Geräuschentwicklung beim Thermaltake-Gehäuse ??

HilRoy

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
132
Hi.

Ich will mir demnächst ein Thermaltake Xaser III
Lanfire zulegen. Und jetzt frage ich mich ob es
laut ist. (wegen Lüfter usw.)

Hat jemand von euch dieses Gehäuse ??
 

De4thFloor

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Ich weiß nicht, was der genau Unterschied zwischen Xaser III Lanfire und Xaser III VM3000A ist, welches auf die berühmt berüchtigten Avance-Tower basiert, aber ich bin mit diesem Gehäuse u.a. in Bezug auf die Lautstärke sehr zufrieden. Die vier verbauten Thermaltake-Lüfter sind auch unter Volllast sehr leise, die du ja bequem mit der Hardcano-Lüftersteuerung regeln kannst. Am besten holst du dir noch ein Netzteil mit 92 oder 120mm Lüfter mit dazu, dann ist das Ding wirklich superleise ;)
 

fakerhall

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
121
Hallöchen!

Man kann ja die Lüfter im Xaser steuern, wenn du sie auf 1/4 der Leistung stellst, dann hörst du sie nicht.....

selbst auf mittlerer Einstellung sind sie wenig wahrzunehmen, und das LanFire hat außerdem 4 Lüfter und keine 7 wie das Xaser V1000D zum Beispiel......

Das wird auf jeden Fall auszuhalten sein, außer natürlich für wassergekühlte Rechner Nutzer, ist ja auch klar.... ;)


Tschö! :p
 

Sleepy

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
818
Also ich habe dieses gehaüse habe es aber komplett mit Dämmatten ausgekleidet. Wenn du ne Lüftersteuerung einbaust und die Lüfter runter regelst ist es so leise das man denkt der rechner läuft garnicht.
Ohne Lüftersteuerung ist die Lautstärke aber trotzdem erträglich.
 

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Ich habe den Vorgänger-den XaserII,also ohne Lüftersteuerung.Habe aber nur 3 gehäuselüfter an und das ist ganz schön laut.Weis auch nicht woran das liegt.Vielleicht auch am Glasseitenteil.Das das dadurch etwas mehr vibriert.
 
Top