Fußball-Stammtisch 2018 (1. Beitrag beachten)

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
19.014
Aber ihr knöpft mal schön allen anderen Mannschaften da unten Punkte ab, gerne auch gegen den FCK und den jordanischen Miezen. Nach Würzburg haben wir dann Meppen, um die weiter unten reinzudrücken.
Ergänzung ()

Hier noch paar Impressionen aus dem Ostseestadion. Und ja, es hat sich gefühlt jeder im Internet schon über die Choreo abgekotzt. 13 Jahre Stendal. Da knallte es damals heftig mit der Polizei, da die Leute dort festgesetzt wurden oder so. Da wurde ein Auswärtsspiel in Braunschweig abgesagt, während die Fans unterwegs waren.

 
Zuletzt bearbeitet:

Tharamur

Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.395
Na ja, wäre jetzt noch der richtige Zeitpunkt für nen Trainerwechsel. Weinzierl war ja der Vollflop, da hätten sie auch Korkut behalten können.
Die Frage ist nur, wer es besser machen soll. Wobei ich es dem Team gönnen würde, wenn sie mal wieder einen Quälix bekommen, der sie mit Medizinbällen die Hedelfinger Weinberge hoch jagt :D. Und am besten noch den Mischa mitnehmen und dort irgendwo verscharren, wenn er umkippt. Was der an Kohle verbrannt hat.

Was haben nicht zig Leute vor der Ausgliederung gewarnt, wenn die Kohle nicht sinnvoll eingesetzt wird. Jetzt hast so eine Trümmertruppe, wo dann 3/4 abhaut, wenn der VfB absteigt. Bin eh gespannt, mit wieviel Spielern Reschke auch Klauseln für die 2. Liga in den Veträgen ausgehandelt hat. Aber die Achse mit Gentner, Insua, Aogo und Beck steht ja schon :p
Ergänzung ()

Bin gespannt wie wir gegen Stuttgart spielen. Gerade bei den sicher geglaubten Siegen, haben wir uns auch schon schwer getan.

Unter normalen Umständen sollten wir trotzdem gewinnen.
Selbst unter abnormalen Umständen sollte da für Leipzig nichts anbrennen. Die Mannschaft ist tot und es ist nicht erkennbar, daß sie den Abstiegskampf angenommen haben. Schießt der Gegner ein Tor, fallen sie in der Regel auseinander. Bin froh, wenn die Saison rum ist und ich mich, dank DK, nicht mehr verpflichtet fühlen muß, mir das Gekicke live anzusehen.
 

FrankenDoM

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.426
Wie ist hier eigentlich die Meinung zum nicht gegeben 4:3 für Freiburg?

Dass es keine Linie gibt was passiv ist und was nicht wissen wir ja, aber wenn ich noch der Meinung war, dass man das von Götze durchaus aktiv nennen kann, aber auch nur dann, wenn ich an die Gladbach Nummer nicht denke, dann ist in meinen Augen aber Freiburg das Tor geklaut worden. Ich bin da völlig bei Streich.

Aber gut, der Schiri war mal wieder Brych....

Stuttgart und Nürnberg sind sowas von eine Frechheit. Hab ich darum Angst für Monatg, den 18.2...

Aus BVB Sicht ist zu sagen, dass Reus wohl gegen Tottenham fehlt, dafür trainieren Akjani und Zagadou wieder voll.

Mir hat Reus am Samstag allerdings weniger gefehlt als Delaney. Irgendwie hat es Witsel nicht geschafft die Mannschaft alleine zu führen. Vor allem nach dem 3-1 oder auch dem 3-2 kam leider nicht viel.
Warum "Der Hut" so selten spielt hat man am Sa leider auch gesehen. Immer voll motiviert, leider oft über motiviert und blind, überhastet agierend.

Sehr geil, dass Brazzo dem Vogel von Haman contra gibt. Was der einen Blödsinn redet ist unfassbar...
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
15.188
Das Schalke Spiel hat mich vor allem mal wieder in meiner Meinung bestärkt dass in unserer ersten Elf kein Platz mehr für Müller ist - mit James auf der 10 ist das viel strukturierter, statt mit wildem umhergelaufe löst der ne Verteidigung halt mit nem einzelnen Pass auf und in Kombi mit Thiago hast du dann sehr viel Ballkontrolle im Zentrum.

Und endlich haben wir ne Führung mal ruhig über Spielkontrolle heim gebracht - natürlich inklusive dem obligatorischen Totalaussetzer beim Schalker Konter zum 1:1.

Aktuell braucht man sich da gegen S04 aber auch nicht viel drauf einbilden.
 

strempe

Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.518
und Fortuna musste direkt absteigen, weil die Sch**** Dortmunder es nicht auf die Reihe gebracht haben. Sonst waer man vielleicht Hopp losgeworden. Danke Dortmund :grr::cool_alt::daumen:
Das ist wie in Herr der Ringe erster Teil im Schicksalsberg wo Isildur den Ring der Macht hätte in die Lava werfen können und alles Böse wäre aus der Welt entfernt worden... aber wir wissen ja wie es ausging...
 

oemmes

Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
7.443

CSOger

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.625
Sehr geil, dass Brazzo dem Vogel von Haman contra gibt. Was der einen Blödsinn redet ist unfassbar...
Was der Brazzo daraufhin abgelassen hat (Sky soll über Haman nachdenken) ist doch eher Blödsinn.
Und als einer der Menschenrechtler von Bayern erzählt er was von einer Kampagne gegen Lewa,weil mal jemand seine persönliche Meinung in einer Talkrunde über Fussball raushaut.
Nur noch peinlich was die Bayern seit ihrer lächerlichen PK erzählen.
 
