Geforce3 oder nicht Geforce3?

Crunchtime

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.853
Soll ich mir eine Geforce 3 zulegen, oder nicht???
Ich hoffe, dass mein PIII 933 MHz ausreicht. Meinen Arbeitsspeicher habe ich schon von 128 MB RAM auf 384 MB RAM aufgerüstet. Please help me!
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Wenn dir die 900,- ditscher nicht sauer aufstoßen, tu es!
es ist, objektiv gesehen, die momentan schnellste graka, und wahrscheinlich ist sie auch *einigermaßen* zukunftssicher, da zukünftig DX8 spiele einen gemeinsamen nenner brauchen werden und so am ehesten das grundgerüst von DX8, das in der GF3 komplett enthalten ist, zum zuge kommen wird....
ATI oder PowerVR mögen bald schnellere chips rausbringen, mit mehr features womöglich, die frage ist nur, ob die :
1. billiger werden
und
2. ihre features auch in games werden nutzen können...

Kommt schon, ihr Kyro2-Freaks und ATI-Addicts, flamet mich!!!

hth Quasar
 

Speedy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
108
GeForce III

Ich habe auch 933MHz und die ASUS v8200, hatte vorher die GeForce II von Hercules.

3DMark 2001 1024x768x32 ohne FSAA

GeForce III - Treiber v12.90 - 5190 3D Marks
GeForce II - Treiber v10.80 - 2840 3D Marks

sonst das gleiche System.

Mir ist das genug, wenn dich der Preis nicht abschreckt!

Speedy
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Re: GeForce III

Original erstellt von Speedy
Ich habe auch 933MHz und die ASUS v8200, hatte vorher die GeForce II von Hercules.

3DMark 2001 1024x768x32 ohne FSAA

GeForce III - Treiber v12.90 - 5190 3D Marks
GeForce II - Treiber v10.80 - 2840 3D Marks

sonst das gleiche System.

Mir ist das genug, wenn dich der Preis nicht abschreckt!

Speedy
Die Frage dabei ist allerdings, ob dieser scheinbar erhebliche Leistungszuwachs auch bei Spielen anhält.
Da der 3DMark2001-Bench für DX8 otimiert ist, ebenso die Features der G3 Karte, war das Ergebnis vom Grundsatz vorhersehbar. Erst die neuen Spiele (wie MAX PAYNE) sind aber auf DX8, statt wie bisher DX7 optimiert.
Die Frage an SETI@Home wäre: Welche Karte hast Du jetzt und was willst du auf deinem System spielen?
 

Crunchtime

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.853
system

Ich habe eine Nvida Geforce 2 MX mit 32 MB.
Spiele: Max Payne, OPF, ... , eben die neusten Spiele !!!
 

phyre

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
402
Naja, wenn du unbedingt 1000DM ausgeben willst... wahrscheinlich wird jedoch dann der prozessor etwas bremsen, 900MHz sind da das absolute minimum, mit nem AMD 1333 wäre da sicherlich mehr drin... ich würde noch etwas warten, bis es mehr DX8 spiele gibt, dann wird die GF3 sicherlich auch preiswerter, allerdings wenn man für die zukunft gerüstet sein will, sollte man dann eher bis zur GF3 ultra warten, denke ich. Züchtest du eben die GF2MX noch ein wenig hoch bis dahin... :-)

CYa JojoMC
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
@NoName:
auch bei heutigen spielen bringt die GF3 ihre leistung, quake III sah mit 64x anisotropischem filtering und 2xFSAA noch nie so gut aus (und blieb dabei mit 65fps spielbar)....HL/opposing force/blue shift bei 1280 mit 4XFSAA und 32x anisotrop. filter war auch nicht von schlechten eltern...

@JojoMC:
Ist doch toll, wenn mal nicht die Graka das schwächste glied der kette ist....dann läßt sich die überschüssige Leistung prima in extra-schöne optik umsetzen, z.B. FSAA oder anisotropischen filter....ohne sich wundern zu müssen, ob das nicht zuviel leistung kostet....

GO, SETI!!!!

Quasar
 

QLink

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
659
KYRO III RULEZ !!!

Original erstellt von Quasar
... grundgerüst von DX8, das in der GF3 komplett enthalten ist, zum zuge kommen wird....
ATI oder PowerVR mögen bald schnellere chips rausbringen, mit mehr features womöglich, die frage ist nur, ob die :
1. billiger werden
und
2. ihre features auch in games werden nutzen können...

Die Radeon II und die Kyro III werden beide ebenfalls "Fully DirectX 8 Compatible" sein, d.h. sie stehen der GF3 in Sachen Features um nichts nach, im Gegenteil sie werden um einige mehr in Petto haben. Die Kyro III beispielsweise "Tile Based Rendering" und die Radeon II die "True Form" Technologie.

