FirmwareUpgrade für Fujitsu-Siemens Brenner

OleMan

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
19
Ich habe mir vor ca 1 1/4 Jahren einen Futsitsu T-Bird PC gekauft, mit Brenner (Markenlos) :IDE 8x4x32 Brenner, nach meinen bisherigen Nachforschungen dürfte es sich wahrscheinlich um einen Philips oder Traxdata-Brenner handeln. Er erkennt von den derzeit handelsüblichen Rohlingen fast keine mehr und brennt daher alle vorsichtshalber nur mit 2x(bestenfalls4x speed), wer weiß was das für ein Brenner ist und wo ich ein Firmware upgrade erhalten kann, beim Fujitsu-Siemens Support gibt es nicht den geringsten Hinweis(so als hätten die mit Brennern überhaupt nichts zu tun,auf eine email anden Support ab es keine Antwort). Die über die Nero-Seite erhältlichen Upgrades für Philips und Traxdata sind down ,abgesehen davon, daß es ziemlich riskant wäre, einfach so ein Ding reinzuschiessen!
Hat jemand damit schon Erfahrung gesammelt?
mfg OleMan
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Schau mal da...



Morgen....;)

Was sagt denn Nero, wenn du auf Rekorder - Rekorderauswahl
gehst ? Da wird dir angezeigt was für'n Brenner drin ist.

Für ein Firmware Upgrade schau mal hier .

Firmware Upgrades hab' ich zweimal gemacht, einmal bei 'nem
Brenner und einmal bei einem DVD. Geht einwandfrei und unter
Windows.

Helli
 

OleMan

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
19
Der Brenner heißt IDE-8x4x32 !(nicht von dem Namen IDE irritieren lassen, das melden alle Brennerprogramme, nur damit kann ich nichts anfangen, da es sich um ein noname-pseudonym handelt. Hat kein anderer hier im Forum auch so einen Siemens-Fujitsu PC mit noname-Brenner, derzeitige Firmware ist 1.3, wäre doch seltsam, wenn nur ich alleine so einen hätte! Ich habe auch schon ziemlich viel abgesucht, aber IDE als Markenbezeichnung habe ich bisher noch nicht gefunden! Soll ich den wegwerfen?
 
Top