Zuletzt bearbeitet:

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
15.188
Über Brazzos (fehlende) Medienkompetenz gibts ja keine zwei Meinungen. In der Sache gebe ich ihm völlig Recht, der Hamann macht schon lange nichts anderes mehr als ohne Verstand über jeden herzuziehen der grad interessant ist.

Anfang der Saison hatte er Reus im Visier "gefällt mir überhaupt nicht", „Er ist der Spieler, der mich bislang am meisten enttäuscht hat“ usw. über Paco hab ich so einige Aussagen noch im Kopf und nach dem Motto ledert er doch ständig und das mit schwachhsinnigen Argumenten und völlig überzogen so dass es mit sachlicher Kritik wenig zu tun hat. Click Bait vor der Kamera oder so.
Systematisches Niedermachen dann mit "eigene Meinung" rechtfertigen greift da etwas kurz. und gleichzeitig ist die "eigene Meinung" von Brazzo dann böse - wer austeilt...


Nur leider versteht Brazzo nicht dass der Ton die Musik macht.
 

FrankenDoM

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.426
Nur leider versteht Brazzo nicht dass der Ton die Musik macht.
Das ist leider ein Problem, welches auch Uli und Kalle häufig schon hatten. Man bedenke die super Pressekonferenz, die inhaltlich ja gar nicht komplett verkehrt war, aber durch das "wie" einfach lächerlich wurde.

Haman sagte auch über Witsel, der könne gar nichts taugen, der kommt ja aus China.

Geb Dir vollkommen recht!
 

Affenzahn

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.041
Na ja, wäre jetzt noch der richtige Zeitpunkt für nen Trainerwechsel. Weinzierl war ja der Vollflop, da hätten sie auch Korkut behalten können.
Vollkommen scheissegal wie oft man da den Trainer wechselt, der Kopf stinkt vom Fisch her oder so.
Der Laden ist seit 10 Jahren immer weiter "runtergewirtschaftet" worden. Jeder neue Präsi (da fängt's schon an "jeder neue Präsi" sollte es überhaupt nicht geben. Punkt.) kommt erstmal an und schwafelt was von "Mittelfristig Champions League" "Europa" Alter Stärke" "starker Tradition" und ignoriert geflissentlich dass der Verein längst schon in der Zweiten Liga angekommen ist.

Ich will nicht mittelfristig nach Europa, ich brauch auch keine Pokale um meinen Verein zu lieben, ich will einfach nur wieder einen Verein der zielgerichtet handelt.
Voll Neid sehe ich seit früher Kindheit nach Freiburg und find's super was die da machen. Man weiß wo man steht, mal läufts, mal läuft's nicht - so ist der Sport, aber niemand verfällt in blinden Aktionismus.
4 Trainer in den letzten 30 Jahren. Die Fans kommen. Egal ob BuLi oder zweite.
Das würde auch in Stuttgart funktionieren wenn man es drauf ankommen lässt.
Wir haben eine (hatten?) gefeierte Jugendarbeit - und sind ähnlich durchlässig wie der FC B aus M.

Es krankt auf allen Ebenen. Guido Buchwald wurde aus dem Aufsichtsrat gejagt weil er es gewagt hatte Kritik zu üben. Der letzte wirklicher Fußballer in entscheidender Position ist Hitzelsperger.

Kernproblem ist mMn diese Denke dass man, nur weil man aus einer wirtschaftlich starken Region kommt, automatisch den Anspruch haben muss ganz oben mit zu spielen.
Mag sein dass Daimler gerne mit einem Top Team Werbung machen würde - mir reicht aber auch Bürger Maultaschen und die zweite Liga.

Es fehlt an Demut.

der Hamann Jeder beliebige Fernseh-Experte macht schon lange nichts anderes mehr als ohne Verstand über jeden herzuziehen der grad interessant ist.
Leider ein Phänomen dass um sich greift. Der Hitzelsperger war mMn der letzte den ich da als tauglich anseh, aber der hat sich, verständlicher Weise, nicht all zu sehr aus dem Fenster gelehnt.

//Edit: Und natürlich Christoph Kramer. Der war super.

