Freundschaftsaufkündigung aufgrund überteuerten Computers?

soniclife

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
49
Also mir ist da etwas absurdes passiert. Anfang des Jahres wollte ich meinen alten PC in der Zeitung inserieren. Ein bis dato PC-loser Freund von mir meinte, dass er einen gebrauchen könnte (Zweck: "Ab und zu mal surfen..."). Dafür hat das Teil gereicht:

AMD K6-2 450
128MB RAM
4 GB HD
Voodoo3 16MB
Standardmodem

Da ich von Gebraucht-PC-Preisen keine Ahnung hatte, habe ich ihm 400DM vorgeschlagen. Er war sofort einverstanden. Im Endeffekt sind es 450DM geworden, allerdings inklusive eines Sony 4X-Brenners.
Jetzt kommt das Unglaubliche: Nach dem Kauf hat er sich nie wieder bei mir gemeldet. Wie ich heute erfahren habe, ist der Grund, dass ich ihn "wissentlich über's Ohr gehauen habe". Er hatte halt ein paar Leute gefragt, die ihm gesagt hatte, dass das "masslos überteuert sei".

Ich konnte es nicht fassen. "Wissentlich" ist schon mal Schwachsinn. Deshalb mal die Frage: Was hätte man für das Teil noch nehmen dürfen? Und bin ich jetzt ein schlechter Mensch?
 

weird

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.833
also meiner meinung nach war das eine vollkommen übertriebene reaktion
ich denk auf solche freunde kann man dann doch verzichten
 

soniclife

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
49
Das die Reaktion albern und kindisch (der Typ ist 31...), war ist klar...

Was ich vergessen habe: Es war noch eine Soundblaster AWE 32 dabei...

Deshalb trotzdem nochmal: Wieviel hätte ich nehmen dürfen ergo wieviel bekommt er zurück...
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Also ich denke mal, wenn man solche Freunde hat, dann braucht man keine Feinde mehr. ;)
Ist aber hier a bissel OffTopic, deshalb werde ich's mal verschieben. ;)
Imho war der Preis i.O.
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
Ich kann Dich beruhigen, für Anfang des Jahres war der Preis nicht überteuert, bei Ebay hättest Du vielleicht sogar noch mehr bekommen.
Aber das scheint ja ein "toller Freund" gewesen zu sein, wenn er Dich nicht gleich mit Dir darüber redet-sondern lieber andere darüber urteilen lässt....
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
War OK

Ich find' auch das Anfang des Jahres 450 DM mit
Brenner und guter Soundkarte angemessen war.

Helli
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Ist der Preis nicht völlig egal? Was hast Du denn für Freunde, die wenn Sie mal ein Problem haben, nicht mal mit ihren Freunden drüber reden können? Die einfach nur eingeschnappt sind, statt zu sagen, daß sie das schei**e fanden (angeblich) beschissen zu werden.

Und Du? Kannst Du denn mit deinem Freund darüber reden, daß Du das jetzt richtig schei**e fandest?
 

soniclife

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
49
@NoName:
Dass der Preis in diesem Kontext eigentlich keine Rolle spielt, ist mir auch klar. Und um "Was sind denn das für Freunde?" zu erklären, ist ein Computerforum unnötig (Trotzdem: Ich habe keine Erklärung für das Verhalten).
Die Rahmengeschichte habe ich nur gepostet, da ich vorhin ein wenig aufgebracht war, da ich gerade erst davon erfahren hatte.
Nichtsdestotrotz: Ich war nur neugierig, ob der Vorwurf berechtigt war. Sekundär hin oder her.
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Original erstellt von soniclife
@NoName:
Dass der Preis in diesem Kontext eigentlich keine Rolle spielt, ist mir auch klar. Und um "Was sind denn das für Freunde?" zu erklären, ist ein Computerforum unnötig (Trotzdem: Ich habe keine Erklärung für das Verhalten).
Die Rahmengeschichte habe ich nur gepostet, da ich vorhin ein wenig aufgebracht war, da ich gerade erst davon erfahren hatte.
Nichtsdestotrotz: Ich war nur neugierig, ob der Vorwurf berechtigt war. Sekundär hin oder her.
OK. Hab ich verstanden.

400 sind OK.
 

maverick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
385
das ist der grund warum ich es immer vermeide meine alten teile
an freunde oder gar verwandte zu verkaufen ;)
gibt immer ärger !
nach 2-3 monaten ist alles billiger - und versuche das dann mal
den leuten zu erklären :)
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Halte es genauso wie maverick. Also finde auch das es eine total überzogene Reaktion deines Freundes war. Der Preis zum dezeitigen Zeitpunkt war schon fair. Bin übrigends auch 31 Jahre alt.:cool_alt: Und Habe schon mehr Rechner gehabt als manch einer von euch:cool_alt:

Gruß JC:D
 

Sir Austin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
118
Ich kann Maverick nur zustimmen, verkauf das alte Zeug lieber über ebay oder ricardo an irgendjemand Fremden, dann hast kein Problem. Denn leider Gottes hört beim Geld (eigentlich immer) die Freundschaft auf.
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.711
Ich finde auch, zu damaligen Zeit war der Preis gerechtfertigt.
Sicher hätte man den Preis auch noch weiter runterdrücken können, aber dann wird auch die Schmerzgrenze überschritten zwischen einigermaßen profitablen Verkauf und großzügiges Geschenk. Schliessich hat soniclife damals eine Unmengen an Geld und Zeit gekostet den PC soweit "hochzurüsten" und dass es stabil läuft.
Für 450DM für einen Komplettrechner kann man keine aktuelle 3D-Höllenmaschine verlangen, darüber hätte soniclife seinen damigen Freund auch aufklären sollen, falls dem Freund damals es nicht bewusst war.
Manche rennen halt bisschen zu arg blauäugig durch die Welt.. :freak:
Was kann nun der Käufer mit dem PC tun? Angestaubtes Board samt Duron billig besorgen, den Rest vom tauglichen Hardware kann der ja übernehmen.
 

gremlin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
77
????????

Als Faustregel sagt man ca. 1 DM pro MHz ist Ok und zu der damaligen Zeit war der Preis vollkommen i.o.
Wie schon gesagt bei Ebay hättest du locker 200 DM mehr rausholen können, zumal der K6-2 ein superarbeitstier ist..
Also lass Ihn reden und denke deinerseits über eure Freundschaft nach
 
Top