Frage: Radeon 8500 LE passiv kühlbar?

Rattle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
320
Hi

So wie es aussieht gibt der Kühler meiner Hercules Radeon 8500LE demnächst den Geist auf. Im Zuge der "ich-mach-alles-leiser" Wochen :) hab ich eine Frage an euch:

Ist es möglich diese Graka passiv zu kühlen? Wenn ja mit was? Heatpipe oder Kühlrippe? Hat jemand Erfahrungen gemacht mit passiv gekühlten 8500ern?

gruss
Rattle
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.370
mit der zalman heatpipe sollte das gar kein problem sein.
wenn das ding ne 9700Pro ohne zusätzliche lüfter kühlt und ne 9800Pro mit OP1 sollte die 8500er ne leichte übung sein.
zu bekommen is das ding z.b. bei casking.de oder pccooling.de
cu all
lufkin
 

[bAd]Dino

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
504
Zuletzt bearbeitet:

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.232

Rattle

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
320
Danke erstmal für die Antworten! Glaubt ihr es ist möglich ne ganz stinknormale Kühlrippe drauf zu machen, so wie sie einige Karten aus der 9200er Serie drauf haben?
 
Zuletzt bearbeitet:

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.232
Nö, das dürfte zu wenig sein! Die Kühlleistung der Zalman Heatpipe ist mit sowas auch nicht zu vergleichen. Meine ZM80A kühlt um einiges besser als der Original-Lüfter der LeadTek GF4TI4200 (und der ist schon nicht schlecht).
 
Top