Freezes schon nach 2min

LittleGinoG40

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
104
#1
gestern war mal wieder so ein tag so richtig zum vergessen.
Ich weiss einfach nicht mehr was ich noch mit dem neuen Rechner machen soll. (am besten verschrotten)

Hatte gestern wieder alle 2 min. Freezes. Sogar als ich einfach nur ne Email schreiben wollte. das kann es doch net sein.

Habe schon das neueste Bios für Board und Graka drauf. Via Treiber von 4.25 bis .31 prob. Detonator von 6.50 bis 12.40.. WinFox 1.0 und 1.1. Windows Me und 98Se tausend mal installiert.

Komponente:
Amd Thunderbird C 1000
Kinetiz 7T/e
300 Watt
WinFast GeForce 2 Pro (64 Mb)
256 MB SD-Ram pc 133 Infenion
31 gb ibm
Onboard Sound
Netzwerkkarte
Intelli Mouse
etc.

Hab ihr keinen Tip mehr. Ich kann nix mehr zocken.... :-((
Bei Waibel wollten die für einen Techniker vorbeischicken, 80 Mark Anfahrtsweg. und für jede halbe Std. 145. Ist mir doch etwas zu teuer. Und ich kann evtl. erst in 2 wochen runter fahrn.

Wäre für eure Hilfe unendlich dankbar.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#2
Empfehlung

Wenn ich dir meine Empfehlung sagen würde, dann bekäme ich von den anderen Forumteilnehmern nur wieder eins auf den Deckel. Aber ich gebe dir einen Tipp: Lies dir mal die anderen Threads durch (bspw. AMD Scheiße, Scheiß Computer ....). Ich sag nur, kein einziger Hänger, kein Bluescreen.
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
#3
@ Moonstone

Moonstone auch INTEL-Systeme funktionieren oft nicht!

@ LittleGinoG40

Sag mal seit wann du die Probleme hast?
Neue Hardware, Software oder Treiber?
Irgendwann muss es ja begonnen haben!
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#4
das mit den regelmäßigen Hängern hatte ich auch bei meinem T-Bird

das Problem ließ sich dadurch lösen, das ich die Netztwerkkarte in einen anderen Slot einbaute

!!WICHTG!!
Netzwerk- und Soundkarte benötigen ein PCI-Slot mit eigenem Interrupt - frag doch mal beim Support von deinem MoBo nach, welche Slots das sind

bei EPOX sind es die Slots 2, 3 und 4

@Moonstone

selbige Probleme können auch auf anderen Systemen auftreten
so´ne Netzwerkkarte hängt halt an ihrem IRQ :)
:D:D:D:D
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#5
@ Bombwurzel

Warum kann ich dann meine Netzwerk- und auch meine Soundkarte in jeden beliebigen PCI Slot auf meinem Mainboard stecken? Habe ja 6 PCI Slots, habe schon die Karten vertauscht, weil ich noch weitere eingebaut habe. Das kümmert das System keinen Meter? Erklär mir, warum es da bei mir keine Probleme gibt?
 

LittleGinoG40

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
104
#6
hi ihr....
es liegt nicht an den Konflikten irgendwelcher Komponenten. Alles schön aufgeteilt. Hab auch schon alles ausgebaut und nur mit Graka prob. Ohne Erfolg. Das Prob hatte ich von Anfang an. Gleich nach dem 2. Tag frierte er mir bei Colin 2 ein. Es ging aber und wurde immer schlimmer. Mal geht es aber zur Zeit kann ich gar nix mehr mit ihm machen. Und hatte ihn erst letztes WE formatiert. Hab auch mal nur mit einem Ram Baustein prob. auch kein Erfolg. An der Netzwerkk. liegt es nicht, da ich auch ohne sie die probs. hatte. Hab echt keine Ahnung mehr......
 
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
608
#7
AGP

Moin!
Hast das schonmal mit AGP 2x versucht?! Soll ja auch manchmal mit 4x Probs geben...
 

LittleGinoG40

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
104
#8
Hab ich

@kinderschreck....

also im Bios hab ich folgendes prob. 4x, 2x und momentan 1x. agp
dann hab ich die Fastwrites deaktiviert. Und Dramm Timing auf 100 und die clock auf 3. bios hab ich so ziemlich alles prob.
Das ist es ja warum ich so verzweifelt bin. Hab im Februar in komplett neu ( ausser Monitor und Maus.) und nix geht.
 

Sigma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
292
#9
Netzteil

Hi!

Wenn Du schon alles aus- und wieder eingebaut hast, mußt Du doch festgestellt haben wann die Probleme begannen.
Ich kann mir gut vorstellen, daß es mit der Stromversorgung zu tun hat.

Gruß Sigma
 

LittleGinoG40

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
104
#10
das ist es ja...

hi sigma...das genau ist ja mein prob. ich hab schon alles prob. ausgebaut eiingebaut. installiert. etc. Und der Fehler war immer da. Egal in welchem Status. Deswegen ist es auch momentan so schwierig eine Fehlerquelle zu finden.

Wollte blos auch fragen ob ihr auch schon so ähnliche probs. hattet. Nachdenen ich mich dann evtl. orientieren könnte.

Greezzz ein frustrierter AMD-User
 

Sigma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
292
#11
Fritz!Card

Genau das beschriebene Problem hatte ich auch einmal. Die Fehlerquelle war sehr schnell lokalisiert. Die Controlerkarte benötigte 5V Spannung, bekam aber nur 3,3V. Sobald das Sytem die Karte ansprach, fror alles ein.
Es könnte bei Dir das gleiche Problem sein. Nur eben nicht mit einer Steckkarte sondern gleich beim Mainbord.

