News freenetDSL mit 3 GB Volumenrate

Marcus

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
853
Ab sofort bietet die freenet.de AG mit dem neuen Tarif freenetDSL fun_3GB einen Tarif für DSL-Einsteiger: Diese zahlen für 3 GB Inklusivvolumen monatlich 5,90 Euro. Jedes weitere angefangene MB kostet 1 Cent zusätzlich.

Zur News: freenetDSL mit 3 GB Volumenrate
 

IntelOut

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
650
Ist ja echt Wahnsinn *lach* ...
... auch wieder so eine Bauernfängerei, denn wer will das nicht ausnutzen mit dsl Online zu sein.
Aus meinem Bekanntenkreis habe ich schon mehr als einmal hören müssen, das sie einen anderen Tarif wählen mußten, weil sie doch länger ONLINE waren als sie wollten, oder aber ein wesentlich höheres Transfervolumen hatten, als geplant.
Ferner geht es mit Sicherheit nicht um den reinen Download als Volumen, sondern den gesammt Transfer, von ein- und ausgehenden Daten.

Auch ARCOR hat so ein Angebot ...

hier mehr
 

0711panzer

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.154
also ich versteh jetzt deine kritik nicht ganz. schließlich gibts nicht nur power-user
die 20GB im monat traffic haben sondern auch normale user und dafür find ich den tarif optimal
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.396
der normale user der hauptsächlich rumsurft braucht aber erst recht kein DSL. da reicht ISDn oder sogar n 56k Modem.
die meisten DSL user saugen auch wie doof und da is 3GB nix. ich hab schon mehr mit ISDN flat.
cu all
lufkin
 

phil.

retiro anticipado
Moderator
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.908
@IntelOut
Das du ein Freund von Acor bist, ist bekannt. :rolleyes: (hier)

Was 0711panzer schreibt ist in Ordnung.
Es gibt Leute die einfach nur ein bischen surfe, chatte und ab und zu einmal einen Programm laden.
Ich verschicke selber größere CAD Datenmengen und empfange die auch, bin den ganzen Tag online und da reichen 2GB vollkommen aus.
Selbst für eine kleine Firma mit z. B. 5 Arbeitsplätzen ist das noch gut genug. Es geht halt darum "zeitlos" im Netz zu verweilen.
Und dafür ist so ein Tarif gut.

Also, es gibt nicht nur Powersauger! :D
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.746
Werde die Freenet ' flexiflat 2000 ' zu meinen T-DSL 2000 (wohl ab 14.4.2004) nehmen,
hatte letzten Monat einen stolzen Traffic von 4,3 GB !

Der 3 GB Tarif ist mir etwas knapp aber für sehr viele wohl ausreichend,
ausserdem will Ich die sicherheit (Flatrate) nie über eine bestimmte Eurosumme zukommen.


frankkl
 
Zuletzt bearbeitet:

Fr34k.2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
392
LOL!
Also ich hab ne ganz normale Flat! Mir ist der Speed von DSL so scheiß egal! Ich will nur den ganzen Tag online sein! Ich hab in 3 Std. nen Traffic von 40MB! bei etwa 9Std. online am Tag ist das nicht viel was da im Monat zusammen kommt!
= 3600MB d.h nen 5Gb Tarif würde voll reichen!
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
DSL und nur 3 GB wär mir zu wenig. Und von Freenet würde ich mir sowieso kein DSL holen. Auf den schlechten Sevice kann ich verzichten. Ausserdem gibts von Arcor ne Flatrate für 19,95 ohne Volumenbegrenzung. Wer sich da DSL von Freenet holt ist selber Schuld. :D

@Phill

Das Wort Powersauger ist auch nur ne Erfindung der Internetanbieter um zu rechtfertigen, irgentwelchen Kunden noch mehr Geld aus den Taschen ziehen zu können. Wenn die z.Bsp. ne Flatrate ohne Volumenbegrenzung anbieten, dann müssen die ebend damit rechnen dass das auch genutz wird. Das ist einem doch schon vorher klar. Wenn´s irgentwas "umsonst" gibt, ist doch wohl jeder dabei. Ich wär doch schön blöd wenn ich dass nicht nutzen würde, nur damit der Provider Geld spart. Wie du schon sagst, es gibt nicht nur sone Leute sondern auch solche. Also nicht nur welche die mal ein wenig surfen oder chatten, sondern auch die sogenannten Poweruser. Versteh sowieso nicht, warum diese Leute immer als schlechte Menschen hingestellt werden, nur weil sie ein Angebot auch nutzen. Die Provider wollen doch nur Kunden fangen mit solchen Angeboten, und dann nachher rummheulen , wenn das auch genutzt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

onlyJR

Gast
@Cannibal: "Ausserdem gibts von Arcor ne Flatrate für 19,95 ohne Volumenbegrenzung. Wer sich da DSL von Freenet holt ist selber Schuld. :D"

