News GeForce 6800 (Ultra) Bildergalerie

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.546
Gestern wurde der NV40 als GeForce 6800 Ultra vorgestellt und mittlerweile gibt es auch erste Grafikkarten-Ankündigungen auf Basis der neuen nVidia-Lösung. Wir haben ein wenig herumgestöbert und GeForce 6800 Non-Ultra und Ultra von einer Vielzahl Herstellern zusammen getragen.

Zur News: GeForce 6800 (Ultra) Bildergalerie
 

MaOaM

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.322
Also, optisch finde ich die Asus am schönsten. Edel und doich popig ;) Aber ich werde mir wohl kaum eine 6800Ultra holen, wnn dann eine kleinere. Kommen eigentlich auch noch anderen Karten aus der neuen NV 4X Reihe? Also, so wa wie eine 6600, oder so. Das würde mit intressieren. Meine Radeon 9000 Pro ist nämlich schon etwa betagt.
 

GDC

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
604
Was für Monsterkühler! Am besten sieht noch die ASUS-Karte aus, ich schätze mal die wiegt aber trotzdem einiges, da fehlt bald mal eine Schiene auf dem Motherboard wo man die Karten fixieren kann.
 

noob-hunter

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.908
von Pixelview gibs auch schon ein Foto

*klick*
 

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.720
Find die Asus auch am schönsten, aber die Sparkle hat auch ihren Reiz. :) Mich wundert es, dass die Leadtek nichts "dolles" geworden ist, jedenfalls optisch.
 

noob-hunter

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.908
ich denk die kühlt aber am besten ... ich mein das ding ist am grössten und aus kupfer ... :cool_alt:
 

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.720
@noob-hunter
Wir waren aber gerade dabei, vom optischen zu reden. :p In der Kühlleistung könnte sie sehr wahrscheinlich wirklich oben mitspielen, aber das "Lüfterchen" spielt ja auch noch eine nicht unwesentliche Rolle. :)
 

Schüffl

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.878
na, ich bin mal gespannt, wann der erste post mit dem Titel "Hilfe, mein AGP-Port is vom Board abgerissen" kommt... :D :D
Aber sieht schon fett aus, besonders die ASUS und ich finde die Pixelview.. die hat was mystisches.. :p
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.949
Noob-Hunter hat recht! Mir gefallen Starke Kühler die nicht zu laut sind, deswegen finde ich der Leadtek A400 Ultra super! Design her auch nicht schlecht! Der Leadtek gefallen mir, und auch der ASUS, was ich eigentlich schade finde das Sie der Lüfter nicht umgedreht hat, damit es durch den 2-3 Slot die Heisse Lust raus blässt! War bei meiner Arctic Silencer sehr nützlich!

Die Karte von Pixelview gefallen mir auch sehr! Eigentlich sogar am meisten! Allerdings wäre ich froh wenn es eine 2 Slot Kühllösung wäre! Und nicht die kommische 1.4 Slot lösung :D
 

noob-hunter

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.908
ich denk aber die Leadtek könnte schon ein wenig flacher sein ! 2 PCi slots für die graka zu verlieren ist schon hart würd mich aber nicht stören !

asus hats schon immer drauf gehabt durch das desing aufzufallen !

hab aber mein geheuse immer zu nen seiten teil mit nem fenster will ich nicht !
das aussehn der karte ist meiner meinung ist eher zwei drengig die temps und der preis der karte sind da viel wichtiger ! das gewicht und laut stärke spielen auch ne grösse rolle!

aber für jemanden der gern am geheuse modet ! ist das aussehn wichtig ! schad nur das die graka nach unten zeigt und somit sie sowieso niemand sieht

:D
 

Schüffl

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.878
jepp, da haste recht. die lüfter sieht man eh nur, wenn man sich nen spiegel aufn boden ins gehäuse bastelt... bei meiner 9800pro seh ich da auch nur ne unspektakuläre rote platine im rechner hängen.. deshalb hab ich auch einfach eine mit normalem standardlüfter genommen :-)
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.546
So, hab nochn paar Bilder dazugepackt. Jetzt haben wir fast alle ;)
 

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Zitat von noob-hunter:
ich denk aber die Leadtek könnte schon ein wenig flacher sein ! 2 PCi slots für die graka zu verlieren ist schon hart würd mich aber nicht stören !
asus hats schon immer drauf gehabt durch das desing aufzufallen !
hab aber mein geheuse immer zu nen seiten teil mit nem fenster will ich nicht !
das aussehn der karte ist meiner meinung ist eher zwei drengig die temps und der preis der karte sind da viel wichtiger ! das gewicht und laut stärke spielen auch ne grösse rolle!
Bin genau deiner meinung!

