Fernseher als Monitor: Schärfe per Software verbessern?

M

Magoo

Gast
Fernseher als Montor

Hallo,

kennt einer von euch ein Programm mit dem man die Scharfe auf den Fernseher einstellen kann? Ich bekomme das Bild ohne Problem auf den Fernseher, aber es ist sehr unscharf - ich hab auch schon die Treiber etc. installiert, aber es bleib unscharf. Gíbt es hierfür auch eine Softwarelösung?


Gruß

Magoo
 

Flipstar

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.474
Re: Fernseher als Montor

Und auch auf Dauer, also falls du den Fernseher ständig anstatt Monitor verwenden willst, könnte es unangenehm werden, außer du nutzt einen 100Hz Fernseher.
 

Ömerich

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.063
Re: Fernseher als Montor

Was heißt da "es kann unangenehm werden"? Ist es generell schädlich für den Fernseher, wenn man per TV-Ausgang PC-Bilder drauf laufen lässt?

Wär ja schei***. :(
 

Flipstar

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.474
Re: Fernseher als Montor

Ich meine unangenehm im Sinne von unangenehm für deine Augen, denn du sitzt ja ziemlich nahe davor.
Setz dich mal für einige Stunden direkt vor deinen Flimmerfernmseher und du verstehst was ich mein. ;)
*übereigenen100Hzfernseherfreu* :D
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.919
Re: Fernseher als Montor

Zitat von Ömerich:
Was heißt da "es kann unangenehm werden"? Ist es generell schädlich für den Fernseher, wenn man per TV-Ausgang PC-Bilder drauf laufen lässt?

Wär ja schei***. :(
Hä? Schädlich für den TV? Wieso das denn?
Ich hab seit etwa 2 Monaten mein Eigenbau HTPC an meinem Thomson 100Hz Fernseher.
Meine ATI Radeon 9200 SE bietet eine sehr gute Qualität bei Movies und auch surfen mit IE oder Opera ist ohne weitere Probleme möglich. Das Flimmern kann man fast auf null im Catalyst Menü reduzieren und somit ist es auch auf Dauer möglich am TV zu lesen. Für noch eine bessere Qualität gibt es die Matrox G400 die den besten TV-out aufweisen kann.
nVidia Karten sind eher ungeeignet.
Als Ersatz für den Monitor ist ein Fernseher dennoch nicht geeignet, da eben die "Auflösung" auf 800*600 bzw 1024*768 begrenzt ist.

Schädlich ist das für den TV nicht. Ich hab sogar schon 4 Stunden das ein und selbe Bild auf den TV gespielt und es brannte nix ein oder so.
Und mein Aquarium Bildschirmschoner kommt richtig gut auf 62cm Bilschirmfläche! Sieht von weitem fast aus wie ein echtes Aquarium.
:p
 

Robin_Hood2003

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
459
Re: Fernseher als Montor

@Magoo
Was für eine Grafikkarte hast du denn?
Für nVidia Grafikkarten gibt es ein extra Programm, welches den TV-Out optimieren kann.
(www.tvtool.de)
Bei ATI sind diese funktionen bereits in den Treibern vorhanden.
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.976
Re: Fernseher als Montor

Welche Bildnorm setzt du ein?
Composite, S-Video, oder RGB?

In der reihenfolge, wie ich sie aufgezählt habe, steigt die Bildqualität.
Der größte Srung dabei bringt der Umstieg von Composite nach S-Video.
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.919
Re: Fernseher als Montor

Zitat von Rodger:
Welche Bildnorm setzt du ein?
Composite, S-Video, oder RGB?

In der reihenfolge, wie ich sie aufgezählt habe, steigt die Bildqualität.
Der größte Srung dabei bringt der Umstieg von Composite nach S-Video.
Ich benutze S-Video out --> S-Video in ohne Adapter und Kram.
Wenn ich mein TV über Cinch Kabel anschließe (Composite) ist die Qualität auch nicht viel schlechter, der Text ist immer noch zu lesen. Kommt halt drauf an welches Kabel man benutzt.
Ich hab doppelt geschirmtes Chinch Kabel benutzt aus dem Auto Hifi Bereich. JEtzt benutze ich einfach geschirmtes S-Video KAbel.

Mit TV-Tool, kann man die Qualität nicht wirklich verbessern, nVidia sind eben KArten die ihre Stärke nicht im TV-out haben.
 
Top