Frei nach Spongebob:
 
Zuletzt bearbeitet:

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
15.188
Hitz ist allgemein ein sehr angenehmer Typ, Kramer war auch sehr auf den Punkt, Kuntz finde ich auch gut wenn er mal wo zu sehen ist, Metze passt auch.
Aber Sky will schon bewusst diese Typen die für Schlagzeilen sorgen - "Hamann/Loddar kritisiert XY hart" Artikel gibts jede Woche mehrfach, wie oft liest man was von Metze der ja den selben Job macht aber eher durch Verstand und Sachlichkeit punktet?
Genauso bei den Moderatoren ala Henkel die das ganze Interview nur versuchen irgend nen Aufreger in den Mund zu legen oder zu provozieren - und wehe das Opfer weicht der Falle aus dann wird noch 5 mal plump nachgebohrt bis der auch garantiert sauer wird und was raus haut.

Und die Medien welche besagte Artikel schreiben gehören natürlich genauso dazu - wenn ich sage "XY kann nix und sollte besser den Mannschaftsbus putzen" ist mir ein Artikel auf jedem Portal sicher.
Wenn einer die genialste, tiefgründigste und zugleich unterhaltsamste Analyse der Geschichte abliefert schreibt nicht ein einziger darüber.
 
Zuletzt bearbeitet:

oemmes

Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
7.443
Leider hauen die immer auf die falsche Stelle. Ich wüßte genau, wo ich hinhauen würde. ;)

Ich hab mir mittlerweile angewöhnt das Spiel so 3 min vor dem Anpfiff einzuschalten und nach paar Bildern nach dem Abpfiff mach ich den Rotz wieder aus.

Dieses Befrage mit immer den gleichen Antworten oder dieses Provozieren von Reaktionen, so wie du es schreibst, gehen mir nur noch auf die Besagten.. Das brauche ich nicht. Das ist Spackenkino.
 

Affenzahn

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.041

K-BV

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
1.048
Dem Hörensagen nach, soll es ja Mannschaften geben, die über gleichermaßen gut funktionierende Mannschaftsteile verfügen. Sogar über einen Zeitraum von 2 Spielen hinaus!
Aus Frankfurter Sicht kann es sich hierbei nur um zu viel Fantasie oder blanke Theorie handeln. Mehr als 2 funktionierende Teile (den Goalie ausgenommen) ist leider nicht möglich. In Leipzig hat es nur für einen Bereich gereicht. Die Abwehr! Die allerdings war sensationell! Hinteregger als hätte er nie woanders gespielt, Ndicka als wäre er der Bruder von Hasi, dabei könnte es der Sohn sein. Ja und Hasi, was soll man noch sagen? Warum musste der 35 werden, um so Fussball zu spielen? Bei den prominenten Deutschen 30ern hast du das Gefühl, die werden mit jedem Monat schlechter, bei Hasi ist es genau umgekehrt.
Das Mittelfeld, wie immer, mehr oder weniger nicht vorhanden. Und unser 150MioSturm? Soll dem Vernehmen nach ja auf dem Platz gewesen sein sein. Gesehen hat man ihn aber nicht. Vielleicht haben sie mit einer Tarnkappe gespielt?
Eine Woche vorher, hinten ein Hühnerhaufen, in der Mitte solide Kärrnerarbeit, und die 150Mios haben dem BVB ordentlich auf den Zahn gefühlt.
Und so geht das Woche für Woche. Vielleicht kann man das ja irgendwo nachlesen, wie das mit den 3 funktionierenden Mannschaftsteilen funktioniert.

Zudem zeichnet sich wieder so ein gewohnter Saisonverlauf ab. Anfangs Hopp, Rückrunde immer flopper. Vielleicht sollte man mal drüber nachdenken, so was ähnliches wie Job-Sharing auf dem Cheftrainersessel einzuführen. Einen kreativen Planer und Gestalter für die Hinrunde und einen Motivator für die Rückrunde. So was wie Hütter und Kovac übernehmen sie....!?

Jovic ist sich ja mit Barca einig. Sagt die spanische Presse. Also muss es stimmen! Kürzlich war er doch schon bei Real....? Wie dem auch sei, sollen sich die beiden mal schön überbieten. Ob Jovic gut beraten ist, gleich zu einem der beiden besten Vereine überhaupt zu wechsen sei dahin gestellt. Ich bin mir bei dem Jungen nicht sicher, ob er über das "Gerd-Müller-Niveau" (kaum was in der Birne aber jeder Körperteil weiß unabhängig von den anderen Körperteilen wo genau das Tor steht) raus reicht. Ich hätte ihm, ohne SGE-Eigennutz geraten, noch 1 Jahr hier dran zu hängen und etwas zu reifen und Verantwortung zu lernen. Hier bist du für Erfolg- und Misserfolg stark mitverantwortlich, in Madrid oder Barcelona ist das egal. Sind ja genug andere da. Aber gut, die können ja eh keinen Furz mehr lassen ohne ihre Berater/Manager, also geht es den üblichen Gang der Dinge.
Immerhin kann sich die SGE "auch mal was leisten", wenn die 3 weg sind. Theoretisch sogar eine feste Verpflichtung von Trapp. Oder einen Klon von Hasi anfertigen lassen.
 

Nightmare85

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.792
Und ich dachte wirklich, Chelsea sei eine starke Truppe.
Ich schaute mir gestern das Spiel an, in der Hoffnung, dass es spannend wird.
Das war mehr eine Hinrichtung als ein Fußballspiel :freak:

Grüße
 
Top