Gehäuselüfter in 5,25" Schacht ?

James Bond 007

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
118
Hi allerseits,

ich habe folgendes Problem:
Bei meinem Gehäuse (http://www.maxpointgmbh.de/products/server_cases/10140-7.htm bzw. http://www.maxpointgmbh.de/products/server_cases/CS-7200Bss.jpg) ahbe ich unten noch genügend freie 5,25" Schächte frei, es besteht aber keine Möglichkeit unten einen gehäuselüfter von innen an das GEhäuse anzubringen, weil eben die Schächte bis ganz nach unten gehen.

Ich möchte einen 12x12 oer 8x8 Lüfter an der Vorderseite in einen oder mehrere 5,25" Schacht/Schächte einbauen zwecks Kühlung. Nun endlich die Frage ;)...Gibt es irgendwo 5,25" Einschubrahmen auf denen man senkrecht dazu einen Lüfter aufschrauben könnte bzw. die so mit einer Blende versehen sind, daß sie eine Aussparung für die Lüftermontage besitzen und so z.B. 2 oder 3 freie 5,25" Plätze benötigen ?

Ich hoffe, das war halbwegs verständlich wo mein Problem liegt;)

so long

JB
 

Sir Austin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
118
Wozu in aller Welt brauchst Du so ein Gehäuse?
Wenn mich nicht alles täuscht kann man hinten am Gehäuse zwei 8cm Lüfter einbauen. Die hast Du selbstredend schon drin, sehe ich das richtig?
Solltest Du die wirklich schon drin haben, wird Dir ein dritter Lüfter vorne ausser ziemlich viel Lärm nicht mehr viel bringen, vielmehr ist die Raumtemperatur in dem Raum in dem der Server steht zu hoch und dann brauchst Du ne Klimaanlage ;) ;)
Im Ernst: Ein dritter Lüfter wird die Temperatur im Gehäuse nicht mehr mehr merklich senken.
 

James Bond 007

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
118
Hi Sir Austin,

jepp, die Luefter hinten oben sind schon (werksseitig) drin, ich hab sie nur noch gegen leisere Papstluefter ausgetauscht.

Das Problem ist, dass die oben Luefter die Luft nach aussen saugen, warme Luft wird also ueber dem Mainboard weggesaugt. Das Netzteil wird unten hinten angebracht was aber auch die warme Luft nach aussen saugt. Ich hab also 3 Luefter die nach aussen saugen, aber keinen einzigen der die Luft von aussen ansaugt, d.h. ich habe keinen definierten Luftweg
Da die Front aber komplett zu ist und keine Aussparungen/ Lueftungsschlitze vorsieht und ich ebenfalls das komplette Gehaeuse mit Daemmmaterial gegen Laerm versehen habe, ist so zeimlich alles bis auf die Front dicht. die Luft muss aber irgendwo herkommen und ich habe den Verdacht, dass sie durch die Laufwerksschaechte etc. reingezogen wird und genau dieses will ich mit dem oben beschriebenen Luefter vermeiden...sonst habe ich irgendwann einen Haufen Staub zwischen/in den Laufwerken und das muss nicht unbedingt sein oder ?

Bei reichelt oder conrad habe ich leider ueberhaupt nichts gefunden, was fuer mein Problem auch nur annaehernd taugt :( :(

so long

JB
 

makaara2k1

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.039
hmmm...

...hast du ne Bohrmaschine?
Bohr doch unter den Laufwerksslots ein paar dicke Löcher in die Front rein!
dann saugt das doch automatisch, wenn Du hinten schon Lüfter hast!
 

woodman

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
37
Hi James Bond 007

ich hab bei mir einen Frontlüfter eingebaut ,der vieleicht dein Problem lösen kann.Er hat eine aufklappbares Frontgitter(mit Filter)und saugt die Luft in das Gehäuse.

HDZ Kühler Heat Terminator 7500

Gekauft bei Avitos.de preis = 49,00 Dm

die Lautstärke hält sich auch sehr in grenzen!

