fehlermeldungen von Win98

Tobo

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
539
wo bekomme ich wohl herraus,was eine fehlermeldung,die das betriebssystem (in diesem falle win98)auf einem blueScreen anzeigt??ich habe meldungen,die immer mit "015F BFF......." anfangen!was mag das bedeuten????
gibt es dazu einen link von M$????
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Original erstellt von Tobo
wo bekomme ich wohl herraus,was eine fehlermeldung,die das betriebssystem (in diesem falle win98)auf einem blueScreen anzeigt??ich habe meldungen,die immer mit "015F BFF......." anfangen!was mag das bedeuten????
gibt es dazu einen link von M$????
Ich tippe mal auf einen Speicherfehler. Oder schreib mal genau welcher Fehler es ist. Bei M$ kannst Du in einer Datenbank diesen Fehler eingeben und wenn Du Glück hast was darüber finden. Es gibt aber auch eine Newsgroup und FAQ´s auf der Seite, bin dort auch schon des öfteren fündig geworden.
werkam
 

Tobo

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
539
die fehlermeldung is
028 C0058 A4D
015F BFF 2DE 73
015F BFF 29988
015F BFF 2B115.

alles nach einer neuinstall mit Win98 auf einem Epox 8kta3 mit VIA 1428 und einem 128MB 100er Ram (da der 133er Ram wohl auch voll spinnt).
Im Bios is Default eingestellt.
GF1
Honntech-SK
850er TB
Teac Brenner
Tosh DVD
60GB-FP (4 partitionen)
haben gestern 8 std. drangesessen,bekomme die blue Screnns nich weg!!mobo+Cpu von Juli 01!!!
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Mach mal alle Karten ausser der Graka raus, evtl. Sound on Board disable. Sieh nach ob evtl ein Kabel vom IDE/Floppy Port nicht richtig draufsitzt, hast Du vielleicht beim rausnehmen vom Speicher gelockert, klemm mal das CD und DVD auch ab, versuche es dann nochmal. Wenn Du hast, anderen Speicher, vielleicht Clear Cmos und alles neu einstellen. Wird die CPU zu warm, läuft der Kühler ruhig? Der Kühler, wenn Du einen hast, von der Graka?
Einfach mal durchtesten. Windows haste ja schon neu drauf, daran kann es ja dann nicht liegen. Kannst Du denn im Dos Modus alles machen oder hast Du dann auch diese Fehler oder Abstürze? Lad mal vom Festplatten Hersteller ein Testtool runter ob die Festplatte i.O. ist, bei IBM heißt das DFT-Tool, bei Maxtor und Seagate gibt es ähnliches. Oder Du hast Dir irgeneinen Virus eingefangen??? Glaub ich aber nicht.
Viel Erfolg, werkam oder sieh mal hier nach,
http://www.bios-info.de/, dort sind einige Fehlermeldungen aufgeführt, wenn das Bios abgearbeitet wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobo

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
539
oh,das ist aber nett aber von dir,das du gleich so veil schreibst und gute ideen leiferst.bis auf das FP-testtool haben wir leider schon ALLES durch!!
ich baue die dinger ja schon lange zusammen /bzw. um!!alle kabel gewechselt (mal 80er,mal 40er,master-Slave gecheckt und mehrer combies probiert,ram rein,ram raus,slots gecheckt.
das komische ist halt,das der pc vorher wunderbar lief.da war halt die perifferie anders.anderes DVD,andere Fps und Ram.Onboard sound an/aus .alle Biostrciks (fastWrite .Burst.2x,4x gecheckt!!)es ist ein Alpha 6035 drauf!!deshalb bin ich ja so verwundert,was da nun auf einmal vor sich geht!!
das der 2.ramriegel nun auch kaputt ist,wäre ja echt ein ding.also das oder die Fp,aber die 2.FP verbessert die lage auch nicht!!notfalls hatte der vorgänger die Fp vor der install nich formatiert!!kann daher so eine problem auftauchen??die Sk is eine Hoontech XG.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Original erstellt von Tobo
oh,das ist aber nett aber von dir,das du gleich so veil schreibst und gute ideen leiferst.bis auf das FP-testtool haben wir leider schon ALLES durch!!
ich baue die dinger ja schon lange zusammen /bzw. um!!alle kabel gewechselt (mal 80er,mal 40er,master-Slave gecheckt und mehrer combies probiert,ram rein,ram raus,slots gecheckt.
das komische ist halt,das der pc vorher wunderbar lief.da war halt die perifferie anders.anderes DVD,andere Fps und Ram.Onboard sound an/aus .alle Biostrciks (fastWrite .Burst.2x,4x gecheckt!!)es ist ein Alpha 6035 drauf!!deshalb bin ich ja so verwundert,was da nun auf einmal vor sich geht!!
das der 2.ramriegel nun auch kaputt ist,wäre ja echt ein ding.also das oder die Fp,aber die 2.FP verbessert die lage auch nicht!!notfalls hatte der vorgänger die Fp vor der install nich formatiert!!kann daher so eine problem auftauchen??die Sk is eine Hoontech XG.
Dann versuch mal eine andere Windows CD, vielleicht sind ja ein paar Dateien auf Deiner nicht lesbar. Hatte dieses Problem mal mit Word 2000, sobald ich VIA Treiber draufgemacht habe, war es nicht möglich Word zu installieren, habe erst Word drauf und dann VIA, da klappte es.
Mehr weiß ich so auch nicht oder doch:
Wenn Du Norton Ghost hast oder Drive Image, mach von einem anderen Rechner ein Image und ziehe das auf die Platte. Danach im abgesicherten Modus hochfahren, alle Geräte aus der Systemsteuerung raus, Rechner wieder hochfahren, dann sollten alle Geräte neu erkannt werden. Wenn das geklappt hat Windows neu drauf machen. Bitte nimm aber kein Image von einem Intel Chipboard, wenn Du einen Via Chip drauf hast, dann bekommst Du arge Probleme. Versuche auch den neuen 4in135 von VIA.
werkam
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobo

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
539
na,bei den 1435 weiss ich nich so recht,aber die 1434 tuns ja auch.habe rausbekommen,das es wohl ab win 98SE in der richtung meiner fehlermeldungen (015F BFF.....)verbesserungen geben soll!!daher checke ich einfach mal win 98SE!!
am nafang hatte ich das prob,das sich der pc einfach nix gemerkt hat.z.b. treiber installt,neustart,alles wieder weg.oder MenuShowDelay auch wider aus der reg verschwunden!
welches teil MERKT sich eigentlich die einstellungen?die Fp ?die ram merken sich doch nur die geöffneten progs sozusagen!da aber beide FPs (60+20Gb)vergesslich sind,ist das auch wieder komisch!!
die BlueSc. kommen ja schon,wenn NUR die graka +die VIA drauf sind.also gleich zu beginn,nach der installation.auch bei BIOS Defaults!muss also irgendwie an Win,den Ram oder an den VIA liegen.vorher lief der pc mit der gl.graka und WinXP und den VIA 1434 ja astrein!!Nur das BIOs wurde upgedatet+nicht mehr getestet danch.
davor lief er auch auf 7,5x133Hz,diesmal fährt er mit 6x nich mal mehr hoch (...der läuft auch ohne L1-"tuning" genauso blöd)!is ein 850er TB!!das epox 8kta3 zeigt zum schluss FF.bei dem is also allet korrekt "rausgegangen"!!
der fehler muss irgendwo dazwischen liegen!im monent zeigt er beim 1.start noch seinen 015f an und beim neustart funzt dann alles!!is ein alpha 6035 drauf!!an dem liegts nich.......
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Versuche mal das alte Bios wieder raufzubekommen, wenn dann alles läuft lass es drauf bis es ein neueres gibt.
werkam
 
Top