Flacher...klar(mir isses auch egal ;))...aber bevor ich mir so einen Fön wie die 5800 in den Rechner schraube, da doch lieber einen Kuehler der hoeher(bzw. tiefer, da der Chip ja unten haengt:D) ist, und trotz niedriger Lautstaerke noch gut kuehlt...

Solange sie nicht den Slot ausbricht, und ein Menschliches ohr nicht zu sehr mit toenen "versorgt" ist es mir egal wie sie aussieht, bzw. wie gross der Kuehler ist...es gibt immer moeglichkeiten, zb die SoundKarte einen slot tiefer zu stecken.

Wenn dann insgesamt die Leistung auch noch stimmt...dann stimmt doch alles, egal wie die Karte aussieht.

Dennoch sieht die Asus wieder mit abstand am besten aus :)

so denn ;)
 

h0munkulus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
474
mal ganz abgesehen von leistung und technik...

... mir ist die geforce 6 series irgendwie sehr unsympathisch !! 2 stromanschlüsse (zumindest bei der asus karte wohl noch ein dritter für den lüfter), empfehlung ist ein 420 watt netzteil (auf jeden fall 4XX watt), sehr üppiger kühler, überall klotzen wo es nur geht !!
denke das ist ein falscher, schlechter weg !! ich hoffe stark, dass ATI nicht den gleichen schritt macht die radeon 9XXX karten sind allesamt sehr schön schlank und leise.

ahh, ich weiss nicht, selbst wenn ATI nicht ganz an die leistungen der geforce 6800 ultra rankommt, dafür aber schlanker und sparsamer, vielleicht auch kostengünstiger daherkommt werde ich mich sicher für ATI entscheiden...

leute, die geforce 6800 ultra bekommt man wohl in keiner ausführung in nen barebone !! ich meine ein barebone mit sockel 939 (für athlon 64, der neue), und halt den notwendigen mainboard features (gigabit LAN, 4-6 USB, fire wire, ...), ner ati r420 karte, und im PCI ne audigy 2 ZS im PCI und ein multi-laufwerk das alles liest und brennt was es im moment gibt. wäre doch echt das genialste !! das ganze wie gesagt in nem edlen mini-barebone system -> GODLIKE

was will ich mit so riesen karten, hoffe echt, dass es möglich sein wird mit der schnellsten next-gen graka (wohl von ati -> geforce wohl zu gross), nem athlon 64 für den neuen sockel, und ner audigy 2 ZS auf nem schnellen und umfassenden mainboard in nem stylischen barebone gehäuse ne geile ultimate-gamer-LAN-maschine zu bauen !! DAS wäre mal fortschritt !!
 

Day.wal.ker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.443
ich frag mich immer warum die Hersteller kein DHES (Direct Heat Exhaust System) bei einer solchen Grafikkarte anwenden. Wenn die Grafikkarte schon 2 Slots belegen muss dann sollte die heiße Luft wenigstens nach außen transportiert werden. Erstens wäre ein solcher Lüfter viel leiser und zweitens auch viel effektiver ;)
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.949
Gibt es eigentlich zwei Referenzlüftern? Mir ist da aufgefallen dass da immer zwei verschiedene Lüfter verwendet wurde. Der eine hat hinten Lamellen und der andere hat da Kühlstäbe.
 

Holodan

Commodore
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
Man sieht ja ganz klar, dass von den meisten Herstellern der Referenzkühler verwendet wird. Und wenn nich ein anderer smaler. Ich finde die Lösung sehr gut, vor allem die von ASUS, finde es gut, dass die Karte von Haus aus schon beleuchtet ist. Hoffe Leadtek überdenkt nochmal ihren Megaklotzlüfter.

Mfg,
Holodan
 
Top