Gehälter in der IT

nospherato

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.855

T00L

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
340
Meine Freundin hat nicht wenige steuerfreie Zulagen und kam beim Elterngeld auf ca. 50% ihres monatlichen Nettos...
Ist natürlich heftig, wenn man ansonsten bei Gehältern über 1000 €uro/Monat bei üblicherweise 65%-67% des Nettogehaltes landet. Ich hatte meine Frau im Jahr davor in Klasse III gesteckt, womit wir auf ein ~250€uro höheres Elterngeld bei ihr kamen als bei Klasse IV. Bei mir war dann zwar Netto erstmal ziemlich viel Abschlag, dafür war die Rückerstattung entsprechend. Klappt natürlich nur, wenn man das finanziell im Jahr davor auch trgagen kann.
 

krong

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.284
Das ist vor allem richtig ungerecht.
Es gibt nicht wenige Berufe mit regelmäßigen Arbeitszeiten am Abend/Nacht/Wochenende/Feiertagen.
Das wurde wohl irgendwann mal eingetütet, damit man nicht mit außerordentlichen Bonuszahlungen künstlich das Elterngeld in die Höhe treibt, allerdings trifft das sehr viele Leute aus der Gastro, Feuerwehr, Polizei, Krankenhaus, Industrie, etc, bei denen derartige regelmäßige Zulagen zum ganz normalen Gehalt gehören und keine Besonderheiten sind.
Das muss man sich dann erst mal leisten können.
 

capitalguy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.110
Ansonsten ist das Durchschnittseinkommen als US Trucker $44,500 und die Top 10% in dem Bereich verdienen $64,000.
vielen dank für dein nette grafik, die ist wirklich sehr verständlich gemacht.
walmart zahl natürlich nur unter bestimmten bedingungen 90.000 $, geschenkt bekommt man dort nichts. es scheint auch eine absolute ausnahme zu sein für einige wenige mitarbeiter. man benötigt außerdem 30 monate lkw erfahrungen und darf keine punkte haben. daneben gibt man aber viele seine recht ab, das eigene handy wird überwacht (telefongespräche maximal 10 minuten, 6x am tag), der fahrerraum ist audio überwacht. dashcams und gps am fahrzeug, uniformzwang. außerdem slip seating, was heißt das überhaupt? scheint wohl zu bedeuteten die fahrer machen nach der tour den lkw inkl. laderaum komplett sauber.
und das oft nur für 1500 $, wie dieser walmart driver hier so munter erzählt. das kann aber eigentlich nicht sein, vermutlich hat er sich versprochen oder ich mich verhört.

 

Piktogramm

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
6.009
Der Typ spricht von $1,500 referral bonus, also Boni wenn er Mitarbeiter in die Firma bringt und diese mindestens 6 Monate im Betrieb bleiben.
 

capitalguy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.110
vielleicht gibt es dieses boni programm, damit die leute nicht zu früh aus dem job abspringen?
& gibt es dieses ganzen kontrollen unter deutschen lkw fahrern auch?
 

X_Clamp

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
849
Wird hier aber ganz schön offtopic ...
Ansonsten: Es steht ja jedem aus der IT Branche frei, sich zum (amerikanischen) LKW Fahrer umzuschulen ;) Vielleicht kommen dann aus anderen Bereichen sogar bessere ITler nach.
 

BridaX

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.536
vielleicht gibt es dieses boni programm, damit die leute nicht zu früh aus dem job abspringen?
& gibt es dieses ganzen kontrollen unter deutschen lkw fahrern auch?
Bei uns in der Firma (IT-Dienleister) gibt es das auch. Allerdings würde ich 5.000€ bekommen wenn ich jemanden anwerbe, der ein Jahr bleibt - einfach weil es wesentlich günstiger ist als eine erfolgreiche Einstellung über eine Headhunting-Firma.
 
Zuletzt bearbeitet:

Itazura

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
291
Aktuell:
1) Bundesland: Niedersachsen
2) Tätigkeistfeld: Sachbearbeiter IT Services
3) Bruttolohn pro Jahr: 21.600 + Weihnachtsgeld
4) Nettolohn pro Jahr: SK1
5) Wochenarbeitszeit: Vertrag 40 Std., Überstunden fallen in der Regel nicht an
6) Alter: 22
7) Geschlecht: m
8) Bildung: Ausbildung IT-Systemkaufmann,
9) Wie lange schon im Berufsfeld tätig: Seit übernahme am 21.06.19
10) Arbeitsverhältnis: Unbefristet
11) Branche: IT-Systemhaus < 20 Mitarbeiter

Ab 01.01.2020:
1) Bundesland: Niedersachsen
2) Tätigkeistfeld: IT Service-Manager
3) Bruttolohn pro Jahr: 34k inkl. Weihnachtsgeld (TV DN)
4) Nettolohn pro Jahr: SK1
5) Wochenarbeitszeit: Vertrag 38,5 Std., gelegentlich Rufbereitschaft
6) Alter: 22
7) Geschlecht: m
8) Bildung: Ausbildung IT-Systemkaufmann,
9) Wie lange schon im Berufsfeld tätig: Seit 21.06.2019
10) Arbeitsverhältnis: Unbefristet

Im großen und ganzen bin ich mit den Konditionen nach meinem bevorstehenden Stellenwechsel ganz zufrieden. Schlimmer werden konnte es eh nicht und es wird jährlich auch etwas mehr.
 

ascer

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.256
Von einer Regelsumme von 21.6k auf 34k nennst du etwas mehr? Das ist doch ein gewaltiger Anstieg. Vor allem, wenn man noch die 38,5h Woche berücksichtigt. Nach TV gibt es doch auch häufig Boni für Rufbereitschaft?

Insbesondere, da du erst 22 bist (so lange kannst du nach der Ausbildung dann ja Job #1 nicht gemacht haben), ist das doch ordentlich.
 

ascer

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.256

Itazura

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
291
@ascer gemeint waren tatsächlich die jährlichen Anpassungen. Etwas unglücklich formuliert an dieser Stelle.
Der Anstieg im Vergleich zu meinem aktuellen Gehalt ist defintiv immens (für mich). Über die Regelung der Rufbereitsch grübele ich momentan jedoch noch. Das ganze ist im TV DN zwar geregelt aber sehr schwammig formuiliert. Für mich klingt das ganze nach reinem Freizeitausgleich.
 

ascer

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.256
@Lunge zumal man in 3/5 ja auch nicht einfach so kommt, sondern bewusst auf Eigeninitiative wechseln muss. Dann hat man quasi Lust / Befähigung zu haben ^^
 

RfgsWlcm2k17

Ensign
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
172
Mal angenommen man ist 30 und hat eine IT Lehre gemacht und Master in Informatik mit Schnitt 1,7 . Hat man derzeit überhaupt noch eine Chance auf dem Arbeitsmarkt als Berufseinsteiger*In ? Und wenn ja mit wie viel Einstiegsgehalt kann man rechnen (wenn man das Gefühl hat einfach nichts besonders zu können)? Kann man 30-35k verlangen in westlichen Bundesländern oder ist das eher zu hoch gegriffen wenn man keine Berufserfahrung hat außer ein Praktikum
 

nospherato

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.855
Du kannst auch da einen Job finden.. Was du verdienen kannst hängt von der Position, Firmengröße, Standort, Arbeitszeit usw. ab...
 
Top