einen davon verwenden. Oder du versuchst, die RAM-Timings im Bios etwas großzügiger einzustellen. Manchmal sind die einfach nur zu stramm eingestellt, weil das ja bekanntlich noch ein wenig Speed bringt.
Warum das Problem aber nur in D3D Auftritt, ist mir immer noch ein Rätsel. Wagt irgend jemand einen Erklärungsversuch? Darf auch spekuliert sein. ;)
 

Fairy

thats my life
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
2.347
Neue Treiber

Original erstellt von BoneSpirit
Also:
1. hab die DirectX 8.1 vonne GAMESTAR DVD ! Is keine Beta
2. Ich hab die Via 4in1 4.34 installiert
3. Stromprobleme könen nicht auftreten, da ich ein 431 Watt-Netzteil von Enermax hab!
4. Wie gesagt, openGL alles bestens, nur D3D komm die grafikfehler (der rechner schmiert aber nicht ab)
5. Hab servicepack 2 für win2k drauf

ich versuch erstmal ALLE treiber (grafik, chipsatz ...) neu zu installieren ... ma sehn was dann so abgeht

DANKE für die antworten!
der neuste 4in1 ist 4.37, wuerde ich mal probieren.Desweiteren, wuerde ich versuchen von einem Freund mal eine andere Graka zu bekommen und damit mal testen.
 

Nick

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
hatte exakt das gleiche problem, andere karte getestet: keine probleme.
bei mir lags tatsächlich an einem hardware fehler, fragt mich aber nicht, an was für einem, hat der support geregelt ;)
 
B

BoneSpirit

Gast
ich hab jetzt die 4in1 4.37 neu installiert ... hat nichts geholfen ... wenns ne hardwarefehler ist, wieso tritt das problem dann nicht unter Win98 auf?
Ich hab ja directx 8.1 drauf, wollte ich mit directxbuster runterschmeissen und 8.0 ma ausprobieren, aber ich bekomm directx 8.1 nicht runter ... weil wenn ich directx 8.0 dann nach dem neustart installiere, dann kann ich kein spiel mehr starten und wenn ich im "DxDiag" nachgucke, dann steht da zwar version 8.0 aber fast jede 2. Datei ist fehlerhast sacht der mir dann ... weil klann ja sein dass directx 8.1 irgendwie probs macht
 

JeGi0605

Ensign
Dabei seit
März 2001
Beiträge
137
Hmmm?

Also bei mir haben die Spiele damals auch nur mit OpenGL funktioniert ! Also ich tippe immernoch auf deinen Haupspeicher. Hast Du mal versucht deinen Speichertakt auf 100Mhz zu setzten ? Es gibt halt Mainboards die mit verschieden Speichermodulen einfach nicht richtig Arbeiten wollen. Leih dir mal ein Infinion oder so von einem Freund und versuch es nochmal.

mfg
JeGi
 
U

Unregistered

Gast
D3DProbs

Hallo
Nur so eine Frage es gibt ja eine DX8.1 Version für Win9x/Me und
2000/Xp hast du die richtige Installiert eventuell da das Prob.
Hatte noch net die gelegenheit zu probieren obs überhaupt geht.

MFG
Florian
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Neu machen

Als letzter Ausweg bleibt bei Windows immer noch eine Neuinstallation. Dann kannst du auch DX 8.0a installieren und damit testen. Wie du es beschreibst, könnte dein System ganz einfach an einer geshredderten DX-Version leiden. Ganz bekommt man den alten DX-Müll auch mit dem Buster kaum raus. Wenn das Problem auch mit frisch aufgesetztem System auftritt, kannst du dir diese Arbeit natürlich sparen.
 
Top