Freie Meinungsäußerung und Horizonterweiterung

perfekt!57

Commodore
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
4.207
was du schreibst ist unsinn olly. kuck:

ein bekannntes beispiel, nicht von mir: wenn man einer x-beliebigen menschenmasse ("sozialen referenzgruppe"), sechs begriffe "hinstellte"

süß,
tapfer,
fromm

nonne,
ritter,
baby.

(schon das freifeld, die "konstruktion" von 2 grupen durch mich ist quatsch), dann kombinieren die leute zu 98% "ganz richtig"

die fromme nonne,
der tapfere ritter,
das süße baby.

("weil, das weiß doch jeder, wie kann man auch anderes passend finden: der süße ritter, das tapfere baby? so'n dummer quatsch!" - dabei hätte manche frau vielleicht sogar mnachmal bedarf für einen süßen ritter... wenn der eigene kerl auf arbeit ist...)

kein pc würde aber so kombinieren: der kombinierte ohne mit der wimper zu zucken jedes mit jedem. sogar ganz schwul ritter mit ritter.

und auch der fromme ritter und das tapfere baby wären dabei.

meinen post betrachte ich weiterhin als vielfaltsversuch "gegen" "einfalt".

das beispiel zeigt die mangelnde wahlfreiheit der leute. die (alltäglichen) blockaden im kopf. und cb/fb brauchen meiner meinung nach für sich und für die welt eine maximale intellektuelle freiheit. und nicht nur vom versuch her. sondern tatsächlich hier und jetzt erreicht. und persönliche wahlfreiheit der macher. und die finge im kopfe an. hier posten heißt an sich arbeiten. bestimmt für mich.

und da dürfte ich nicht nur, sondern da sollte ich sogar - hätte sogar die pflicht? -mit dem begriff reichtum zu spielen, denn

"reichtum" was ist/wäre das eigentlich für mich? (der reichtum der community fb z.b. mit?)

und "spielen", was heißt/hieße eigentlich spielen für mich?

wehre mich dagegen, dass "arbeit" und "ernst" so direkt und unreflektiert kombiniert werden, wie "fromm" und "nonne", oder oft "pc" und "wichtig".

weder arbeit noch pc sind für mich nur "wichtig" oder "ernst". da soll und muss auch jede menge quatsch und spaß drin sein - für mich und die meisten anderen auch - finde ich auch weiterhin.


grüße

p.
 
Zuletzt bearbeitet:

wop

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.555
Re: 2003 war das Jahr der Superreichen: wer dazu gehört.

Kann es sein dass ein Bild-Volontär hier randaliert? - und sich so auf sein Kariere als Journalistischer Hooligan vorbereitet?

wop
 

olly3052

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
14.102
@perfekt!57,

nett geschrieben.

Hab das mal aus diesem thread abgetrennt.

Eine maximale intellektuelle Freiheit sei Dir insofern gerne zugestanden,

daß sie zum Thema gehört,
sie nicht haarstreubende Vergleiche beinhaltet,
sie in einem Zusammenhang gesehen, schlüßig ist...

Diese Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Auch ist ist es löblich, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu hinterfragen, nur sollte sie dann auch nachvollziehbare Argumente beinhalten.

Zu "quatsch und Spaß":

Immer gerne genommen, wenn sie an der richtigen Stelle, im richtigen thread oder im richtigem Forum angebracht wird.

Gruß

olly3052
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.467
Meinung ist eine feine Sache, solange man am Anfang des Postes noch die selbe vertritt, wie an dessem Ende. Manchmal habe ich nämlich den Eindruck, dass du so dermaßen vom Thema abweichst, perfekt, dass du wirklich nicht mehr weißt, auf was du eigentlich hinaus wolltest. Gleiches gilt für das massive Shreddern eines Themas, denn nicht jede Auswertung von Zahlen bedarf auch einer offentlichen Stimmungsmache.

