Feuer im Netzteil

  • Ersteller des Themas vince88
  • Erstellungsdatum
V

vince88

Gast
hallo Leute ich hab ein schlimmes Prob.
Also ich hab ein bissl BF V gezoggt als auf einmal mein PC runtergefahren hat und dann nicht mehr starten wollte. Es roch schon verkoklelt im Zimmer. Naja ich hab den Tower auf gemacht und auskühlen lassen. Ich hatte schon Schiss das es mein CPU war. Aber als ich dann versucht habe den PC anzumachen kam Rauch aus meinem Netzteil! Der PC starte auch kein Windows aber ich hab sofort Netzstecker gezogen...
naja jetzt wollte ich fragen was ich machen soll. Ist es im Arsch? ( wahrscheinlich... :( )
kann ich nochmal veruchen den PC anzumachen oder kann da noch was passieren?
System in meiner Sig. Netzteil ist aus meinem ausgeschlachtetem Aldi PC . 350 W hatt es (Noname?) ach ja Cpu ist auf 2,2 getaktet (11x200)
hoffe ihr könnt mir helfen...
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
Re: Feuer im Netzteil!!!!

Abgesehen vom Netzteil und dessen Marke (Name oder NoName) kann sowas
aufgrund von Produktionsfehlern oder andere, inderekte äußerliche Einwirkungen
immer mal passieren. Zum Schutz der restlichen Hardware würde ich den PC auf
keinen Fall mehr mit diesem Netzteil einschalten. Am besten ist, du tauscht dein
Netzteil sofort aus!
 

hiredbrain

Lieutenant
Dabei seit
März 2002
Beiträge
709
Re: Feuer im Netzteil!!!!

den rechner solltest du mit diesem netzteil nicht mehr anschalten, es wäre möglich dass du damit dann noch mehr komponenten abschiesst. kann beim neukauf dir zu nem 350er enermax raten. das hat nen manuell regelbaren lüfter, den man auf der untersten stufe kaum hört und höher muss man ihn nichtmal im sommer drehen.

ciao
 

Jonny_Nr_5

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.188
Re: Feuer im Netzteil!!!!

Pass auch beim ausbauen auf das du nicht ein gewischt bekommst, bei den noname NTs weiß man nie. Bei einer neuanschaffung auf MarkenNTs zurückgreifen wie Tagan, be quiet, Enermax.
 

Dschuel

Ensign
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
172
Re: Feuer im Netzteil!!!!

Also: So banal sich das anhört - Sicherung raus - dann zieh Dein Kabel aus Deiner Steckdose und bau das NT aus und zwar bald. Nachdem Du ein ATX - Schaltnetzteil hast und Du ja nicht siehst, was da alles verschmort ist, würde ich mich auf den Schalter am NT nicht mehr verlassen.

Bin selbst Elektroniker..darfst mir also glauben 230 V kannst aushalten aber der Strom bringt Dich um (>50mA) :D
 
V

vince88

Gast
ok danke für den Rat. Ich werde es dann mal heute noch ausbauen.
Kennt jemand ein Shop wo man ein Markennetzteil günstig beziehen kann?
 

tt-fabian

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
84
Wenn ich dir einen Tipp geben darf, zur Sicherheit. Entsorge das alte Netzteil und kauf dir ein neues. Denn wenn es im Netzteil gebrannt hat, wird das mit sicherheit nicht mehr Fuktionieren. Wenn doch, kann es noch schlimmere Ausmaßen haben, als ein kleiner Brannt im Netzteil.
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
eine sehr leise, leistungsstarke und vor allem günstige Alternative wäre ein LC-Power NT, 550W - 270W combined Power. kostet knapp 25 Euro -> ebay
Das Ding auch S-ATA Anschlüsse falls Du diese brauchst.
 
Top