Fritzbox 7390 (ewe edition) fritzos:6.03. Fritzbox 7390 fritzos: 6.20(aktuell)

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
Moin,

Wir haben letzte Woche von unserem Internetprovider(ewe) die fritzbox 7390 bekommen. Das ist so eine ewe edition und die neuste Firmware soll die Version 6.0.3 sein. Auf der avm Seite kann ich mir aber schon das aktuelle fritzos 6.20 runterladen. Funktioniert die standart Firmware für die 7390 auch auf der ewe edition?

Mal ne andere Frage: worin unterscheidet sich die ewe edition von der normalen 7390?
 

FusseLWooW

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
797
hab meine auch geflasht und kann es nur empfehlen
 

Sc0rc3d

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
3.004
Die 7390 EWE-Tel kann man auch zu einer 'normalen' 7390 flashen. Vorgehensweise bzw. Anleitung findest du unter [...]
Hallo AdoK,

das sollte man sich aber genau überlegen. Zum einen erlischt dadurch der Support durch EWE und zum anderen können dadurch einige der Einstellungen über TR069 nicht mehr übertragen werde, da bei EWE ebenfalls das OS überprüft wird.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.702
Zum Thema TR069 sag/ schreib ich nichts ...

Und die Box kann man auch wieder auf die EWE-Tel zurückflashen, falls man unbedingt den Support von EWE-Tel braucht.


Mein Speedport W920V ist auch zu einer FB 7570 geflasht gewesen und über 5 Jahre hatte ich damit gegenüber der Telekom keinerlei Probleme gehabt, dass ich das Gerät zur FB 7570 geflasht hatte - im Gegenteil ich hatte gegenüber dem Support sogar zugegeben, dass die Box umgeflasht ist/ war um eben mehr und weitere Funktionen/ Einstellmöglichkeiten zu haben, etc.. Und trotzdem hab ich vollen Support der Telekom genießen können/ dürfen. Lediglich zur Rückgabe habe ich wieder die Speedport W920V FW drauf geflasht.
 

Sc0rc3d

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
3.004
In deinem Fall (also bei der Telekom generell) werden auch keine Einstellungen übertragen geschweige denn das Updaten blockiert. Bei EWE hingegen läuft dies leider ein wenig anders. Abgesehen davon ist es wohl eher die Ausnahme das die Telekom bei einer FRITZ!Box im allgemeinen bzw. gelfaschten FRTZ!Box überhaupt Hilfe anbietet. Die Realität sieht hierbei leider etwas anders aus. Übrigens würde auch AVM selbst keinen tieferen Support bei Problemen leisten die durch die neue Firmware (neuer DSL-Treiber in der 06.20) am DSLAM entstehen könnten. Er kann zwar gern Flashen aber man sollte sich dem schon bewusst sein. Solange alles läuft und es keine Probleme gibt, ist ja alles schön.

Gruß

Sc0rc3d
 

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
Heißt das, dass ich einfach bei avm die Firmware runterladen könnte ich es einfach drauf flashen ohne noch zusätzlich was zu beachten?

Ich will das ding sowieso nicht flashen, wenn's da keinen support mehr gibt und wenn da Probleme auftreten können. Die Version 6.03 läuft ja auch problemlos, als von daher
 

Sc0rc3d

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
3.004
Nein, das normale Image von AVM würde deine FRITZ!Box ablehnen. Ohne Flashen würde es leider nicht funktionieren.
 

Luk4s-320

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
304
Dann ist das sowieso nicht so interessant für mich. Will da keine speziellen Wege geh'n. Könnte man das so ohne weiteres draufjagen, hätte ich vielleicht mal drüber nachgedacht, aber so auf keinen Fall.

Dann besten dank für eure hilfe.
 
Top