Wenn dir gelingt, deine Meinung für jederman nachvollziehbar in den dafür passenden Threads zu verkünden, so sollst du auch deinen Flugplatz für geistige Höhenflüge haben. Gleiches gilt aber keineswegs für Tiefflieger im Sperrgebiet - dann doch eher ein Absturz im kühlen Nass. ;)
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Sorry, perfekt57!, aber nachdem ich es z.B. hier: https://www.computerbase.de/forum/threads/neue-netzteile-braucht-das-land.64292/page-2#post-585053 schonmal auf freundlich probiert habe - ohne jegliche Resonanz deinerseits, muss ich es nun doch nochmal in deutlicheren Worten sagen: Erst denken, dann posten!
Klar, Meinungsfreiheit usw. besteht für jeden in gleicher Weise, aber mir fällt es bisweilen schwer, in deinen Posts überhaupt so etwas wie eine Aussage oder gar Meinung zu erkennen.
Das soll hier jetzt sicherlich nicht in einen "Macht perfekt57! fertig"-Thread ausarten, sondern ich möchte dir auf diesem Weg konstruktive Kritik geben. Vielleicht möchtest Du dir ja doch ein wenig mehr Mühe geben, deine Aussagen in eine Form zu bringen, die man auch nachvollziehen kann?
Aber immerhin, afaik haben es nur wenige Boardies geschafft, im Aquarium eine eigenen Thread zu bekommen. ;) So gesehen ein Erfolg :rolleyes:
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
@perfekt:
Nicht zuletzt solltest du aber auch beachten, dass durch gewisse Äußerungen und Kommentare sich einige Leute angemacht oder verletzt fühlen. Richtig ist, dass man auch mal mit Spass bei der Sache sein soll, ob nun hier im Forum oder bei der Arbeit, aber es muß halt ein gewisses Gleichgewicht vorhanden sein, der Spaß sollte nicht die Oberhand gewinnen, wir sind ja nicht hier oder bei der Arbeit (leider nicht) des Spaßes wegen, sondern des Zweckes wegen, d. h. wir wollen entweder Geld verdienen oder eben sind auf der Suche nach Hilfe bzw. wollen anderen eine Hilfestellung geben. Vom Spaß allein wird man leider nicht glücklich. hinzu kommt, dass einige Themen recht ernst sind, zumindest im Politikforum und man hier mal den Spaß beiseite kehren sollte.
Du siehst es vielleicht so, dass hier einige Leute zu engstirnig denken oder einen zu kleinen Horizont des Wissens haben, aber nur durch eine klare Sichtweise kommt man doch zu einer Meinung. Wenn ich etwas so sehe, wie ich will, ist das Stur, aber meine Meinung. Wenn ich nur die meiner Meinung nach richtigen Fakten sehe, bilde ich mir meines eigenes, daraus resultierendes Bild. Jeder hat nun mal seine eigene Sicht der Dinge, ob engstirnig oder nicht, diese Meinung gilt es zu respektieren, solange derjenige sie durch Argumente untermauern kann, ist das völlig in Ordnung.

Anders sieht es aus, wenn jemand stur auf seiner Meinung besteht und diese aber nicht untermauern kann, "es ist so, wie es ist, basta!" Zu einer konstruktiven Diskussion zählt nun mal, dass man o.g. Bedingungen berücksichtigt. Hierzu zählt auch, dass man gewisse Dinge auch mal "durch eine andere Brille" begutachtet, nach dem Motto, "was ist, wenn es so wäre", in dieser Hinsicht muss ich dir vollkommen recht geben. Ebenso gilt es auch sich über die "Gegenseite" zu informieren, du kannst nicht argumentieren, dass deine Meinung besser ist, wenn du die Fakten der Gegenseite nicht kennst bzw. ignorierst. Auch sollte man sich mal überzeugen lassen und Argumente, die man bisher nicht berücksichtigt hat, aufnehmen und sich daraus eine neue Meinung bilden.

Leider ist es aber bei dir hin und wieder so, dass ich keinerlei Konzept erkenne und nur "wirr aneinander gereihte" Phrasen bzw. Behauptungen lese, sodass ich bereits nach der Hälfte deiner Posts keine Lust mehr habe weiter zu lesen. Vielleicht solltest du dein Postingkonzept mal überdenken und eine klarere Linie in deine Post reinbringen und hin und wieder mal zu einem anderen Ton greifen.