Gruß Sigma
 

LittleGinoG40

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
104
#12
danke aber....

danke sigma...aber wie kann ich das prob behoben? Wie erhöhe ich die Spannung? Im Bios hab ich nix gesehn und auf dem Board auch net.
 

Sigma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
292
#13
Hi LittleGinoG40

Lade im BIOS die DEFAULT- Werte und fahre danach den PC hoch.
Entferne aber vorher alles außer der Grafikkarte. Teste die Kiste. Füge nacheinander die Erweiterungskarten hinzu. Teste jedesmal.
Als letztes die Netzwerkkarte. Bombwurzel hat Recht. Die Dinger sind oft stur an einen IR gebunden. Den PCI-Slot unterhalb des AGP-Port solltest Du freilassen. Es sei denn Du hast eine Karte die keinen IR benötigt. Die Frage ist, befindet sich auf dem Mainbord ein UDMA- oder RAID-Controler (HPT366,HPT368 oder HPT370)? Wenn ja, dann Vorsicht mit dem PCI-Slot 3. Dieser teilt sich den IR mit dem Controler. Dabei entstehen oft Probleme. Auch dann kann das System einfrieren.

Ich hoffe, daß Du den Fehler findest. Viel Glück.

Gruß Sigma
 

LittleGinoG40

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
104
#14
ja aber....

hi sigma...eigentlich hab ich nix mit Raid. Meines Erachtens zumindest. Aber Eigentlich habe ich 100 DMA Platte plus Board bestellt. Jetzt hatte ich von Anfang an nur 66. Oder muss ich das im Nachhinein einstellen? Hab nix gefunden.
Jetzt kackt mir der Rechner auch einfach nur im Desktop ab und bei der Windows Installation. Überall einfach nur Freezes.
Ist ein Mist.

P.s. War jetzt ne Weile net online, da ich den Rechner mal wieder nach ner Woche platt machen musste. Hat aber leider nix gebracht. *heul
 
U

Unregistered

Gast
#15
FIXES

Da kann ich nur eines sagen... die selben Probs hat ich auch und alle haben mir gesagt von wegen meine Stromversorgung is zu schwach .... geh auf http://www.nvinside.de/ und lad dir die Fixes runter von AMD und von Microsoft....!
 

LittleGinoG40

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
104
#16
Interesant aber....

Hi danke für den Tip aber,......
...ich kann nix erkennen, was ich da noch net installiert hab. Was für Tools sollten das sein?? Aber wenn ich nix auf der Platte hab und er mir während der Installation von Win98 einen Freeze bringt, kann es ja nur an der Hardware liegen oder? Mal beim Hochstarten, mal beim Zocken, einfach überall. Ist ja schon beänstigend.

P.S. Immerhin läuft jetzt Superbike 2001. Zumindest bis zum nächsten Freeze. *grins
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#17
@ LittleGinoG40

Hi!

Das mag jetzt etwas hart klingen, aber warum verkaufst du nicht einfach den ganzen Schrott. Setz das Mainboard samt CPU bei eBay rein. Da gibt es genügend die dir noch den Preis bezahlen, für den man die Komponenten auch neu bekommt. Dann kannst du dir was anderes kaufen, was mit Sicherheit besser funktioniert. Das sollte jetzt keiner als Anspielung verstehen, ist nur ein gut gemeinter Tipp.
 

Sigma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
292
#18
Re: @ LittleGinoG40

Original erstellt von Moonstone
Hi!

Das mag jetzt etwas hart klingen, aber warum verkaufst du nicht einfach den ganzen Schrott. Setz das Mainboard samt CPU bei eBay rein. Da gibt es genügend die dir noch den Preis bezahlen, für den man die Komponenten auch neu bekommt. Dann kannst du dir was anderes kaufen, was mit Sicherheit besser funktioniert. Das sollte jetzt keiner als Anspielung verstehen, ist nur ein gut gemeinter Tipp.
Hi Moonstone

Ich bin in vielen Dingen gleicher Meinung.
Aber warum gleich die Keule ?

Gruß Sigma
 

Sigma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
292
#19
Re: Interesant aber....

Original erstellt von LittleGinoG40
Hi danke für den Tip aber,......
...ich kann nix erkennen, was ich da noch net installiert hab. Was für Tools sollten das sein?? Aber wenn ich nix auf der Platte hab und er mir während der Installation von Win98 einen Freeze bringt, kann es ja nur an der Hardware liegen oder? Mal beim Hochstarten, mal beim Zocken, einfach überall. Ist ja schon beänstigend.

P.S. Immerhin läuft jetzt Superbike 2001. Zumindest bis zum nächsten Freeze. *grins
Hi LittleGinoG40

Wie lange hast Du eigentlich die Hardware ?
Ist noch Garantie drauf ?
Wenn ja, ab damit. Nach Deiner Schilderung zu urteilen hängt das System nicht unter den gleichen Bedingungen. Ich bin kein Fachmann, aber für mich sieht es wie ein Spannungseinbruch aus.
Zusätzliche Frage: Welchen RAM benutzt Du ? Ist dieser vielleicht nicht kompatibel? Hat man in der letzten Zeit desöfteren gehört.

Gruß Sigma
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#20
@ Sigma

Das ist doch nicht die Keule, die ich ihm da empfehle. Das ist lediglich das beste was er machen kann. Das hatte ich auch mal mit der Hardware von einer bekannten gemacht. Ein A7V mit Athlon 800MHz in eBay reingesetzt. Der Schrott war ungefähr drei Monate alt und wir bekamen noch über 600,- DM dafür geboten. Solange die Komponenten noch einigermaßen aktuell sind, kann man das ohne weiteres machen.
 
Top