Dolle Aussage. Schonmal dran gedacht, daß es nen Arcor-Anschluß nicht überall gibt ? Vielleicht mal nachdenken, bevor an sowas losläßt.
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Trotzdem ist man selber Schuld, wenn man zu Freenet wechselt. Neulich war hier doch eine Meldung zu lesen, dass Freenet ganz rabiat gegen seine Kritiker vorgeht. Und die Kritik scheint nicht unberechtigt zu sein.
Bevor irgendwer zu Freenet wechselt, sollte er sich die entsprechenden Seiten noch mal anschauen (ich kann die leider nicht mehr finden, sind die womöglich vom Netz?).

Gruß
Morgoth
 

Der Daedalus

Commander
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
2.266
Warum bitte macht ihr alle Freenet so runter? Schlechter als bei T-Online kann es wohl kaum sein ...
5,90 für 3 Gb sind ein sehr guter Preis! Das ist gut für Online Gamer (die meistens mehr auf Zeit als auf Volumen achten müssen), für Leute die oft im IRC sind, etc. 3 GB zu versurfen ist echt schwer, wenn man sich nicht dauernd irgendwelche Sachen bei eMule saugt ...

Und nun mal ehrlich? Wofür braucht man nen guten Service beim Provider? Ich hab den Service von meinem Provider so gut wie nie in anspruch genommen. Technische Probleme werden sofort mit der Telekom geklärt und sonst ist da irgendwie nicht viel, was man an service braucht ...
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.746
WARNUNG VOR FREENET !

Hatte Telefonisch bei den bestellt
und heute bei den nochmal angerufen es war ein riesen Kaos erst konnten die meinen Auftrag nicht finden,
nach eine viertelstunde in der Warteschleife haben die dann festgestellt das Sie den Auftrag nicht bearbeiten können weil Sie grade Ihr System umstellen !

frankkl
 
O

onlyJR

Gast
@frankkl: Gegenbeispiel: ich hab mein Freenet damals per Internet Bestellt und 2 Tage später waren meine Zungangsdaten und alles komplett da. also ENTWARNUNG VOR FREENET !

(was lernen wir daraus ?! beide Postungs sinnlos, da nicht verallgemeinerbar :-)
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.746
Bei Mir hat nichts geklappt
und die Hotline war total überlastet und unkompetent !

frankkl
 

IntelOut

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
650
@phil99


Das hat mit FREUND nix zu tun, nur eben eigene Erfahrungen.
War bei der Teledumm seit 1996 etwa !
Erst bei privatem Anbieter in Wuppertal (KDT - Klaus Datentechnik) ...

Wenn man da mal ein Problem bei der BAnk hat und die haben eine Überweisung nicht ordnungsgemäß ausgeführt, dann biste der Gelackmeierte.
Sperren dir direkt den Zugang und Telefon, und klagen direkt mit Anwalt.
Eine Erfahrung, die nicht nur ich machen mußte.
Würde ARCOR überall verfügbar sein, WETTE ich, würden 50% aller Kunden sofort der Teledoof den Tritt in den Allerwertesten geben.
Dort ( Telekomiker-Club) zahlt man für Leistungen die man nicht braucht oder nichts bringen, oder bei anderen Anbietern kostenlos zur Verfügung stehen.

Sicher giebt es normale Chatter, die nie über 25 G im Monat raus kommen, aber wie @lufkin schon erwähnte, wer einmal Blut geleckt hat, ist entweder länger ONLINE, oder saugt bis zur Vergasung :D

@frankkl ... sowas hab ich so manche Nacht gehabt ... :cool_alt:
... und wenn man dann so ein Trafficvolumen hat, ist man auch der Blöde.
Ein Freund darf dann immer gucken, was er sich leisten kann runter zu laden, und was nicht - ganz schön blöd ...

Betreff Zugangsdaten: klar, ist doch Kohle im Anmarsch und die brauchen die Asche :D
Andere Anbieter brauchen vieleicht etwas länger, aber dafür stimmt dann auch der Service und Preis - im gegensatz zu Unannehmlichkeiten, die man bei solchen fragwürdigen Anbietern gleich mit erwirbt ...