Zum Thema Meinungsfreiheit:
Es ist ja nun mal so, dass die absolute Meinungsfreiheit eines der größten Manifeste unsere Demokratie ist und diese unantastbar bleiben sollte, solange man niemanden diskreminiert oder eine Straftat durch seine Äußerung begeht. Es kommt aber wie immer auf den Ton, wie man seine Meinung äußert, nicht dass man noch falsch verstanden wird und man ggf. in eine Ecke gedrängt wird, wo man gar nicht hingehört bzw. auch nicht hin will. Daher sollte man versuchen, möglichst verständlich für andere zu posten und seine Meinung klar und deutlich zu äußern, damit dies nicht geschieht.
 

Bokill

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.642
1. Darf ich da ein einen gewissen nun toten Thread mit deinen Teilbeiträgen auf P3D erinnern?!

2. Ist es nicht merkwürdig, dass nicht nur ich Schwierigkeiten mit deinen Beiträgen habe?

3. Kennst du die Sonderfunktion der PM?

4. Meinst du dem Fischmeister ist es leichtgefallen einen Zoothred im Aquarium extra schon im Titel deinen Namen zu nennen? Meinst du etwa, dies sei ein Privileg?

5. Kennst du die wahreBedeutung des Wortes Selbstreflektion?

6. Meinst du etwa, dass ich gerne am Boden liegende Verletzte extra noch "Nachtrete?

7. Schau mal dort rein. Aquarium & Giftkasten

8. Weswegen dieser Thread im Forum Politik & Gesellschaft? Meinst du nicht, dass dieser Thread eher in das Feedbackforum gehört... schon diese Auswahl zeigt, meiner Meinung nach, da gewisse ungewöhliche Prioritäten. Die Bombenanschläge in Madrid gehören hier eher rein...
 

olly3052

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
14.102
Ähmm, jetzt muß ich perfekt mal in Schutz nehmen.

Ich hab ja schon geschrieben, daß ich diesen thread aus einem anderen abgekoppelt habe. Das war also meine Entscheidung ihn hier in P&G zu lassen.

Du hast Recht, ich hätte auch das Feedbackforum wählen können.
Da es sich bei der Möglichkeit einer freien Meinungsäußerung um ein Grundrecht handelt, kann er auch in P&G stehen bleiben.
Der Threadtitel ist ebenso von mir.

Ich habe perfekts post unter anderem deshalb aus dem ursprünglichen thread genommen, um hier nocheinmal gründlich über die Art und Weise einer Meinungsäußerung/ bildung diskutieren zu können, ohne den eigentlichen thread zu shreddern.

Gruß

olly3052
 
Zuletzt bearbeitet:

Bokill

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.642
@olly3052

Hmm n kleiner Kommentar wäre dann zum Verschieben aber angebracht gewesen.
Denn sonst wäre die persönliche Ansprache eben nicht gewesen... und eben auch weil ich diesen persönlichen Tonfall gewählt habe, sind so eben Negative Karmas reingedrückt worden.

Ne gewisse Vorsicht beim Verschieben scheint mir deswegen schon angebracht.

Für alle diejenigen die Antigummipunkte reingedrückt haben weise ich nochmals gerne auf den Link in dem vorherigen Posting 7 hin. So einfach mache ich es mir mit perfekt!57 auch nicht. Genau genommen habe ich eben wegen des persönlichen Titels für perfekt57 im Aquarium Partei für ihn eingenommen...

aber es scheint wohl so dass eine entschiede Meinung mit harter Kritik auch mal eher miese Antigummipunkte einbringen. Bisher habe auch keine miesen Gummipunkte perfekt!57 gegeben...

erst recht nicht im Aquarium... aber einige fühlen sich dort erst recht motiviert dort miese Karmapunkte zu verteilen. Meiner Meinung ist dies aber dort witzlos, da eben dort erlesene Perlen sinnbefreiter Beiträge zu finden sind.

Nachtrag:
@olly3032
Ich hatte mich vorwiegend auf das erste Posting konzentriert... du hast natürlich recht mit dem Einwand, dass ich nicht alle Posting im Thread gelesen habe...

Aber bei solchen Aktionen (Splitten/Verschieben) halte ich eine Kopf/Fussnote des Verschiebers/Splitters für eine bessere Lösung. Zumal dort ja einiges drin steht ;)

MFG Bokill
 
Zuletzt bearbeitet:
Top