Vieleicht ist das ja die lösung des Problem`s

MFG
woodman
 

Backbone

Ensign
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
222
Warum drehst du den Lüfter im Netzteil nicht einfach um??? Bringt vielleicht nicht so viel aber er suagt dann nicht mehr :)
 

James Bond 007

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
118
Hi allerseits,

@makaara2k1:
Na ja, das GEhäuse war teuer genug...da will ich nicht unbedingt Löcher reinbohren.

@woodman:
Danke für den Tip. Der kommt in die engere Wahl. Leider sind das nur so kleine Lüfter d.h. ich bräuchte mind. 2 von den Dingern...
Sind die Teile auch wirklich leise ?
Wenn es sowas für 2 Schächte mit einem 8cm Lüfter gäbe, wäre es perfekt, aber sowas finde ich leider nicht :(

@Backbone:
Ja, die ÜBerlegung hatte ich auch schon. Ich habe ich schon das Netzteil offen gehabt, der Lüfter ist aber sehr schwer zugänglich...dazu müßte ich das komplette Netzteil auseinanderbauen...das habe ich mich aber bis jetzt nicht getraut, weil das NEtzteil sehr schwer zu beschaffen war (aus Englang importiert) und so kein schneller Ersatz zur Verfügung stehen würde, falls was daneben geht. Außerdem geht es inerhalb des NEtzteils sehr sehr eng zu, ich bin mir nicht sicher ob ich alle Abdekcungen etc. innerhalb des NEtzteils wieder so hinbekomme...

so long

JB
 
U

Unregistered

Gast
James Bond 007

Der lüfter hat einen durchmesser von ca. 8cm und die lautstärke hab ich nun nicht gemessen,denk aber daß das aber leicht geht.Ansehn kannst du ihn bei Avitos?
Bei mir funktioniert das ganze.Front fördert rein und zwei hinten wieder raus(slot und Lüfter an den Füftungsschlitzen)


MFG
woodman
 

James Bond 007

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
118
Hi woodman,

danke für den Tip. Ich hatte zunächst den falschen angeschaut...der 7500 ist für meine Bedürfnisse genau das richtige.
Da Du das Teil schon hast, noch ein paar Fragen dazu:

1) Kann man den inneren Käfig für die Platten komplett rausnehmen ? Kann man den "Boden" von dem Käfig auch rausnehmen ?

2) Ist der Filter auswaschbar oder wie ist er sonst zu reinigen ?

3) Das ist ja Lüfter von Winotek und auf deren Homepage stehet, daß es das Teil auch in Schwarz gibt. Ich habe aber bei Avitos etc. noch kein Angebot für das Teil in Schwarz gesehen...kennst Du da einen Anbieter.

so long

JB
 

woodman

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
37
hi james Bond 007

1.anzunehmen daß das geht,ich benutze das teil als Festpl. kühlung(dafür eigentlich auch gedacht).Wenn,sind die teile verschraubt oder genietet.

2.er läst sich leicht herrausnehmen und mit handelsüblichen Mitteln (Priel blabla....)reihnigen.

3.Hab da leider keine andere adresse.hole eine kleine Dose lack(Modelbauzubehör) und sprüh dir das ding einfach Schwarz an.
das geht auch.
vieleicht hab ich dir damit weitergeholfen!

Mfg.
woodman
 

James Bond 007

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
118
Hi woodman,

danke für die Beantwortung.
Ich habe heute mir das Tiel bestellt und sogar einen Händler direkt bei mir um die Ecke gefunden, der das Teil in schwarz zum gleichen Preis wie das weiße besorgen kann...
In einer Woche sollte es dann da sein...bin schon gespannt ;)

so long

JB
 

James Bond 007

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
118
Hi woodman,

das Teil ist jetzt schon da und eingebaut. Von dem Luftfilter bin ich etwas enttäsucht...richtig dicht ist der ja nicht...da bin ich von meinem alten Macase Gehäuse (hatte schon Gehäuselüfter+Luftfilter drin) anderes gewohnt. Na ja...aber der läßt sich notfalls durch was besseres ersetzen...
Ansonsten ist der Lüfter an der Lärmobergrenze...viel mehr dürfte er nicht haben, aber er fördert wenigstesn schön viel kalte Luft rein und in schwarz sind das bei schwarzem Gehäuse richtig gut aus ;)

Nochmal danke für den Tip

so long

JB
 
Top