Firmware flashen vom DVD Laufwerk

uboot

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Hallo,
ich würde gerne die Firmware meines Artec DHM-G48 auslesen. Ich habe mir deshalb einmal die aktuelle Firmware von der Herstellerseite geladen und bekomme im "cmd" nun nach Ausführung der *.exe folgende Meldung:

D:\dl\DHM-G48>artecdhm
MTKFLASH by Joseph Lin, MTK 1998 (Ver 1.48)
usage: MTKFLASH <IDE port> <R|W|SR|SW> [/Ax, /B] [/U] [/M] <file list> .
IDE port: 1 - 1st IDE, master 2 - 1st IDE, slave
3 - 2nd IDE, master 4 - 2nd IDE, slave
R: read flash
W: write flash
C: Only Check flash
SR: read ICE28LF010 flash
SW: write ICE28LF010 flash
/Ax: x = 0 address 0 - FFFF (default)
x = 1 address 10000 - 1FFFF
x = 2 address 20000 - 2FFFF
x = 3 address 30000 - 3FFFF
x = 4 address 40000 - 4FFFF
x = 5 address 50000 - 5FFFF
x = 6 address 60000 - 6FFFF
x = 7 address 70000 - 7FFFF
/B: BIN file (defalut HEX)
/U: Auto Write Flash (for MT1198 + PAGE WRITE Flash ROM only)
/M: read multi-bank data into one merged file
/Mx: Write x Files to Flash with the same File Index
/C: Check flash
Was muss ich nun 1. eingeben um die Firmware auszulesen und 2. um (wenn nötig) die neue Firmware zu flashen?
Es gibt 3 Dateien in dem Ordner: artecdhm.exe - g48-297.bat - g48v297.hex
 

René

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
98
Schalter /U setzen; aber Bitte alles im reinen DOS Mdus (Startdisk verw.)
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Boah René! Schon fast anderthalb Jahre dabei und heute dein erstes Post! :D cool!

Das muß man doch nicht unbedingt im CMD machen, es gibt doch da sicherlich ein Flashprogramm für Windows vom Hersteller, oder?
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.983
Lies dir lieber noch die Readme oder die Anleitung auf der Herstellerhomepage durch... ein Fehler, und du kannst dein LW in die Tonne treten! Das liest man viel zu häufig hier, dass mal wieder irgendein Flash in die Hose gegangen ist... :rolleyes:
 

uboot

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
Oben stehen doch diverse Befehlszeilen, wie kann ich mir denn die aktuelle Firmware anzeigen lassen.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Versuche es mal mit folgendem Befehl: "artecdhm.exe 2 R".

Die Ziffer "2" bestimmt den Anschluß, also sollte dein DVD-ROM nicht am primären Port als Slave laufen, muß hier eine andere Ziffer angegeben werden (siehe eigene Auflistung).
Mit dem Leerzeichen zwischen der "2" und dem "R" bin ich mir nicht sicher, du kannst es probeweise auch mal weglassen.


Bye,
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Eine Alternative zum Anzeigen der Firmwareversion des DVD-ROM wäre Nero. Mit dem Nero InfoTool läßt sich die Firmware von optischen Laufwerken unter Windows anzeigen.


Bye,
 
Top