@Fr34k.2 ... mal nen dickes saftiges "LOL" zurück ...
Also wer einmal dsl hatte, will nicht mehr drauf verzichten.
Vor allem haste die Arschkarte, wenn Du Dir mal ne Demo ziehst von 50 oder 100 MB über mehrere Stunden, und dann feststellst, das die Archivdatei defekt ist !

@Cannibal, Du sprichst mir aus der Seele :)
Bei Arcor nennt sich das Varioflat. Unter 25 G Transfervolumen der normale dsl Tarif mit Highspeed ...
Bei der Teledoof kostet sowas mindestens 30 Ohren mehr ... (alleine ISDN) ...

@onlyJR ARCOR ist im kommen, die bauen ständig weiter aus und werden eines Tages die Teledoof platt machen *grins*

@Der Daedalus Freenet ? Kenne ich nicht, aber kann nur genauso beknackt sein wie AOL *lol* :D
Bei so viel Kritik und negativen Schlagzeilen muß schon was dran sein !!!
Zig tausend (?) User können sich nicht täuschen, vor allem wenn man in die Schlagzeilen kommt oder war ... ).

So, genug gelästert *grins*

Wünsche allen ein frohes Osterfest und viele bunte Eier :D
 
Zuletzt bearbeitet:

phil.

retiro anticipado
Moderator
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.908
Ich denke jede Gesellschaft hat das Recht für Ihre Leistungen die entsprechende Gebühr zu bekomme, auch wenn es ein Quasimonopolist ist.
Was bei dir schief gelaufen ist, kann ich allerdings nicht berurteilen. Aus deiner Betrachtungsweise wirst du schon recht haben. :rolleyes:

Ich glaube nicht das viele zu Arcor wechseln würden. Der größte Nachteil ist, daß man kein Call by Call nutzen kann. Und zum telefonieren benutzen nach wie vor sehr viele Ihren Telefonanschluß. :D

Auch glaube ich nicht, daß viele DSL-User zu Gigabyte-Saugern werden.
Das mag zwar in deinem Bekanntenkreis vielfach verbreitet sein. Wenn du aber etwas über den Tellerrand hinausschaust, siehst du Leute mit anderen Interessen und Wünschen. ;)

Einer davon ist einfach schnell, günstig und ohne Zeitbeschränkung zu surfen.
Für dieses Clientel sind Volumenrates gedacht, sind somit legitim und haben nichts mit Bauernfängerei zu tun.

Wünsche dir und allen anderen auch Frohe Ostern.
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.746
@ IntelOut

Wieso habe mir im März nichts verkniffen oder gerechnet habe so über die stänge geschlagen :

März --> knapp 400 Stunden Online ---> 4,3 GB Traffic

(Sonst meist 3-4 GB Traffic)

Habe Videoclips geladen (ChipTV,CT.TV,Pornos...) Update vom Vierenprogramm,gesurft,E-Mail und vieles mehr,
verstehe Euer Traffic nicht Ich bin am machen tun ?

Bekomme am 14.4 mein T-DSL 2000 , dann ein Volumen-Tarif für 10-15 Euro dazu,
und
habe alles günstiger und schneller als mit einer Flatrate + T-DSL 768 !

(Ohne zurechnen oder mir was zuverkneifen)

frankkl
 
Zuletzt bearbeitet:

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.746
Verstehe Euer Traffic nicht Ich bin am machen tun... ?

frankkl
 

IntelOut

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
650
@frankkl ich wollte Dir nicht auf die Füsse treten :)

Sicher sind die Surf und Download Gewohnheiten der User unterschiedlich, und nicht jeder saugt bis zur Vergasung, ist im IRC 24 Std. online und hat Bots am rennen), daddelt Games bis zum abwinken online oder macht Videostreams usw. ...

Ich habe mir damals auch nur Internet zugelegt, um damals meinen AMIGA Computer besser updaten zu können (neben eMail und ICQ Messenger), weil die Dateien, (Updates) mittels Magazin und Heft-CD für Anwendungen oder Treiber meistens (immer) hinterher hinkten.

Wenn man im normalen Bereich bleibt, reicht ein Gesamt-Volumen an Transfer mit Sicherheit von 5 G aus - ohne Zweifel.
War selber erst mit 19,9 und 56K Modem online ... dann dsl (786´er) bis ich zu dsl1500 wechselte und die Tage dsl3000 erhalte.
Bleibe ich da mit dem Traffik unter 25 G (was ne Menge ist), zahle ich auch nur knapp 20 Euro für den Zugang in die Cyberwelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top