Format c: 7 Stunden!?

U

Unregistered

Gast
format c: 7 stunden ???

MoIn Leude,
mein format c: dauert ungelogen
6 Stunden und 50 min.
bei einer partition von 12,6 Gb !!!
Da mein Pc mal umgekippt iss und seit dem wohl die festpladde im arsch iss....
dort steht dann immer :

Versuche die Zuordnungseinheit "ZAHL" von "ZAHL" wiederherzustellen ...

oder so ähnlich....vielleicht weiß ja jemand da was wie man dies umgehen kann das er nicht immer versucht es herzustellen.....

thnx
BuBbLe :(
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
neue kaufen und nicht ärgern. evtl ist noch garantie drauf.
 
U

Unregistered

Gast
Ich wollte aber mal wissen, ob man das im Bios oder so irgendwie einstellen kann das er es nicht mehr versucht zu reparieren...
 

gremlin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
77
Re: format c: 7 stunden ???

Original erstellt von Unregistered
Versuche die Zuordnungseinheit "ZAHL" von "ZAHL" wiederherzustellen ...oder so ähnlich....:(
Das kannst du leider nicht umgehen, die Platte versucht über ihren Masterbootrecord (MBR) Sektor sich zu erinnern wie groß sie eigentlich ist. Denn jede Platte ist in Sektoren und Spalten aufgeteilt und die sucht er vor dem Formatieren alle ab.
Hast du einen Fehler im MBR kann sie nicht richtig formatiern.
Ich würde auch sagen da ist ne neue Platte fällig.

Ach ja, mir fällt gerade ein, du kannst die Platte auch LOW Level formatieren. d.h. du hast nur die Hälfte der Kapazität aber gehen dürfte sie zumindest wieder normal. Das Tool dazu gibts eigentlich bei jeden HDD Hersteller auf der HP.

cu
 

p71

Ensign
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
175
hallo,

wieso hast du nach nem low-level format nur die hälfte an kapazität ? das mußt du mir mal erklären.
hab schon mehrere platten low-level formatiert, d.h. der schreibt die platten voller nullen, aber kapazität war danach immer noch die selbe. :o
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Manchmal reicht es auch aus die Partitionen zu löschen und neue zu erstellen. Dann ist ein neuer MBR vorhanden. Wenn dann das formatieren immer noch 6 Stunden dauert, low level formatieren. Wenn es dann nicht klappt, wegschmeißen.
 

gremlin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
77
Original erstellt von p71
hallo,

wieso hast du nach nem low-level format nur die hälfte an kapazität ? das mußt du mir mal erklären.
hab schon mehrere platten low-level formatiert, d.h. der schreibt die platten voller nullen, aber kapazität war danach immer noch die selbe. :o
Das ist durchaus möglich...
Durch das Low-Level Formatieren wird die Platte an und für sich in den Urzustand, sprich DOS Modus zurückgesetzt. Es werden neue Spuren und Sektoren physisch auf der Platte erzeugt.
Meine Platte hatte mehrere Stellen die defekt waren und daher hat das Formatierprogi an den Stellen halt einen "Fehler" Sektor vorgemerkt. Das brachte bei mir eine Unmenge Kapa-einbuße.

cu
 

SonicAndSmoke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
432
mensch leute, anstatt solchen krims-krams zu machen: schick die platte doch am besten zum hersteller.

aus eigener erfahrung weiß ich, das maxtor in solchen fälle recht kulant ist; die haben sich da nicht so

mfg

km52
 

p71

Ensign
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
175
@gremlin,

thx for posting.

ok verstehe ich, allerdings habe ich immer andere erfahrungen gemacht. auf jeden fall sollte er ein lowformat ausprobieren, falls keine besserung auftritt einfach zu weihnachten ne neue wünchen.

so long

p71
 

Fairy

thats my life
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
2.347
low level

hi, also ich hatte auch mal das Problem und hab dann low level formatiert, war aber absolut sinnlos. Das Ding ist im Eimer und wird dann e verrecken, dann aergert man sich zu Tode, wenn dann die ganzen Daten weg sind. Ich denke auch, umtauschen wenns geht, oder eben ne neue kaufen.

freundlichen Gruss Fairy
 
B

Beelzebub

Gast
Hi leute!

also ich hab ziemlich viele probs mit meiner platte, ich weiss nicht genau was sie hat :(

Ich hab ne Segate ST320423A die 20GB groß ist und in 2 partitionen eingeteilt ist, wenn ich nun von C: nach D: oder umgekehrt was Kopieren will, hat meine platte nen kleinen hänger, ist immer unterschiedlich! So 3- 10 sekunden ist das häugfigste, manchma muss ich sogar den PC ganz ausmachen und dann mehrmals neu booten bis dat wieder funzt, dabei macht die komische geräusche, in etwa als würde der Schreibe/Lesekopf auf der Scheibe kratzen :( was eigentlich nicht möglich ist sonst könnt ich die ja nicht mehr benutzen :D
Oder wenn ich mehrere Programme gleichzeitig laufen lasse oder auch gerade ein Spiel starte...

