News GeForce GTX 980 Ti: Taktraten von bis zu 1.355 MHz von Zotac enthüllt

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10.615
Aber nur wenn der Speicher nicht ausgeht. Also für Spiele ja, aber für GPU Computing nicht unbedingt.
 

Klueze

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.121
Nett! Vielleicht gibts dann auf dauer für den Hexer doch noch ne neue Karte. Aber der Preis ist mal wieder viel zu krass. Mal schauen wann der fällt.
 

Smagjus

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.978
Das sind ordentlich Taktraten. Da fragt sich, wieviel weiter man da noch durch übertakten kommen könnte. Freu mich schon auf den ersten Test mit Custom Bios.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
53.433
zwar nicht explizit auf die hier vorgestellen modelle von Zotac bezogen, aber so ziemlich das einzige was mich bei der graka interessiert ist ob die tatsächlich 6GB@384bit hat.
 

Khazdy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
434
Wenn es hier schon Hybrid Kühlungen gibt wird es wohl ein extremer Hitzkopf der nichtmehr zu kühlen ist.Vom eigenen Atomkraftwerk ganz zu schweigen. 😯 :D
Bin gespannt wie sie sich gegenüber die Tian X schlägt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Teralios

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.630

gokkel

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
670
Für diese News hätte ich mich darüber gefreut, wenn man eine kleine Tabelle machen könnte, in der die Spezifikationen mit denen der Titan X verglichen werden (und evtl. noch der GTX 980 non-Ti). Sonst muss man sich als Leser die Daten selbst zusammensuchen, um einen ersten Eindruck zu bekommen, wie die Karte sich gegenüber der Titan X schlagen wird. Das nur als Feedback.
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
7.148
Da ja die neue AMD Radeon Fury - Fiji-Grafikkarte mit HBM Speicher auch so etwa in diesem Preissekment der GTX 980 Ti wildern soll, kann man aus Käufersicht nur hoffen, das diese wirklich mit einer richtig guten Leistung kommt damit sich die Preise auch bei den Nvidia Grafikkarten wieder etwas der Normalität nähern. Ansonsten bleiben diese neuen Grafikkarten wohl für die meisten Käufer unerschwinglich.
 

Roastbeef Steak

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
94
Wow das nenne ich ordentliche Taktraten, dafür muss man aber auch ordentlich blechen.
 

Schmusedrache

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
19
Tripple oder triple? ;)

Meint ihr, die GTX 980 wird nach der Veröffentlichung der 980 Ti ein wenig günstiger werden?
 
Zuletzt bearbeitet: (Frage hinzugefügt.)

Stev010881

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
330
Aber der Preis ist mal wieder viel zu krass. Mal schauen wann der fällt.
Das habe ich mich damals im Dezember 2013 bei der GTX 780 Ti auch gefragt. "Nach Weihnachten wird die bestimmt günstiger" dachte ich mir ... Pustekuchen. Die blieb 9 Monate konstant im Preis. Dann hab ich mir kurz nach dem Release die GTX 970 G1 für 334€ gekauft, heute kosten die 366€.

Selbst die AMD Fury wird den Preis der GTX 980 Ti nicht drücken weil die selber wohl um die 800€ kosten wird. Also ich glaube kaum das sich am Preis viel tun wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

DogsOfWar

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.972
also Zotac legt ganz schön nach in letzter zeit. dass mir schon beim studium der 960er aufgefallen. die 960 amp zB is ja regelrecht "eingepackt". Backplates sind allerding immer sone sache. Evga zB optimiert jede karte und da sehn die backplates zu den jeweiligen modellen alle verschieden aus und haben für die ganzen chips auf der rückseite auch jede menge zusätzliche öffnungen. das hat Zotac oder auch MSI leider nicht und daraus resultiert dann zB bei der 960 amp in sehr hohen temps auf vorder und rückseite wie bei der MSI 960 ME auch.

wenn man mal rein aufs optische abzielt muss ich sagen: sie machen alles richtig!! die lüfter im carbon design und dann endlich der Zotac schriftzug richtig rum so das man ihn lesen kann im eingebauten zustand, und zu guter letzt die lackierte BPlate der arctic version sind der absolte brüller! sehr geil, weiter so, gefällt mir sehr gut!! :p
 

Pizza!

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.247
Mit diesen Taktraten wird diese 980 Ti wahrscheinlich teurer als die Titan X :freak::lol:
Mit den Taktraten ist die eventuell auch schneller als die Standard Titan X :freaky:

Grafikkarte schneller > also noch teurer (egal welcher Chip verwurstet wird) :mad: ... dazu noch Sonder-extra-special-extrem-OC-Modell mit Ultra-special-noch nie gesehen Kühler vom Partner = Rekordpreis bei 5% Mehrleistung

Würde mir auch gefallen, aber die Preise sind einfach zu hoch.
 

dcdead

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.535
Ich weiß nicht, wieso alle deutschen Seiten immernoch bei den 750-800$ MSRP liegen, die anfang letzter Woche zu erst vermeldet wurden... Die Seiten, wo die ganzen Gerüchte herkommen, haben sich doch schon längst auf 649$ MSRP für die Referenzkarte korrigiert (Titan X = 999$ MSRP, 980 = 549$ MSRP momentan).
 

Stev010881

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
330
Es würde mich interessieren ob die Hersteller aus dem Spulenfiepen der GTX 970/980 etwas gelernt haben und versuchen es zu vermeiden. Ich würde die Hersteller allerdings eher als Beratungsresistent einstufen und es würde mich nicht wundern wenn die selben billigen Komponenten verbaut sind (Geiz ist geil).
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Das habe ich mich auch schon gefragt, wobei das bei GameStar nicht gut ankam in dem entsprechenden Thread. Das hat negative Daumen gehagelt, als ich es anbrachte, dass es auch 320Bit + 64Bit sein könnte. Also 5GB schnell und 1 GB langsam. :D
Da sich bei gamestar.de zum Großteil nur irgendwelche Gamerkiddies rumtreiben, die von Hardware nicht den blassesten Schimmer haben und dort NVidia gehyped wird, egal was sie sich gerade wieder für einen Blödsinn ausgedacht haben, ist das nicht weiter verwunderlich.
Der Großteil der User dort ist NVidia Besitzer und mag es gar nicht sehen, wenn ihm vor Augen gehalten wird, dass die Grünen oftmals nicht wirklich astrein agieren.
Ergänzung ()

Es würde mich interessieren ob die Hersteller aus dem Spulenfiepen der GTX 970/980 etwas gelernt haben und versuchen es zu vermeiden. Ich würde die Hersteller allerdings eher als Beratungsresistent einstufen und es würde mich nicht wundern wenn die selben billigen Komponenten verbaut sind (Geiz ist geil).
Dabei sollte man doch von einer Karte, die was um die 700-800€ kosten wird, erwarten dürfen, dass da hochwertigste Komponenten verbaut werden.
Auch bei der GTX980, die ja immerhin auch über 500 Lappen kostet, wäre das für mich eine Selbstverständlichkeit.
 
Top