News Gerüchte um ATi und nVidia

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Die Marktführer in Sachen Grafikkarten, ATi und nVidia, haben Gerüchten zufolge, schon die neue Generation von Grafikchips in den Startlöchern stehen. Die von nVidia zum Teil sogar schon offiziell angekündigten Chips sollen Anfang nächsten Jahres in die Massenproduktion gehen.

Zur News: Gerüchte um ATi und nVidia
 
A

Anonymous

Gast
Hmmmm... soll ich mir dann Anfang nächsten Jahres eine dann hoffentlich schon erhältliche Radon8500(retail) kaufen ?

NEIN.DEN 1-2MONATE DRAUF KOMMT JA SCHON DIE SCHNELLERE RADEON 8800.(R300)

Hmmmm... soll ich mir dann Anfang nächsten Jahres eine Radeon RV250 kaufen ?

NEIN.DEN 1-2MONATE DRAUF KOMMT JA SCHON DIE SCHNELLERE RADEON 8800.(R300)

Hmmmm... und wenn ich mir jetzt eine Geforce3Ti500 kaufe ?

NEIN.DANN BIST DU ÜBERHAUPT DER DÜMMSTE, DEN 1-2 MONATE DRAUF KOMMT NVIDIAS NV25.

Hmmmm... Und wenn ich dann eigentlich am besten gar nichts kaufe?

DANN SITZT DU 2005 NOCHIMMER VOR DEINER MX

*lol* !!!!!!!!!!!
 
A

Anonymous

Gast
noch nicht durchschaut das system *g*?
immer wenn du glaubst dir das neuerste und beste gekauft zu haben kommt gleich eine neue ver. raus und du kannst dein kramm weghaun ;)
scheiß auf das beste und schnellste 3 wochen später ist es eh nur altes eisen...ich bleib meiner gts treu :)
auch mein duron wirds noch einige zeit machen (hoff ich*g*)
 
A

Anonymous

Gast
Wie recht du hast :-)
Ich hab mir z.B. gestern (trotz meines oberen Threads*g*) eine Geforce 3 Ti500 gekauft.

Tja...und heute schon lesse ich auf mediaxplosion.de das ein gewisser Hertseller "eVga" eine Geforce3 mit 3.2ns Speicher demnächst rausbringen will welche dann 600Mhz(!!) anstatt 500Mhz Speichertakt gefahrlos ermöglicht- damit fast an die kommene Geforce NV25 rankommt ;(

Najo, 24 Stunden war meine Graka also aktuell

*lol*

Ich bin aber eh zufrieden. Man selbst die jetzigen Radeon8500(bulk) und normalen Geforce3-Karten sind so pfeilschnell das du damit so oder so so ziemlich ALLES alles in 1280x960/32Bit zocken kannst (Ne CPU mit >1Ghz vorausgesetzt)

Ob jetzt mit 80 Frames/sec. bei ner 3.2ns-Geforce3 oder mit 75 Frames/sec. bei einer normalen Geforce3 oder Radeon8500-bulk ist doch da eh schon wurscht.

Umgestiegen wird bei mir jedenfalls erst auf Nvidias NV25(unausgesprochene Geforce4)!!!!
Und die wird vom Preis her sicher erst etwa im Sommer nächsten Jahres "leistbar" sein falls Nvidia es überhaupt schafft seine 0.13micro-Technik bis dahin schon in der Massenproduktion in den Griff bekommen zu haben !!!

Ich halte also zudem diese "Angstmache" vor wieder schnelleren Karten für überzogen.
Die Geforce3 wurde auch damals im Dezember/Jänner 2000/2001 mit grossem Tam,Tam angekündigt, kostete Anfangs über 1000DM(also unleistbar) und war erst etwa ein halbes Jahr drauf so richtig verfügbar und preislich infragekommend !!!
Das wird mit dem NV25 genauso sein.Glaube so ca. erst im Sommer 2002 wird die Karte sowohl preislich als auch von der Verfügbarkeit mehrerer Hersteller so richtig interesant für Zocker.

Bis dahin sollte man mit seiner Ti oder Radeon8500 zufrieden sein.

Meine Meinung
 
A

Anonymous

Gast
Hört auf doch beide auf zum rumstinken :-)
Nvidia hat die besseren Treiber und dadurch etablierte Unterstützung der Spieleentwickler, quasi ein "alter Hase" - dafür teuerer, die ATI ist ein junges Pferd dessen Treibern noch in den "Startlöchern" stehen *lol*

Wer das Rennen macht ?

Die Geforce4 Sommer 2002

*lol* !!!!!!!
 
A

Anonymous

Gast
@ Dominik

der NV25 ist definitiv keine GeForce4
nach Aussage von nVidia wird es sich dabei um einen GeForce3 mit zusätzlicher Shadereinheit handeln. Zielgruppe für diesen Chip sind professionelle CAD-Anwender.
Es wird wohl eher eine Art Quadro3 werden. Die GF4 wird vermutlich erst auf Basis des NV30 das Licht der Welt erblicken. Deine Prognose "Sommer´02" ist da sicher nicht unrealistisch.
Wenn nVidia es schafft werden zur CeBIT sicher schon erste Samples des Chips zu sehen sein.
Gerüchten zufolge soll der NV30 Teile der von 3dfx gekauften Technologie enthalten.
Glide@nVidia - das wäre sicher ein guter Kaufgrund :)
 
A

Anonymous

Gast
@gerd
mag sein das mit dem preis. man kann jedoch nvidia karten überall kaufen was man von ati nicht behaupten kann. ati soll erstmal ihre karten auf den markt bringen und nicht schon 2 monate vorher so tun als wären alle stores voll
 
Top