Ich habe schon verschiedene LL-Format Programme ausprobiert, sogar von seagate selba, funzt aber nicht. Jetzt will ich die ma einschicken, aber das problem ist, der PC ist knapp 2 jahre alt und das war ein fertig PC den ich bei real gekauft habe. soll ich einfach die platte an seagate schicken mit einem brief, darin steht was für ein prob ich habe!?

PLZ helft mir

THX Beelze :)
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
http://www.seagate.com/support/service/warranty_validation.html
hier kannst Du feststellen lassen, ob Deine Platte noch innerhalb der Garantie ist. Wenn ja, kannst Du eine RMA anfordern und die Platte einschicken. Dauert einige Zeit und Du bekommst wahrscheinlich eine neue oder ähnliche Platte zurück, oder die alte wird repariert, ist aber unwahrscheinlich, da der Technikerlohn teurer ist als eine neue Platte. Du solltest aber erst die Platte mit dem Tool von Seagate testen lassen.
http://download.seagate.com/seatools/registration.nsf/eula/desktop
kannst Du hier anfordern. Musst Dich aber registrieren lassen. Wenn das Tool einen Fehler ausgibt, aufschreiben und mit der RMA Anforderung weiterleiten.
Gruß und frohes Fest, werkam
 
B

Beelzebub

Gast
thx

aber so ein diagnose check hab ich 2 ma durchlaufen lassen von seagate, stand das meine platte fehler aufweist und das ich die einschicken soll... aber was für fehler das waren stand nix...!

*edit*

wo find ich die nummer?
Enter the serial number of the drive to be validated.
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Original erstellt von Beelzebub
thx

aber so ein diagnose check hab ich 2 ma durchlaufen lassen von seagate, stand das meine platte fehler aufweist und das ich die einschicken soll... aber was für fehler das waren stand nix...!
Wenn es geht lass Die Antwort vom Tool ausdrucken und lege den Ausdruck der Sendung bei. Erstelle eine RMA und Du wirst geholfen. Viel Glück, kann aber ein paar Wochen dauern, bis die Platte wiederkommt, bei mir waren es 6 Wochen, dafür aber neu.
werkam
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Original erstellt von Beelzebub
thx
wo find ich die nummer?
Enter the serial number of the drive to be validated.
Auf der Platte stehen mehrere Nummern.
Zum Beispiel:
Model: ST34520N
Part Number: SL 1001-306
Configuration Level: URLBPA04
Serial Number: AYX200002
findest Du alles auf dem Aufkleber auf der Platte.
 
B

Beelzebub

Gast
das kam da raus

Component
This drive was sold as a system component. Warranty service is available only to the original purchaser from Seagate. The customer number you entered () does not match our records. If you purchased this unit directly from Seagate, please return to the previous page and verify your Seagate customer number.

wrede ich nicht schlau draus :(
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Das heißt wohl auf gut deutsch, das die Garantie leider nur über den Händler erfolgt, bei dem Du die Platte gekauft hast (OEM). Also REAL wird Dir die Platte wohl nicht mehr tauschen. Oder hast Du in dem untersten Feld (customer number ) etwas eingetragen. Da kannst Du nur was eintragen wenn Du Direktkunde, also Großhändler bei Seagate bist. Sonst schade oder Pech gehabt.
 

SL45i_user

Commander
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
2.809
Ohje!
Der schrott heisst doch:
Diese Laufwerk wurde als System Komponente verkauft.
Garantie ist nur von dem original Verkäufer von Seagate vorhanden.Die Benutzernummer die sie eingegeben haben entspricht nicht den unseren.Falls sie diese HDD von Seagate direkt bestellt haben,gehen sie auf die vorherige Seite und geben sie ihre Seagate benutzernummer ein...
hmm... ich werde daraus auch net schlau....

Ich glaub es ist besser wenn du dir ne neue HDD holst...
Du kannst sie einschicken,aber nur wenns Kostenlos ist.
Ne 40GB Maxtor kostet 210DM das ist ja wohl nicht die Welt,oder?
 
Top