Fragen zum Eigenbau meines DreamPC's

U

Unregistered

Gast
Hi Leute,
will mir demnächst einen neuen PC selbst zusammenbauen.
Ich brächte aber noch ein paar Tips.
Das System wird vielleicht so aussehen:

AMD Athlon XP 1900+ (evtl. 2000+)
ASUS A7V266-E ohne Sound, ohne Lan
Gehäuse CS-2001D Schwarz 431 Watt
2x 61,5GB IBM Deskstar 60GXP IC35L060AVER07
512 MB DIMM DDR-RAM PC266 Kingston
LG DVD 16/48
Plextor PX-W24/10A
SoundBlaster Audigy Player
ALPHA PAL8045 mit YS-Tech Silent Lüfter
HP Deskjet 990CXI
HP Scanjet 4470C
Diskette Teac 1,44 MB
Logitech Quick Cam Pro 3000
Wireless Intelli Mouse Explorer
AMD XP Kupferspacer versilbert
Creative Inspire 5.1 5700 Digital (Boxen)
Lüfterset "Silent" für Server CS-2001 & CS-2001D, Fordermenge - 255,0m3/Std.
Digital Doc 5 Lüftercontroller

Das Motto: Leise und schnell!

Meint ihr das ist OK so?

Wie siehts mit den Rams aus? Was bedeutet eigentlich CL2 und CL 2,5 usw.?

Sind die Lautsprecher in Ordnung?

Gibt es schnellere und leisere HDD's?

Ist das DVD OK?

Ist der Alpha Kühler ausreichend für den XP 200+? Passt er auf das MB?

So, jetzt will ich nicht länger mit meine anfänger fragen nerven.
danke
michael
 
U

Unregistered

Gast
da für dich Geld keine Rolle spielt, nimm Corsair RAM.

Is nen PC2400 RAM und CL2 (CL2 is besser als 2.5, das sind die Latentzeiten oder so). Dadurch is RAM schneller und den RAM kann man garantiert mit 150 Mhz FSB bei den scharfen Settings laufen lassen.
Zu kaufen gibts den hier

http://www.overclockers.de/produkt.php?pid=273&kat=27
 

McBain

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.344
Mhh...

CPU: is i.O.
Motherboard: würde EPOX vorziehen
Gehäuse: ..is jedem sein Geschmack (ich fand den Beck's Bierkasten lustig)
HD: IBM is immer ok
RAM: Nur INFINEON DDR CL2 !!! :D
DVD: Toshiba 1602
Brenner: keine Ahnung..
Audio: Fürs Zocken reicht auch eine "Live! Player" ;)
Lüfter: hauptsache kein Billigmüll
Drucker + Scanner: von HP also i.O.
Diskette: is eigentlich egal welche Marke... (hauptsache 3.5" :D )
WEBCAM: hab ich keine Ahnung von....
Mouse: würde die MS Mouse mit Kabel nehmen... (EXPLORER 3.0)
Kupferspacer: braucht man den???
Boxen: über die heimische Anlage laufen lassen und Nachbarn ärgern...


CL2, CL2.5 is ja schon geklärt...
ob der Lüfter paßt... k.A.
 

SchinziLord

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
507
hmm

@ Gast: Da dein Motto wie gehabt Leise und schnell ist, und du eh schon so viele Lüfter drinnen hast, könntest du vielleicht auf das DigiDoc verzichten, wären auch ein paar mark (oder kommts dir da drauf ned an? :)
Der Kupferspacer bringts auf alle Fälle, wenn schon nicht die Kühlleistung verbessert wird, so wird wenistens die Kraft des Kühlkörpers auf den Die auf den ganzen Prozzi verteilt.
von einer Wireless Mouse rate ich dir ab.
Allerdings sehe ich keine Netzwerkkarte bzw. ISDN karte,
selbst wenn du noch nicht auf Lans fährst, die 15€ für eine Netzwerkkarte sind immer gut investiert, oder gleich LAN onboard.
Ansonsten ist das ein Hammersystem, ich schätze mal auf 4500DM? Nur welche Graka verwendest du? hoffentlich eine Geforce 3 TI-500, sonst bringt dir dein schneller prozzi auch nur wenig :p
 
U

Unregistered

Gast
thx für die tips.
also, ich habe keinen geldscheißer. nur des isn firmenrechner (d.h. komerzielle Nutzung) , deshalb kann der eweng mehr kosten.

