Generic Host Process?

Executer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
320
Jedes mal wenn ich ins Internet einsteige, möchte das Programm Generic Host Process meine Software-Firewall übergehen.
Stammt diese Programm (Dienst) von WinXP und was macht es? Ist es gefährlich?

Diese Meldung bekomme ich:

Do you allow Generic Host Process for Win32 Services to act as a server?

Source IP: 0.0.0.0:port 5000
Application: svchost.exe
Version: 5.1.2600.0 (xpclient.010817-1148)
 

Executer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
320
He Leute, hat keiner eine Ahnung, was das sein soll?! ;)
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
svchost ist irgendein Systemprogramm von XP, also ich würde mir da jetzt keine Sorgen machen :rolleyes:
 

freak01

Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
2.677
Moin, moin

svchost: unter diesem Namen "tarnt" Windows XP (auch Windows 2000) einige seiner wichtigen Systemfunktionen: z.B. Internettreiber, Netzwerkdienste, etc.

Dass deine Firewall nach einer ERlaubnis dafür fragt ist also:
1. Harmlos :rolleyes:
2. Es könnten aber auch Daten zu Microsoft übertragen werden :mad:
, darum:

- unter http://www.xpantispy.de/ kannst du einige "phone-home"-funktionen von XP deaktivieren
- wenn du im Startmenü-> Ausführen -> "services.msc"
(ohne Anführungsstriche) eingibst, kannst du unerwünschte Services deaktivieren
- für weitere Erklärung gib in http://www.google.de/ "services windows xp deactivate" ein
(die erläuterungen zu den Services sind dann meist auf englisch)

;)
 
Top