GeForce 2 MX nicht 3D fähig?

Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
2
#1
Hallo liebe Computerfreunde!

Ich habe folgendes Problem: Ich habe eine neue GeForce 2 MX gekauft.

Nach dem einbau der Karte und dem installieren der Treiber wollte ich dann auch schon mein erstes Spiel ausprobieren, aber da hat die Karte mir einen Strich durch die Rechnung gemacht, und mir einen schwarzen Bildschirm gezeigt.

Als ich dann das DirectX7-Testprogramm geöffnet habe, haben die 2D-Tests geklappt. Aber als die 3D-Test an der Reihe waren, bekam ich nur einen schwarzen Bildschirm zu sehen.

Ich habe mich dann im Internet nach den neuesten Treibern für meine Grafikkarte umgesehen, und diese installiert. Als das immer noch nichts gebracht hat, habe ich mir die neusten Treiber für den VIA-Chipsatz meines Asus A7pro KT133 Boards runtergeladen. Version 4.32. Als das immer noch nichts gebracht hat, habe ich dann das neuste BIOS für mein Motherboard runtergeladen. Installiert, so weit so gut.

Aber: immer noch keine 3D-Ergebnisse. Dann habe ich mir das neuste Grafikkarten BIOS runtergeladen. Version 3.11.01.26.00.

Doch auch das hat mir nicht weitergeholfen. Zu guterletzt war ich in einem Computerchat, und habe jemanden gefragt, der mir sagte, daß ich die Festplatte formatieren soll und Win ME neu installieren soll, danach den Grafikkartentreiber, dann den Soundkartentreiber, und danach DirectX7. Die VIA- AGP- Treiber solle ich einfach weglassen, das heißt, nicht installieren.

Das habe ich dann auch getan. Win ME neu aufgespielt, alle Treiber neu installiert, und siehe da: es funktioniert. Die 3D-Ergebnisse im DirectX-Testprogramm sind erfreulich.

Nun schien ich ja keine Probleme mehr zu haben. Die Spiele liefen einwandfrei, es gab keine Probleme, ich war happy.

ABER: Als ich meinen Computer herunterfuhr, und ihn ein paar Stunden später wieder hochfahren ließ, erkannte er plötzlich zu meinem Bildschirm noch einen Standardbildschirm und meine 3D-Einstellungen waren wieder pfutsch. Ich habe danach noch einiges ausprobiert, DirectX8, Windows 98 anstatt Windows ME, die neuesten inoffiziellen Treiber, es hat aber alles nichts gebracht.

Das einzige, was mir hilft, ist momentan die Festplatte formatieren, Win ME aufspielen, alle Treiber installieren, und am Besten den Rechner nicht herunterfahren. Aber das kann ja keine Lösung sein.

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? Ich wäre Euch wirklich dankbar.:p
 

Mikamata

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
70
#2
für welche grafikkarte hast du das bios und woher und wie flasht man es.

Gruss M.
 

Michael Arnold

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
2
#3
BIOS

Tut mir Leid, ich hatte in einem Chat mit jemandem über das BIOS gesprochen, der hat mir die Internetadresse gegeben, die hatte ich dann unter Favoriten gespeichert, doch mußte ich zwischenzeitig die FP formatieren. Deshalb kann ich dir da keine Auskunft geben. Ich kann Dir bloß den Namen meiner Grafikkarte sagen, und zwar ist das die GeForce 2 MX mit TV out. Genaue Typbezeichnung: CMXL.

Sorry, tschau
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.625
#4
Ein Festplatte muss man nicht formatieren wenn man eine neue Grafikkarte einbaut! Das Problem ist, dass noch trotz Deinstallation der Treiber der älteren Karte dennoch Reste übrig bleiben, die einem immernoch Probleme bereiten können.
Welche Grafikkarte hattest du zuvor?
 
Top