Ehrlich gesagt spiel ich überhaupt nie pc games. meistens tüftel ich an mp3s movies hp's progs digicam usw.

wenn ich das richtig verstanden hab soll ich cl2 ram nehmen. oder?

ne live player hab ich bei meinem alten rechner. will aber 5.1 digital sorround. wegen dvd und so.

wieso keine wireless mouse. die is bei ciao.com absolut top. und die intelli explorer hab ich ja schon lange und funzt einwandfrei.

@ SchinziLord Bringt mir das Digidoc keine vorteile? was hat das mit den 5 lüftern zu tun? zur nic und isdn karte: Ne NIC hab ich schon (3Com 3C905B - TX NM) und noch son paar noname teile. ISDN karte hab ich auch schon (avm fritz card pci) aber bald hab ich ja vielleicht dsl. (Wenn die Telekomschloffer des bei mir endlich mal ausbauen). Also da ich ja nicht (viel) spiele hab ich immoment noch ne 3D prophet 4500 TVO, mit der ich eigentlich zufrieden bin. vielleicht wirds ja irgendwann mal ne geforce 4 ti 1000. *g*

des wärs erstmal
cu
michael
 

SchinziLord

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
507
hmm

@ Michael: Naja das DigiDoc ist ja eine lüftersteuerung mit eingebautet temperaturüberwachung. Nur wenn du eh schon die Silentversion der Lüfter hast, dann bringt es wohl nix mehr die leistung herunterzuregeln, bzw. du ja auch nix übertaktet willst, weshalb in meinen augen so eine steuerung überflüssig ist (kostet ja auch stattliche 96€). Also so weit ich das verstehe sind das alle komponenten die du dir kaufen möchtest. wenn es dir aber nicht so aufs geld ankommt, dann kauf dir doch auch gleich eine gute graka rein, man weiß ja nie was noch kommt ;)
 

Spawnkiller

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
304
Hmmm, im großen und ganzen wär das auch die Wahl die mir zusagen würde, doch ein paar Komponenten sind Schrott.

Zum Bleistift würde ich mir an Deiner Stelle niemals ne IBM Festplatte kaufen, das ist ja fast wie Selbstmord, in bezug auf deine Daten. Nimm besser Seagate Barracuda IV oder Western Digital BB-Serie.

Als Drucker kann ich Dir de Canon BJC 6300 an Herz legen, obwohl der HP Drucker auch keine schlechte Wahl ist.

Mit den Kupferspacer solltest Du vorsichtig umgehen, ist aber auch eine gute Wahl.

Alles in allen frag ich mich aber wie Du an soviel Geld kommen willst um dir so ein System zu kaufen, dürfte ja rund 3000 € kosten.

Eins hast Du aber doch vergessen, eine GraKa, oder liegt bei Dir schon ne GF 3 Ti500 oder ATi Radeon 8500 im Schrank?
:D
 

]ZMA[BoneSpirit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
315
Hmm ...
also:

1. aus meiner sicht is dieses System ein Power-Game-System! Wenn man nicht damit spielt, dann brauch man auch nicht die aktuellsten und teuersten komponenten! Und wenn man meint, sich all das zu holen, dann darf man auch für die GRAKA nicht zu wenig ausgeben!

2. festplatte: Wenn man sich 2 Festplatten holt, dann würde ich auf jeden Falll RAID-0 machen, weil das die Performance meiner Meinung nach extrem steigert. In diesem Fall würde ich n Mainbord mit onboard RAID nehmen oder ne seperate PCI-Karte (die Bessere Wahl) kaufen. Wenn man dann RAID-0 System macht, auf keinen Fall Seagate Barracuda IV kaufen!!!! (hab ich selber 2 40er von) Diese dinger sind zwar extrem schnell und wirklich suuper leise, jedoch treten im RAID-0 Verband schwere Fehler auf, was auf https://www.computerbase.de/forum/threads/seagate-baracuda-iv-und-raid-0-oh-mein-gott.5557/ nachzulesen ist! Wenn man die im RAID-1 oder einzelbetrieb benutzt, dann sind die wohl die beste Wahl!!! Bei IBM gehen die Platten genau so schnell kaputt wie von anderen Firmen auch, ich kenn einige die haben welche davon und es gibts keine probs. Die würde ich auf jeden fall nehmen. Um aber ganz sicher zu gehen, dann Maxtor oder WD, jedoch mit kleinen Geschwindigkeiseinbußen :D.

3. Also Board würde ich das auch das ABit KR7-RAID, das hat RAID onboard und sonst alles Top bei dem Ding!!

4. Gehäuse auch super ... hab das gleiche in beige! Netztei 1. Klasse bei dem Ding, jedoch eher für overclocker gemacht ...!

sonst wür dich nichts mehr verändern

mfg
Bone
 
Top