@SETI@home

Ich würde an deiner Stelle auf die KYRO III warten. Die wird "wahrscheinlich" um einiges billiger sein als die GF3 und hoffentlich (aber es ist meiner Meinung nach davon auszugehen) um einiges performanter sein.;)
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Kyro

Ich bin auf Madjoes Seite, was den Kyro3 angeht, allerdings würde ich das Ding nicht im Voraus loben, das bekommt keinem Produkt gut. Die Leistung des Kyro2 spricht jedoch für sich (auch und gerade in Sachen Bildqualität).
GF3 kann man sich kaufen, aber in meinen Augen ist es cleverer, eine stärkere Revision abzuwarten und immer auch die Konkurrenz in Betracht zu ziehen.

So speaks the Kyromaniac. :daumen:
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
@Madjoe:

genau das meinte ich....aber hier noch mal ganz deutlich:
1. Die KyroIII und ATI RadeonII werden *aller voraussicht* nach DX8 compliant sein....

2. Die *zusätzlichen features die sie bieten, werden *meiner Meinung* nach nicht so breite unterstützung finden (*vielleicht* mal von ATI's TruForm abgesehen)...

3. Tile Based rendering ist kein "feature" in dem Sinne, das nicht per se die Bildqualität steigert/ändert....es ist vielmehr ein prinzip der Bildberechnung....

@Lord Kwutegg:
was den KyroII angeht, stimme ich zu, aber andererseits hat PowerVR, soweit ich weiß, bis jetzt noch *keine* erfahrung mit TnL und laut infos aus dem netz *kann* es probleme im zusammenspiel mit tilerendering geben, die sie erst noch lösen müssen....
außerdem wurde die Voodoo5 auch in den himmel gelobt, doch als sie dann mit 8 monaten (früher mal ein ganzer nVidia-produkt zyklus..) versüätung kam, reichte ihre geschwindigkeit nicht mehr aus, um *ganz* vorne mitzuspielen...


abwarten und Tee trinken...(und was ist mit HAIEN?)
Quasar
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.695
Original erstellt von Quasar
was den KyroII angeht, stimme ich zu, aber andererseits hat PowerVR, soweit ich weiß, bis jetzt noch *keine* erfahrung mit TnL und laut infos aus dem netz *kann* es probleme im zusammenspiel mit tilerendering geben, die sie erst noch lösen müssen....
Falsch, PowerVR hatte schon einmal einen TBR-Chip entwickelt mit T&L vor Nvidia mit ihrem Geforce256. PowerVR entwickelte schon mehrere Grafikchips für Spieleautomaten z.B. für Sega und Namco und eben diese Sega-Automaten besitzen auf ihren Naomi1 und 2 Platinen einen PowerVR-Chip mit T&L.

Die Sache ist, PowerVR entwickelte (auch wenn schon zuvor 3 Grafikchips PowerVR1, 2 und der Neon250 für den PC gab) nur für Spielekonsolen und erst der Kyro1 war der erste rein für den PC entwickelte Chip.
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
@crazy_bon:

die dinger kenn ich schon, das problem ist, daß die teile VOLL auf grafikleistung ausgelegt sind...soweit schon mal nicht schlecht...
das heißt auch, daß man im gegensatz zum margenarmen PC geschäft nicht am hardware design sparen mußt....je weiter je besser

das ding ist jedoch, daß bei diesen Spielhallen-teilen *separate* TnL chips verwandt wurden (die PowerVR auch net selbst entwickelt, sondern zugekauft hat...), was bei grafikkarten sicher leicht teuer kommen würde....und wenn PowerVR auch so ein transisto-monster wie nvidia rausbringen würde, wird der sicher auch nicht mehr so bililg sein....TBR-die+DX7 TnL die+DX8 TnL die...das sind ja drei designs auf einmal, das geht nun wirklich nicht... :-)


ach ja, hab ich eben gerade gefunden:
http://www.theinquirer.org/31070105.htm

flame on! Quasar
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Nein, "even" heißt "sogar"....

Quasar
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
an so was erinnere ich mich auch...ich glaube sie sprachen etwas von wegen, daß das spiel auch ohne GF3 gut läuft, weil viele befürchteten, daß man MP nur mit einer graka daddeln kann, die *richtig* gut im 3dmark2k1 ist....
baer irgendwie verständlich, daß die sowas erzählen müssen...würde den Käuferkreis für ihr erstes produkt, das richtig kohle bringet doch arg einengen...

Quasar
 
Top